Die ich rief, die Geister...

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Masterknobel » Di 8. Jan 2019, 19:54

Danach waren alles Trauerweiden. :1020
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Quartermaster
Beiträge: 356
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:17
Wohnort: Rhein-Main

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Quartermaster » Di 8. Jan 2019, 20:36

Hubert Fiorentini hat geschrieben:Ihr werdet lachen, mit Bäumen sprechen - manche haben sie auch umarmt - gehörte im Predigerseminar auch zur Theologenausbildung dazu. :1009
Leider hatte ich so nen arroganten Ahorn erwischt ... :1020
Na bitte, soweit sind Priester und Hexen gar nicht voneinander weg! :1030
Sollte im Mittelalter also die Hexenverfolgung nur dazu gedient haben, sich die lästige Konkurrenz vom Hals zu halten...? :1023

VG, Quarty
DSGVO-Hinweis: Alle abgebildeten Actionfiguren haben sich damit einverstanden erklärt, dass sie fotografiert und die Fotos hier veröffentlicht werden.
(Sollte diese Einwilligung widerrufen werden, wird die betreffende Actionfigur verkauft. :twisted:)

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2691
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 8. Jan 2019, 21:18

Quartermaster hat geschrieben:
Na bitte, soweit sind Priester und Hexen gar nicht voneinander weg! :1030
Sollte im Mittelalter also die Hexenverfolgung nur dazu gedient haben, sich die lästige Konkurrenz vom Hals zu halten...? :1023

VG, Quarty
Zum einen zeigt das, das Methoden erstmal wertneutral sind. Hier gehts darum Spiritualität zu ergründen und einzuüben. Die Inhalte dürften ziemlich unterschiedlich sein.

Zum anderen fanden die meisten Hexenverfolgungen erst in der Neuzeit statt. Auftraggeber waren nicht selten staatliche/fürstliche bzw. weltliche Instanzen.
Vena laus amoris, pax, drux, piscoris

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4818
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Peewee » Mi 9. Jan 2019, 07:55

Ja, ja, das Mittelalter und die Hexen... :1009

NEIN, es gab keine großen Hexenjagden im Mittelalter, sie datieren in die frühe Neuzeit.
NEIN, es waren nicht die Inquisitoren schuld (Bernardo bedient hier gerade nur das übliche Klischee), die befassten sich mit "Irrgläubigen".
NEIN, die Kirche war nicht federführend bei diesen Aktionen, ganz im Gegenteil. Treiber waren das Volk und die weltliche Gerichtsbarkeit.
Und NEIN, es würden nicht primär rothaarige Frauen, Hebammen, Heilerinnen verfolgt, Statistiken belegen diesen Mythos sehr gut.

Wer es gerne genau wissen möchte:
https://www.monasterium-mediaevalis.de/ ... ition.html
Ut nullus alium at iram provocet

Pete Mitchell

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 9. Jan 2019, 09:58

Das ist doch bestimmt eine Homepage des Vatikans Peewee! ;) :lol:

Aber in der Tat hat die Kirche mitunter die Hexenverfolgung zu unterbinden versucht, ihr war mehr an der Verfolgung von "Häretikern" gelegen, das sind halt Menschen die eine andere Weltanschauung haben als die Kirche. Die wurden aber gleichermaßen gefoltert und mit Gewalt gezwungen eigene Meinungen zu widerrufen, oder am Ende gerichtet zu werden, was sicherlich in der Öffentlichkeit immer wieder dazu führt es mit der Hexenverfolgung in einen Topf zu werfen. Man kennt Häretiker auch als "Ketzer", so wie dieser Galileo Galilei, unglaublich, als wäre die Erde rund wie ein Ball und keine Scheibe...SPAAAAAALTER!!!! ;)


Kommen hier eigentlich auch irgendwann noch mal Bilder???????? :1022 ;) :lol:

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4818
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Peewee » Mi 9. Jan 2019, 10:12

Das mit den Häretikern ist richtig, wobei hier primäres Ziel war, diese Irrgläubigen wieder auf den "rechten Weg" zu bringen.
Dies erfolgte auch nicht unbedingt auf dem Wege der Folter (wobei diese sicherlich auch Anwendung fand!), sondern mittels geschickter Argumentation und Überzeugungsarbeit. Aber das führt hier alles vieeeeeel zu weit, wir wollen hoffen, dass mein Bernardo friedlich bleibt und den Zauberern nicht zu Leibe rückt.
Fotos kommen demnächst, hier herrscht z. Zt. eher dunkles Mittelalter, zumindest, was das Licht angeht. :1020
Ut nullus alium at iram provocet

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4818
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Peewee » Di 15. Jan 2019, 12:34

Kommen wir zu einem weiteren Geist, den ich eigentlich nicht habe rufen wollen:

Am Black Friday gab es bei Space ja einige tolle Angebote, und schlußendlich bin ich dann doch schwach geworden...

Und so kann ich euch heute stolz und zufrieden den Schulleiter von Hogwarts präsentieren, Prof. Albus Dumbledore!

Bild

Entgegen der Ankündigung bei Space kam der gute Albus leider nicht mit einem gerooteten Bart, sondern mit dem Modell "Toter Biber", sprich, Plastikbart. Er sah einfach grauenvoll aus, und so habe ich ihn umgehend zum Frisör geschickt. Vllt. bekommt er per Gelegenheit noch neues Kopfhaar, aber vorerst bleibt er mal so.

Bild

Er ist wirklich sehr gut gelungen, eine rundum zufriedenstellende Figur. Es gibt nur ein kleines Manko: er kann nicht alleine stehen. Alle meine Figuren haben einen mehr oder weniger sicheren Stand. Albus nicht. Ohne den mitgelieferten Ständer fällt er unweigerlich um, da lässt sich nix dran tun.

Sitzen geht dafür sehr gut. :1020

Bild

Oder Anlehnen:

Bild

Bild
Ut nullus alium at iram provocet

Pete Mitchell

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Pete Mitchell » Di 15. Jan 2019, 12:45

Die "Reparatur" ist dir sehr gut gelungen, vor allem weil es optisch so passend zum Haupthaar ist, Klasse gemacht und

#nominiert

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von Masterknobel » Di 15. Jan 2019, 13:58

Wie im wirklichen Leben, ältere Menschen sind halt teilweise nicht mehr so fit auf den Beinen. :1030
Ist dir super gelungen mit dem Bart, als hättest Du ihn so gekauft.
Respekt. :2210
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2012
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Die ich rief, die Geister...

Beitrag von James Chester » Di 15. Jan 2019, 15:59

Der ist mir sympatisch, ich kann nämlich auch gut sitzen :1002
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Antworten