Sarisall. Paladin auf Pferd

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3517
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 10. Jul 2020, 19:36

:1026 :1026 :1026

Ich bin platt. Mit dieser Lady hast du dich selbst übertroffen!
Und die zweite wird sicher auch der Hammer! Der HS passt jedenfalls wie die Faust aufs Auge!

Wenn du diese Kutsche so nach Vorlage hinbringst, ist dir Ruhm und Ehre im Forenhimmel gewiss.
:1010 :1010 :1010
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Sa 11. Jul 2020, 00:30

Danke.

Ich hab es neulich bemerkt..... Lady de Winter stand neben meinem PC Bildschirm leicht im Schatten..Ich weis das klingt für manchen ev komisch.... Ich kam mit beobachtet vor von ihr.. :1023

So nun zu einem anderen Punkt.
Der Wagenbauer hat sich gemeldet und die Karosserie der neuen Kutsche vorgestellt.
Ausgelegt für zwei Passagiere kann also Lady De Winter gemeinsam mit ihrer Tante Gräfin Courbet Ausfahrten unternehmen wenn die Kutsche fertig ist.
Am derzeitigen Bau Stand fehlt jedoch noch die nach hinten gerichtete Aufnahme für einen Reisekoffer es fehlen die Bremse und die Polsterung sowie die Griffe die beim aufsteigen behilflich sein sollen.
Dennoch hat hier zum Schutz von Lady De Winter Mrs Incredible die erste inspektion durchgeführt.
Im Vordergrund eine der beiden Front Lampen die später noch montiert werden.
Die Räder erhalten übrigens laut Wagenbaumeister einen Durchmesser von 20,5 cm
Die Abmessungen der Karosserie liegen bei Lx Bx H = 180 x 150 x 170 mm

BildDSC00749 by markus f, auf Flickr

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Junito » Sa 11. Jul 2020, 03:24

Schon mal sehr schön. Lady de Winter wird ihre Freude haben, mit der Kutsche auszufahren.

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3517
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 11. Jul 2020, 21:28

Boah, du bist ja fix! :1008
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Sa 11. Jul 2020, 23:34

Nun fix ja aber nicht gut Vorbereitet.

Lady de Winter gefiel dieses kantige und eher Einfach wirkende Gebilde gar nicht.
Und da sich der Wagenbauer bisher nur mit grobschlächtigen Wagen befasst hat erhielt er von Lady de Winter
3 Lehrbücher zum Thema ;
Kutschen Bau sowie Zaumzeug Geschirr und Koffer/Taschen Herstellung für Kutschen in der Weimarer Zeit und 1870.

Sie erwartet das der Wagenbauer mit diesen Lehrbüchern etwas wie sie es nannte ..Grandioses anfertigt. :1023

(Die Bücher existieren bei mir wirklich und sind jedes nahe 40 Jahre alt.
Die Bildtafeln darin würden reichen um alles zu fertigen was bei einer Kutsche nötig wäre. Von der Handtasche der Dame über Reise Koffer
und Zaumzeug bis hin zu Zierdecken wie man sie früher nur bei Königlichen Karossen sah..
Maße und Material Angaben incl..
Ich werde morgen einmal nach einer Vorlage aus den Büchern eine Handtasche für Lady De Winter anfertigen und sie hier dann präsentieren.

Benutzeravatar
Aaylo Secura
Beiträge: 516
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Aaylo Secura » So 12. Jul 2020, 19:20

Die hat dich ja gut unter ihrer fuchtel 😅😅😅

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3517
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Hubert Fiorentini » So 12. Jul 2020, 22:12

Warum erinnert mich das stark an Deja Thoris aus Willkommen in Marwen? :1020
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Mo 13. Jul 2020, 00:36

Deja Thoris die Mars Queen (John Carter zwischen zwei Welten) Sie soll sich ja beschwert haben weil ihr Kostüm Entwurf für den Film für sie zu freizügig war..
Nach dem ich dann zufällig eine Figur aus Resin gesehen habe die nach der Comic Vorlage zurecht gemacht war ist mir klar gewesen warum sich die Schauspielerin aufregte.. :1020 :1020

Der Wagenmeister hat die Bücher studiert und ist am Arbeiten..
Dies mal kam My Lady selbst vorbei und war sehr angetan von dem was sie sah..

Sie bekommt ein Cabriolet mit ab klappbarem Verdeck und hinter der Sitzfläche mit einem eingebauten Raum für einen leichten Reisekoffer oder ähnliches.
Das Cabriolet bekommt die Farbe Weinrot wird mit Schwarzem Lederpolster versehen und mit goldenen Polsternägeln
sowie endsprechenden Griffen .
Allerdings werden die Arbeiten noch brauchen.

Lady de Winter ist darauf hin erst mal zu ihrem Schneider um ihm auf die Sprünge zu helfen weil sie noch immer auf ihre neue Bluse wartet.

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Junito » Mo 13. Jul 2020, 05:23

Na, das klingt doch schon mal ganz aussichtsreich.

Es ist immer gut, wenn man ab und zu mal bei den Handwerkern vorbeischaut. Wenn die auch immer so langsam sind...schrecklich (das mit dem zweiten Leben ist aber auch schwer zu verstehen. ;) )

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 210
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Di 14. Jul 2020, 22:17

Heute war Lady De Winter zu Besuch beim Wagenbaumeister.
Da Sie sich aber ihr Gewand nicht beschmutzen wollte lies sie Mrs Incredible
auf dem noch nicht völlig fertigen Gefährt "Probesitzen"

Entzückt war Lady De Winter besonders von dem kleinen Schwarzen Reisekoffer der ,so der Wagenmeister, später auf dem Heck der Kutsche in einem Rahmen ruhend mitgeführt werden kann.

Ebenso ist das erste Rad im Rohbau fertig und wurde My Lady präsentiert.

BildDSC00758 by markus f, auf Flickr

Die Fanta Dose ist nur dazu da um die Größe des Rades besser zu verdeutlichen.
BildDSC00751 by markus f, auf Flickr

Bisher benötige Material Menge,(Sofern sich jemand für derlei Interessiert.)

0,5 qm Sperrholz (3mm)
14 Meter Lindenholz Leisten
ca 8m Mahagoni Furnier Leisten
1,20 Meter Rundholz (Speichen für ein Rad )
8mm Lindenholz Massiv für den Radring.

Antworten