Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1882
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Pete Mitchell » Do 20. Sep 2018, 16:34

Das er abgerockt aussieht war ja nicht als Kritik gemeint, er passt damit nur ganz gut in die Thematik des einsamen Outlaws der am Tag X im Raum Atlanta Zombies abmurkst ;)
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Masterknobel » Do 20. Sep 2018, 16:41

Pete Mitchell hat geschrieben:Das er abgerockt aussieht war ja nicht als Kritik gemeint, er passt damit nur ganz gut in die Thematik des einsamen Outlaws der am Tag X im Raum Atlanta Zombies abmurkst ;)


:1024 :1024 :1024 Okay, so hatte ich das noch nicht gesehen... :1030 :2210
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3590
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Peewee » Do 20. Sep 2018, 17:20

:1020

Coole Vorstellung! Aber stimmt
Ich finde, irgendwie hat er was von Whistler. Nicht optisch, aber vom Charakter her.

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 885
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Adele » Do 20. Sep 2018, 21:37

*Mitvomstuhlfall* :1026

Ey, mir fehlen echt die Worte. Es ist wirklich einfacher, dich zu fragen, was du nicht kannst. Haaammerbilder. Ich bin geflasht und dann noch in s/w. :1005

#nominiert
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Masterknobel » Do 20. Sep 2018, 21:52

Adele hat geschrieben:*Mitvomstuhlfall* :1026

Ey, mir fehlen echt die Worte. Es ist wirklich einfacher, dich zu fragen, was du nicht kannst. Haaammerbilder. Ich bin geflasht und dann noch in s/w. :1005

#nominiert

Ich kann ganz viele Dinge überhaupt nicht... :3002
Manchmal habe ich dann einfach nur Glück, mit dem Bilder machen, so wie in diesem Fall. :1028
Freut mich das es euch gefällt. :1007
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Angus71
Beiträge: 208
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 07:21

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Angus71 » Fr 21. Sep 2018, 07:43

Masterknobel hat geschrieben:Danke schön :1028
Aber das mit dem Zombieschlächter verstehe ich nicht so ganz... :1026

Hallo,
Habe eh geschrieben The Walking Dead ;) . Pete hat´s aber eh verstanden und erklärt :1001 . Werde meine Tattoos auf Folie mit dem Pc drucken :idea: . Bin schon gespannt auf Ergebnis. Und noch einmal tolle Figur :1001 .
Grüße Angus71
Besser selber machen als kaufen :2104 .

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Masterknobel » Fr 21. Sep 2018, 08:31

Angus71 hat geschrieben:Werde meine Tattoos auf Folie mit dem Pc drucken

Da bin ich mal gespannt, was du für Erfahrungen damit machst. :1008
Habe verschiedene Bedruckbare Nassschieberfolien hier und keine hatte da wirklich von funktioniert.
Da sie mit Klarlack versiegelt werden muss und danach nicht mehr flexibel genug war um sie auf Rundungen zu platzieren,
Oberarm Muskeln etc.
Zumal die zu bedruckende Basisfolie sehr Materialstark ist.
Von daher würde ich mich über spätere Infos / Ehrfahrungswerte freuen, wie und womit du es gemacht hast. :2104
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Angus71
Beiträge: 208
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 07:21

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Angus71 » Fr 21. Sep 2018, 08:48

Masterknobel hat geschrieben:
Angus71 hat geschrieben:Werde meine Tattoos auf Folie mit dem Pc drucken

Da bin ich mal gespannt, was du für Erfahrungen damit machst. :1008
Habe verschiedene Bedruckbare Nassschieberfolien hier und keine hatte da wirklich von funktioniert.
Da sie mit Klarlack versiegelt werden muss und danach nicht mehr flexibel genug war um sie auf Rundungen zu platzieren,
Oberarm Muskeln etc.
Zumal die zu bedruckende Basisfolie sehr Materialstark ist.
Von daher würde ich mich über spätere Infos / Ehrfahrungswerte freuen, wie und womit du es gemacht hast. :2104

Wird gemacht :1001 . Werde wahrscheinlich Skullpaper Tattoo testen.
:1001 Angus71
Besser selber machen als kaufen :2104 .

Benutzeravatar
Dirty Harry 63
Beiträge: 65
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 22:57

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Dirty Harry 63 » Fr 21. Sep 2018, 11:08

DECALS allgemein...

Es gibt für Decals sogenannte Weichmacher und Fixierer und bestimmte Techniken. Die Weichmacher sorgen dafür, gerade bei großflächigen Decals und schwierigen Untergründen(Bogen, Nuten, Zierleisten, usw.) dass sie sich schön um solche Stellen anlegen. Nach dem Auftragen der Decals, wie gehabt, werden die Decals mit dem Weichmacher und einem Pinsel bestrichen, durch leichten Druck mit einem weichen Tuch werden sie auf die richtige Position gebracht. Sollten sich mal Blasen unter dem Decal bilden, mit einer Nadel aufstechen und glatt drücken, hier kann man auch im nachhinein den Weichmacher benutzen, also wenn das Decal schon angetrocknet war.

Aber Vorsicht, der Weichmacher heißt nicht um sonst so. Zuviel Weichmacher kann das Decal deformieren, besonders dann wenn man es an die richtige Position schiebt und zuviel genommen hat.

Zum Fixieren gibt es auch bestimmte Flüssigkeiten extra für Decals, aber Klarlack geht auch, solange er sich mit den Decals "verträgt".

Zu Decals in besonderem, sie sollten nicht zu alt sein, dann werden sie unter Umständen brüchig. Zum Ablösen vom Trägerpapier nur kurz in Wasser tauchen, auf ein Papiertuch legen, kurz warten bis sich der Decal gelöst hat. Wartet man zu lange, "klebt" der Decal nicht mehr richtig und kann sich beim Bearbeiten mit dem Weichmacher und auch ohne diesen, lösen.

FAZIT: Natürlich meine ganz persönliche Meinung, nachdem ich das erste Mal mit so einem Weichmacher gearbeitet habe, geht es viel leichter, das Ergebnis ist sauberer und kritische Decals, schwierige Untergründe, alles kein Problem mehr.

Viele Grüße vom Matthias
Go ahead, make my day….you feel lucky, punk?

Benutzeravatar
Toyman
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 00:28
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Biker / Rocker Kitbash 1/6 Update 16.09.2018

Beitragvon Toyman » Fr 21. Sep 2018, 11:16

Klasse,so in schwarz-weiß kommt er noch besser rüber. :1003


Zurück zu „1/6 Figuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste