Donkosake(n) / Rote Armee UPDATE 09.01.2019

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2144
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Donkosake(n) UPDATE 25.08.

Beitrag von McGee » Mo 11. Sep 2017, 22:52

Gefallen mir sehr gut die Beiden ...Die unterschiedlichen Körpergrößen machen die Figuren auch schön realistisch
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 1016
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:21
Wohnort: Schmallenberg

Re: Donkosake(n) UPDATE 25.08.

Beitrag von Rufus » Di 12. Sep 2017, 13:15

Sehr schöne Figuren,der Junge gefällt mir besonders gut,echt klasse.
Mit den Figuren könnte man auch tolle außen Zenen machen.
Respekt wer's selber macht.

Benutzeravatar
Morigane Moon
Beiträge: 419
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 16:18
Wohnort: Mühltal

Re: Donkosake(n) UPDATE 25.08.

Beitrag von Morigane Moon » Di 12. Sep 2017, 13:31

Mir gefällt Valentina ausgesprochen gut :1001

Und auch Alexei hast du gut hinbekommen.

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2461
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Donkosake(n) UPDATE 25.08.

Beitrag von alegra » Do 14. Sep 2017, 12:45

Deine weiteren Akteure sehen sehr glaubwürdig aus. Hättest Du es nicht geschrieben, wäre garnicht aufgefallen, dass Alexeis Kleidung ursprünglich für Damen ist. :1027
Der Charakterkopf der Frau Romanov ist sowieso immer eine Augenweide. Außerdem ist es sehr schlau, eine Sanitäterin dabei zu haben.
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2697
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Kosaken/Rote Armee Update 29.06.18

Beitrag von Pete Mitchell » Fr 29. Jun 2018, 19:17

Ich führe das Thema mal in diesem Thread fort. Diese Woche kam bei mir das Alert Line Set für eine russ. Scharfschützin des 2. Weltkriegs an und so konnte ich den Bestand an russ. Damen erweitern.

Die beiden kannte man aus diesem Thread schon, der Kosaken Sanitäterin habe ich jedoch einen asiatischen Kopf verpasst.

BildIMG_7758 (2) by petemit, auf Flickr

Die drei sind neu und haben teilweise Ausrüstung aus dem Set von Alert Line

BildIMG_7770 (2) by petemit, auf Flickr

Dieses Tarnmuster gab es auch in der Mischung sand/oliv und braun für den Herbst, diese Variante ist für den Frühling und Sommer gedacht, wurde über der normalen Uniform getragen und diente der Aufklärungs- und Scharfschützentruppe zur Tarnung.

BildIMG_7769 (2) by petemit, auf Flickr

Eine Mischung aus Alert Line und Very Cool Teilen mit Dragon SWT-40 Gewehr

BildIMG_7765 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_7764 (2) by petemit, auf Flickr

Ein neuer Junge sprang auch noch raus, er trägt Dragon Stiefel und die khaki Alert Line Uniform

BildIMG_7761 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_7757 (2) by petemit, auf Flickr
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 2150
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Donkosake(n) UPDATE 25.08.

Beitrag von Retzi » Sa 30. Jun 2018, 11:01

Sehr schöne Truppe :2104

Benutzeravatar
lordnelson
Beiträge: 130
Registriert: Di 11. Aug 2015, 15:30
Wohnort: Bocholt

Re: Donkosake(n) / Rote Armee UPDATE 29.06.18

Beitrag von lordnelson » So 1. Jul 2018, 16:18

Eine richtig schöne Truppe hast Du da zusammen, da kannst Du ja Prima eine Massenszene veranstalten. Das wird ein Augenschmauss, alle sitzen um ein Lagerfeuer und singen lauthals russische Lieder. :2207 :2210
Ich hab das schon verstanden :idea: ...es ist mir nur egal... :2206

Benutzeravatar
russel1
Beiträge: 365
Registriert: Do 13. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Berlin

Re: Donkosake(n) / Rote Armee UPDATE 29.06.18

Beitrag von russel1 » Mo 2. Jul 2018, 19:45

Da hast Du Dir aber eine wirklich tolle Themengruppe zusammen gestellt!
Sehr detailiert und mit viel Liebe zum Thema umgesetzt. Und Informatives dazu gibt es auch, aber das ist man von Dir ja gewohnt :1001
Danke dafür :2104
"Das ist keine Garage, das ist ein Kutschenhaus!"

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2697
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Donkosake(n) / Rote Armee UPDATE 29.06.18

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 11. Jul 2018, 09:00

Danke euch nochmal für all eure Kommentare, das Thema hat sich für mich dann auch quasi "erschöpft" und ich kann es zu den Akten legen. Aktuell tummle ich mich ja ohnehin eher im napoleonischen Sektor oder im Maßstab 1/18.

*edit...das Kosaken-Set von Marsdivine war ja vor Ewigkeiten angekündigt und kam dann aber bislang nicht, heute habe ich es bei meinem Lieblings-Chinesen gesehen und direkt mal bestellt...es wird also noch eine kleine Erweiterung meiner Kosakentruppe geben ;) :D
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2697
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Donkosake(n) / Rote Armee UPDATE 27.12.2018

Beitrag von Pete Mitchell » Do 27. Dez 2018, 15:37

Das Set von Marsdivine traf zwischenzeitlich ein. Da diese Uniform ihren Träger als Hauptmann auszeichnet, gab es kurzerhand einen Austausch von Köpfen, Sir Connery, rechts im Bild, trägt nun das Marsdivine Set und links daneben ist ein Dragonkörper mit dem brown art Kopf des aktuellen Artilleristen, er trägt die Dragonvariante dieser Kosakenuniform.
BildIMG_9017 (2) by petemit, auf Flickr

Die Kosakenmütze von Marsdivine ist deutlich flacher geraten als die von Dragon und sie hat einen schönen "Schafswolle" Look. Insgesamt ist das Set von Marsdivine deutlich wertiger, die Stoffe sind dicker und die Säume besser abgenäht, allerdings brach mir die Gürtelschnalle weshalb Hauptmann Connery nun mit einem alternativen Gürtel unterwegs ist. Die Stiefel sind aus Leder, Reitsporen aus Metall.
BildIMG_9021 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_9053 (2) by petemit, auf Flickr

Das Kreuz auf der Mütze, die übrigens "Kubanka" heißt, ist bei Dragon (links) in weiß, bei MD in gold, was korrekt für Offiziere ist. Kosaken trugen auch eine "Papakha", die ist optisch ähnlich, nur höher, seitlich ausfallender und sieht deutlich "wollener" aus.
BildIMG_9063 by petemit, auf Flickr

BildIMG_9047 (2) by petemit, auf Flickr

Inzwischen gibt es von Marsdivine einen zweiten Kosaken, von dem Set habe ich mir aber nur Einzelteile besorgt, z. B. diese Peitsche, "Nagaika" genannt. Sie ist auch bekannt als "Wolfstöter", denn es gab sie mit einem ledernen Ende, was beim reiten zum antreiben des Pferdes oder auch gelegentlich gegenüber Menschen zur Maßregelung diente und einem Ende in dem Metall eingeflochten war, dann diente sie in der Tat als Nahkampfwaffe, bzw. in Friedenszeiten zur Selbstverteidigung gegenüber wilden Tieren.
BildIMG_9025 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_9036 (2) by petemit, auf Flickr

Mit dabei ist die kurze Kavallerieversion des Mosin Nagant Gewehres, man sieht den Größenunterschied gut im Vergleich zum Gewehr von very cool, es ist aus Holz und Metall und kann, ebenso wie das von very cool, tatsächlich gespannt und abgekrümmt werden.
BildIMG_9069 (2) by petemit, auf Flickr

Die Kurzversion hatte ein Klappbajonett, die Funktion ist auch in 1/6 perfekt umgesetzt.
BildIMG_9077 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_9072 (2) by petemit, auf Flickr

Der Säbel "Shashka" und der Dolch "Khanjali" sind aus Metall, bei Dragon war beides aus Plastik, jedoch schön verchromt, so ist da kein allzu großer Unterschied, der Griff ist bei MD jedoch schön verziert, im Gegensatz zur Holzoptik bei Dragon.
BildIMG_9051 (2) by petemit, auf Flickr

Aus dem neueren Set von MD gab es dann für die Truppen in khaki noch einen Mantel, bei den Kosaken als "Burka" bekannt.
BildIMG_9081 (2) by petemit, auf Flickr
"What we do in life, echoes in eternity!"

Antworten