Meine 1/6er

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1957
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Hubert Fiorentini » Mi 3. Okt 2018, 23:26

Ich kenne Shirehorses genauso: wuchtig, in Bewegung, impulsiv.
Ich habe sie live als Pferde der bayerischen Chevauxlegers kennengelernt beim napoleonischen Reenactment.
Die Besucher der Veranstalrung waren beeindruckt und wichen zurück.
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1510
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Pete Mitchell » Do 4. Okt 2018, 05:36

Hubert Fiorentini hat geschrieben:Ich kenne Shirehorses genauso: wuchtig, in Bewegung, impulsiv.
Ich habe sie live als Pferde der bayerischen Chevauxlegers kennengelernt beim napoleonischen Reenactment.
Die Besucher der Veranstalrung waren beeindruckt und wichen zurück.


Das ist dann wohl bayrischer Humor gewesen...leichte Kavallerie auf dem größten/schwersten Pferd?

Shire Horses waren mal Pferde für Ritter, dienten später aber nie als reguläre Kavalleriepferde. Man nutzt sie aber gerne als Pferde für "Kesselpauker", also für Trommler im Rahmen berittener Musikzüge, insbesondere bei den Life Guards in England.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1957
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Hubert Fiorentini » Do 4. Okt 2018, 08:22

Mei, wer ko, der ko. :1020
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1510
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Pete Mitchell » Do 4. Okt 2018, 09:11

Herr Gott, Sakra nochmal...das ist hier ein deutschsprachiges Forum!!!

:1022 :1022 :1022


;) :1020
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1957
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Hubert Fiorentini » Do 4. Okt 2018, 09:31

Wannst moanst! :1024
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1481
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Meine 1/6er

Beitragvon James Chester » Do 4. Okt 2018, 13:47

Schicke Pferdchen. Toll anzusehen :2104
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Bonny
Beiträge: 14
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:27
Wohnort: NRW

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Bonny » Fr 5. Okt 2018, 06:19

Nochmals vielen Dank für all eure Kommentare :)

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2069
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Meine 1/6er

Beitragvon alegra » Fr 5. Okt 2018, 08:10

Das Shire Horse ist echt eine Wucht und deine Überarbeitung toppt es.
Ich selbst bin mal auf einem Kaltblut geritten (natürlich kein Shire, aber auch eine Natugewalt) und als wir mit der Gruppe im Gelände galoppierten, hättet ihr das Kaltblut mal sehen sollen, das ließ sich nicht abhängen! Und wenn die rennen, wackelt der Boden …

Der Schimmel gefällt mit auch, er wirkt weniger dramatisch, aber dafür sehr bodenständig.

Bin auch gespannt auf die beiden mit Reitern.
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Draxxor
Beiträge: 206
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 19:01
Wohnort: Hamburg

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Draxxor » Fr 5. Okt 2018, 12:51

Hübsches Pferd. Irgendwann hole ich mir auch eins.
Aber wenn es nicht so Verdammt Teuer wäre von CooModels. über 200 für ein Samurai Pferd mit richtigem Sattel. :3002
-= Semper Paratus =-

Bonny
Beiträge: 14
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:27
Wohnort: NRW

Re: Meine 1/6er

Beitragvon Bonny » Fr 5. Okt 2018, 17:07

alegra hat geschrieben:Das Shire Horse ist echt eine Wucht und deine Überarbeitung toppt es.
Ich selbst bin mal auf einem Kaltblut geritten (natürlich kein Shire, aber auch eine Natugewalt) und als wir mit der Gruppe im Gelände galoppierten, hättet ihr das Kaltblut mal sehen sollen, das ließ sich nicht abhängen! Und wenn die rennen, wackelt der Boden …

Der Schimmel gefällt mit auch, er wirkt weniger dramatisch, aber dafür sehr bodenständig.

Bin auch gespannt auf die beiden mit Reitern.


Eine Bekannte von mir hat ein Kaltblut - das ist schon echt ein imposantes Tier!
Hatte das Glück die Stute auch einige Male reiten zu dürfen. War zwar eher ein gemütliches Tier aber scheuen konnte die auch gut :D


Zurück zu „1/6 Figuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste