Sarisall. Paladin auf Pferd

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6627
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Peewee » Mo 29. Jun 2020, 18:03

Mit so 'nem Kleidchen hast du es natürlich viel einfacher, damit kannst du die Ansatzstelle ja perfekt kaschieren.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3515
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mo 29. Jun 2020, 18:09

Nerseus hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 12:50
...wobei mir da nicht gefällt das man diesen Bewegungsschnitt im Bauchbereich sieht.
Huch, die haben ja Gelenke :3003
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Mo 29. Jun 2020, 18:41

Sicher haben die Gelenke ..ist mir durchaus klar.

Ich hab das deshalb geschrieben weil ich bei so einem Modell eher auf eine Phycen zurück greifen würde wo man
eben keine Gelenke offen erkennen würde..

Das sich Epoxy Material mit der Silikonhaut der Phycen gut verbinden läßt
hab ich ja bei meiner Dreanei mit ihren Hufen schon gezeigt.
Und was an den Beinen geht das sollte auch am Body funktionieren
unter erhalt der vollen Beweglichkeit des gesamten Torsos nach Montage auf dem Pferde Körper.

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 3092
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von McGee » Mo 29. Jun 2020, 19:32

Das Mädel sieht nett aus .

Dem Ragnar Centauren würde ich wohl was anziehen.Irgendwie sieht es aus als sei der menschliche Oberkörper ins Pferd gestopft :1028 :1028 :1028
Can I play with Madness?

Bild

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 797
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Ovy » Mo 29. Jun 2020, 20:10

Interessantes Projekt. :1020 Und cool den Zentauren von Peewee mal wieder zu sehen, ist aus einem Wettbewerb vor paar Jahren oder?

Ich halte mich ja fern von Zentauren, da muss ich zu viel Nachdenken und stoße schnell auf Blockaden. Die gehören zu diesen mythologischen Wesen die aus anatomischer Sicht so wenig Sinn ergeben.

Die haben ja zwei Brustkörbe, also auch doppelt Herzen/Lungen etc? Wie lang ist der Darm, wie funktioniert die Verdauung? Wie viel muss so ein Zentaur mit seinem kleinen Menschenmund essen, um den Pferdekörper am Leben zu halten? Wie versorgt diese winzige Nase den Körper mit genug Sauerstoff?
Wie sieht ein frisches Zentaurenbaby aus, rennt der Fohlenkörper durch die Gegend und der Menschenbabykörper hängt da schlaff herum und weint? Und wo muss es hin wenn es Milch will?

Ich weiss, es ist Fantasy. :1020 Die Antwort ist vermutlich 'Magie' und das passt dann auch schon.

Aber abgesehen davon eines was es wirklich zu bedenken gilt: Die Proportionen zwischen Menschentorso und Pferdekörper. Wenn man so ein Bild von einem Zentauren sieht ist die Illusion schnell erreicht dass das alles stimmig ist. Aber wenn man das 'umrechnet' ist der Menschenkörper und Kopf im Vergleich zu einem normalen Menschen merklich größer. Würde die Zentaurin vom 3d Bild als Mensch auf dem Pferdekörper sitzen, wäre sie eine Riesin.
Also das Ergebnis sähe dann halt anders proportioniert aus als auf der Vorlage. Bei Peewees Zentaur sieht man wie hoch das ist wenn man 1/6 Pferd und 1/6 Mensch kombiniert.
Also vielleicht das kleinstmögliche Pferd und den größtmögliche Frauenkörper nehmen.

Wie auch immer, das nur als Gedanke, du kriegst das sicher stimmig hin.
Ich glaube auch dass der Rock da einiges kaschieren kann.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Mo 29. Jun 2020, 21:30

Ich weis ja nicht mal ob ich einen Rock wählen würde an so einem Wesen....

und was die Proportionen angeht da denke ich eher an eine passende Skalierung beider Figuren zu einer Harmonischen Symbiose..
Es ist ein Mythologisches Wesen also ist vordergründig wichtig es wenn, so zu gestalten das kein Körpersegment zu wuchtig wirkt oder zu über dimensioniert..
Ziel ist ein Modell das wirkt als sei es das Abbild eines lebenden Wesens..
Das Gleichgewicht beider Körper muß stimmen..und das Körper und Kopf deutlich größer gewesen sein sollen als bei normal Menschen ..ich denke eher nicht.
Wäre dem so würde es aus meiner Sicht nur das Gleichgewicht stören und damit laufen oder gar rennen beeinträchtigen oder ganz verhindern.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Do 2. Jul 2020, 03:32

Gestern kam Lady De Winter zu Besuch und wollte nun mal selbst ihre neue Garderobe anprobieren. ...sehr zu Ihrer Freude war auch der Waffenmeister anwesend und präsentierte die von Ihr bestellten Waffen.
Ich denke es ist erkennbar das sie mit allem sehr zufrieden war.

Da der Hutmacher noch immer nicht den bestellten Hut liefern konnte hat sich Lady De Winter hier bei der Anprobe vom Schneider einen Hut geliehen.
Den Waffengurt hat sie etwas bemängelt und wünscht hier eine Änderung sodas der Degen danach mit einem extra Gürtel gehalten wird und tiefer sitzt.

Und nun wird der Schneider sich daran machen die noch zu fehlenden Kleidungsteile zu fertigen.
Dem örtlichen Fotografen wurde erlaubt ein Foto zu fertigen um dieses hier zu zeigen

BildDSC00698 by markus f, auf Flickr

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 516
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Aaylo Secura » Do 2. Jul 2020, 08:00

Gut sieht sie aus! Tolle Arbeit!

Gibt's eigentlich ein Bild mit einem gesamtüberblick deiner tollen Werke?

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1709
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Valiarde » Do 2. Jul 2020, 08:15

Du solltest mal den Thread Titel updaten, hier kommen Teils sehr interessante Sachen, aber oft rutschen sie mir etwas durch. Deine Anime Ritterin sieht schon mal super aus. Das Schwert hatte ich auch länger auf Beobachtung :D

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Junito » Do 2. Jul 2020, 11:04

Lady de Winter scheint einen erstklassigen Schneider zu haben...sie sieht fantastisch aus.

Antworten