Dr. Watson

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2188
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Dr. Watson

Beitragvon bernd-s-76 » Mi 29. Nov 2017, 18:09

dr. watson darf natürlich nicht fehlen, die figur kam letzte woche von s.p.a.c.e.. die figur ist von cgl.....kannte ich bis dahin noch nicht. mir fiel direkt beim auspacken auf dass der body recht klein und zu schmal für den grossen kopf ist. beim versuch die hände zu tauschen brach direkt ein hangelenk-peg ab :3008 viel zu dünn, meiner meinung nach. am liebsten hätte ich das teil durchs geschlosse fenster geworfen, aber bei dem preis :3003 :3003 .
also hab ich ihm einen kleinen body von coo-modell verpasst. da sieht der kopf von den proportionen her ganz gut aus. allerdings passen da dann hemd ,pulli und hose nicht mehr. der originalbody ist wohl eher für teenagerfiguren gedacht. was für ein sch.....
naja, wenigstens passt die jacke noch. also von dieser marke werde ich wohl nix mehr kaufen :3005 :3009
hier nun das endergebnis......
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

achso:
gehstock und tasche sind von mir und nicht im lieferumfang enthalten :1021 :1020

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4405
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Dr. Watson

Beitragvon Masterknobel » Mi 29. Nov 2017, 18:35

Das ist schon ärgerlich, da legt man anständiges Geld auf den Tisch und bekommt halbherzig gefertigte Ware. :1021 :1009
Sieht auf den Bildern aber so aus, als konntest du noch gut improvisieren, wenn das eigentlich auch nicht der Sinn von einem Neukauf sein sollte.
Kommt auf jeden Fall gut, dein Dr. Watson. :2104
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2188
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Dr. Watson

Beitragvon bernd-s-76 » Mi 29. Nov 2017, 19:25

Masterknobel hat geschrieben:Das ist schon ärgerlich, da legt man anständiges Geld auf den Tisch und bekommt halbherzig gefertigte Ware. :1021 :1009
Sieht auf den Bildern aber so aus, als konntest du noch gut improvisieren, wenn das eigentlich auch nicht der Sinn von einem Neukauf sein sollte.
Kommt auf jeden Fall gut, dein Dr. Watson. :2104

ìm endeffekt hab ich jetzt für nen kopf ,1 paar schuhe und ne jacke 160€ bezahlt :3008 . plus die teile die ich noch hier hatte :3003 :1008

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4405
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Dr. Watson

Beitragvon Masterknobel » Mi 29. Nov 2017, 19:26

Würde ich ausflippen... auch wenn es nichts an der Situation ändert... :3007
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1122
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Dr. Watson

Beitragvon Illusion » Mi 29. Nov 2017, 21:07

Sehr traurig, wenn ein Kauf so daneben geht. :cry:

Aber wenigstens muss ich sagen: den Kopf finde ich gelungen. Der alleine hätte zwar auch billiger gehen müssen, aber zumindest nicht alles für die Rampe. (Die Jacke ist mit dem Cordkragen natürlich auch cool. :1001 )

Immer wieder ein schönes Paar - und dann noch in DIESER Umgebung! :2104
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Angus71
Beiträge: 185
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 07:21

Re: Dr. Watson

Beitragvon Angus71 » Do 30. Nov 2017, 05:49

Nicht Ärgren ;) ist mir auch schon einige male so ergangen, besonders wenn man so wie ich eher im weiblichen Püppi Sektor tätig ist ( Fotos von Köpfen top - Ware na ja z.B.: Farbtreue, Make up von Augen u.s.w. und dann der Preis :1009 . Aber trotz deinem Ärger Fotos sind schön geworden :1001 .
Gruß Angus71
Besser selber machen als kaufen :2104 .

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3032
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Dr. Watson

Beitragvon Peewee » Do 30. Nov 2017, 08:16

Die Geschichte mit dem Set ist natürlich übel, sowas braucht kein Mensch! :1009

Dafür ist der Kopf aber sehr gelungen, der gefällt mir ausgesprochen gut!

Erinnert mich an Pille von der Enterprise. Wusste gar nicht, dass der einen Nebenjob hat.
Verdient man bei der Föderation so schlecht? :1020

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 926
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Dr. Watson

Beitragvon Raven » Do 30. Nov 2017, 12:04

Ja, solche Fehlkäufe sind immer ärgerlich, aber zum Glück auch nur die Ausnahme. Daher sollte man sich nur kurz ärgern und sich dann auf das Erreichte konzentrieren und freuen. Das Leben ist einfach zu kurz für sowas, ne.

Auf dem letzten Bild, sieht es so aus, als wenn sich die Herren langweilen würden und sie ungeduldig auf ihren ersten Kunden (Fall) warten. :1020

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2188
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Dr. Watson

Beitragvon bernd-s-76 » Do 30. Nov 2017, 13:16

Raven hat geschrieben:Ja, solche Fehlkäufe sind immer ärgerlich, aber zum Glück auch nur die Ausnahme. Daher sollte man sich nur kurz ärgern und sich dann auf das Erreichte konzentrieren und freuen. Das Leben ist einfach zu kurz für sowas, ne.

Auf dem letzten Bild, sieht es so aus, als wenn sich die Herren langweilen würden und sie ungeduldig auf ihren ersten Kunden (Fall) warten. :1020

ja , dem kann ich nur zustimmen :1030 . mit der jetzigen zusammengebauten figur komme ich gut klar. hemd und pulli können sich harry potter und sein freund ron teilen :1020 :1024
jo, stimmt....was wird wohl als nächstes kommen? eine studie in scharlach rot? ein geflecktes band? ein illustrer klient? man weiss es nicht :1008 :1020

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3032
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Dr. Watson

Beitragvon Peewee » Do 30. Nov 2017, 13:55

Das gefleckte Band!!!

Au ja!!!! Das hab ich geliebt! Tolle Geschichte!


Zurück zu „1/6 Figuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste