Sarisall. Paladin auf Pferd

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 238
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Fr 29. Nov 2019, 14:28

Jaja ich weis alle lieben das kleine Dinobaby.. :1020

Ich muß mal en besseres Bild machen damit man den Knochendino mal ganz sieht
:2102

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2592
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Illusion » Sa 30. Nov 2019, 13:38

DAS ist ja mal ein Reittier der etwas anderen Art... Du meintest auch, wenn Mr Z nach den Pferden schon Kamele bringt, dann ist die Steigerung nicht der Elefant sondern ein Knochen Raptor :1020 :1001 :1001
Valiarde hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 14:33
Pet :1020 :1020
... bei WoW gibt es ja jede Menge pets... kommen da noch mehr? ;)
~ Working tomorrow for a better today ~

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 238
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » So 1. Dez 2019, 00:58

Bigger is better.. :1020

Was Reittiere aus WoW angeht....
Ahm.. Ich bin in der glücklichen Lage über einen Pferdebausatz verfügen zu können der transparent ist und innen Knochen und Eingeweide zeigt.. Eigentlich eine Art Lehrmodell.
Der Gedanke hier ist ...aus den Knochen entweder ein Todesritter Streitross oder ein Untoten Ross zu erstellen
Und mit einem weiteren vollmaterial Pferd in Bewegung möglichst noch ein gepanzertes Ross von Sturmwind wie es zu Classic Zeiten zb die 60iger Krieger reiten konnten.
So zumindest die bisherigen Gedanken.
Das Classen mount der Paladine aus Legion stünde ebenso zur Wahl wie das Streitross Classic LV 60 und der neuere sogenannte Seefeste Hengst von Boralus..
Wenn jemand nicht weis was gemeint ist kann er bei Google die Namen eingeben und wird sicher mit Bildern gut versorgt.
Anderes wie gepanzerte Raptoren oder Säbler wird nur möglich sein wenn ich zufällig brauchbare Basisfiguren finde die sich im Preislichen Bereich annehmbar halten.
Nicht so wie der Raptor aus Jurassic Park mit Dr Grand dazu den ich neulich sah für schlappe 2,5 K..sorry 2500.-
Dann lieber zwei Wildwutze die ich als Potenzielle Beute meiner Hunterin in ein Stück Elwinwald Diorama stellen kann.. :1030

Aktuell habe ich gerade mal begonnen so als Kurzprojekt eine Steampunk Admiralin zusammen zu basteln..
Sprich die Kleidung zu nähen..
Die Bilder zeigen die Vorlage und das bisherige Hosen Ergebnis..Bild355e903acdd9ada7aef97ed80adaa46c by markus f, auf Flickr

Und hier meine Arbeit wobei die Hose oben noch nicht ganz fertig ist. Die Jacke wird bei mir auch etwas anderes aussehen als in der Vorlage ..Will da schon mehr meinen eigenen Styl einarbeiten und nicht einfach nur kopieren..
Bild20191201_005814 by markus f, auf Flickr

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2592
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Illusion » So 1. Dez 2019, 17:37

Vorlage und bisherige Umsetzung gefallen mir schon mal sehr gut.
~ Working tomorrow for a better today ~

Benutzeravatar
Blackpink
Beiträge: 302
Registriert: Di 23. Apr 2019, 17:10

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Blackpink » So 1. Dez 2019, 18:47

Das fängt doch schon mal gut an! :D

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 238
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Di 3. Dez 2019, 00:05

So ....
Vorab mal dein Danke an die Damen für das kleine Lob..

Und nun mal Zwischenstand..Oberer Teil des Gehrockes ist fast fertig..
Wobei ich gestehe der erste Versuch ohne Innenfutter ging den Bach runter..
Also diese Version hier hat Innenfutter auch in den Ärmeln.
An die Hose kommt noch ein Gürtel mit einer Art Dragoner Säbel und einer Taschen für eine schick fette Kanone..
Die Jacke bekommt noch Verschlüsse und proppere Schulterstücke..
Stiefel sind auf dem Weg per Versand..ebenso wie der Kopf..
Am Hals soll ein erkennbarer Rüschenkragen seinen Platz finden..
und ev ändere ich die Hände noch in welche miit Handschuhen in Schwarz..
Ah und einen Schultergurt gibt es natürlich auch noch dazu..
Bild20191202_233421 by markus f, auf Flickr

So und zu meiner Paladin Lady ..
Manche wissen ja das es in WoW auch Gegenden gibt wo es eigentlich recht kalt ist..also dachte ich mir das ein umhang mit Fellkragen ev besser an ihr wirken könnte als dieser Schwarze der bisher vorhanden war..
Und ich glaube mein Gedanke war gar nicht so verkehrt..
Bild20191202_194108 by markus f, auf Flickr

PS;;; Hatte ich schon erwähnt das ich seit 40 Jahren nichts mehr mit Maschine genäht hab ? :1006

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2523
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von James Chester » Di 3. Dez 2019, 07:10

Oh das sieht wirklich schon cool aus. Und du scheinst doch noch gut an der Nähmaschine zu sein :2104
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 845
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Ovy » Di 3. Dez 2019, 21:37

Nerseus hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 20:48
[...]
Also Ovi Endschuldige das ich dich da etwas angefahren habe textlich. War ein Missverständnis. :1028 :2205
[...]
Alles gut, Blumen angenommen. :1020

Die Steampunkerin sieht schon sehr vielversprechend aus, könnte mir da auch weiße Handschuhe gut vorstellen.

Der Mantel macht auch was her, wirkt gleich wichtiger und mächtiger die Erscheinungen.

Und ich hatte mal in Dänemark so einen riesigen Jurassic Park Tyrannosaurus gesehen, der hat 700 Kronen oder so gekostet also ca. 70€.
Hatte mal überlegt gehabt den als Raptor-Reittier für einen Fantasy-charakter anzuschaffen, den Charakter hab ich dann aber mangels passenden Köpfen und anderer Dinge gar nicht erst gebaut. Ich guck mal ob ich den Saurier wiederfinde, hat halt bisschen andre Proportionen als ein Raptor.

Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 238
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Nerseus » Mi 4. Dez 2019, 05:26

Also zum Dino den hab ich aus Zufall bei Ebay ausgegraben.. waren glaube knapp 60 Euro..+ kleinem Dino Gerippe und einigen Gips Formen für ja.. Kindermodelle.
Klar Raptor sieht etas anders aus aber bei der Größe dürfte das rein Optisch glaube ich eher unwichtig sein..

Weiße Handschuhe an der Steam Punk Lady....wenn ich denn welche finde vielleicht..gibt es glaube ich nur für Französische Dragoner aus Napoleon Zeiten aber ob die passen is fraglich.
Ist eben das Problem das Klamotten für Action Figuren nicht an die Phycen passen..

Aber mal was anderes.. Ich habe mich so im Forum mal umgesehen..Was mir aufgefallen ist...Einige Puppen die man hier so sieht wirken beim ansehen wirklich nur wie Puppenfiguren..wie Plastik Figuren in Klamotten.. irgendwie Leblos..
is das nun nur meine Betrachtungsweise oder irgend eine Form von Darstellung der Puppen die mir noch nicht bekannt ist ?

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2592
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Sarisall. Paladin auf Pferd

Beitrag von Illusion » Mi 4. Dez 2019, 08:46

Umhang und Kostümfortschritt sehen super aus. :1001

Wieviel Leben man in den kleinen Plastikstücken erkennt, liegt wohl im Auge des Betrachters. Jeder verbindet mit jeder Figur ja etwas anderes. Und es werden außer den "klassischen" 1/6 Action Figuren ja auch noch einige andere Puppengenres gezeigt.
Nur weil die Figur einen Seamless body hat, hat sie für mich nicht per se mehr Leben als andere.
Wesentlich ist, wie gut der Kopf gelungen ist. Und da gehen die Geschmäcker auch regelmäßig auseinander.
Ggf. müsstest du mal ein Beispiel anführen (ohne dem Besitzer auf den Schlips zu treten ;) ), das dich nicht so anspricht.
~ Working tomorrow for a better today ~

Antworten