Neu in Camp Martok

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Quartermaster
Beiträge: 539
Registriert: So 7. Okt 2018, 13:17
Wohnort: Rhein-Main

Neu in Camp Martok

Beitrag von Quartermaster » Di 21. Jan 2020, 22:41

Am letzten Wochenende war bei mir große Einbürgerungsaktion. Mehrere Asylsuchende, die einige Zeit in einem schwer gesicherten Keller zugebracht hatten, wurden freigekauft und dürfen fortan ihr Leben in Camp Martok verbringen.

Die Neuankömmlinge könnten unterschiedlicher kaum sein:

Da haben wir zunächst Winfried Kirchhügel, der sich hin und wieder etwas als Winston-Churchill-Double dazuverdient und ansonsten offensichtlich Zigarren und seiner Flinte recht zugeneigt scheint:

Bild

Dieser Herr wirkte etwas angespannt. Er sagte, er käme aus einer Comicverfilmung und sei da der Böse gewesen...

Bild

Ich fand ihn jedenfalls sehr fotogen und bot ihm einen Modelvertrag an. :1030

Bild

Dann reihte sich noch dieser USMC-Offizier in die Warteschlange ein. Er hatte arge Probleme mit den Ansichten seines Commander-in-chief, wollte aber nicht völlig den Dienst quittieren. Deshalb suchte er sich einen neuen Oberbefehlshaber.

Bild

Ähnlich erging es diesem Polizisten aus Hong Kong. Er hatte auch keine Lust mehr, ständig auf Demonstranten einzukloppen. Hier in Camp Martok kann er wieder ganz normal auf Streife gehen, seine ärgsten Gegner werden meine Punks Pommes und Andi sein. :1020

Bild

Bild

Ich habe nicht verstanden, warum sich diese beiden Hackfressen nicht selbständig aus dem Keller befreien konnten. Die einzige Erklärung dafür wäre, dass sie in ihren "Einzelzellen" nicht an ihr Equipment kamen. Die beiden sind jedenfalls (gegen kleines Entgelt) mehr als entschlossen und fähig, so ziemlich alles platt zu machen, was sich ihnen in den Weg stellt und ihrem Auftraggeber nicht gefällt. :3006 :1030

Bild

Bild

Bild

Zuletzt kamen noch diese drei rebellischen Jungs an. Sie bekamen erst einmal ihre Waffen abgenommen (der mittlere wehrte sich, als ich ihm seine goldene Uzi aus dem Gürtel zog - als Bodybuilder war es wohl das einzige, was er in der Hose hatte :1020) und wenn sie weiter Stress machen wollen, dann ziehe ich ihnen auch noch ihre Klamotten und Goldkettchen ab... :3006

Bild

Einzeln in der Nahaufnahme und entwaffnet sehen die Jungs aber sogar halbwegs sympathisch aus :1023 :

Bild

Bild

Bild

VG, Quarty
DSGVO-Hinweis: Alle abgebildeten Actionfiguren haben sich damit einverstanden erklärt, dass sie fotografiert und die Fotos hier veröffentlicht werden.
(Sollte diese Einwilligung widerrufen werden, wird die betreffende Actionfigur verkauft. :twisted:)

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 986
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von Benson » Di 21. Jan 2020, 23:11

Aahh, die Neuzugänge :)

Eine sehr schöne Präsentation :2104 sowohl in Text als auch in Bild.
Den Winfried Kirchhügel hatte ich ja auch im Visier. Eine tolle Figur an und für sich. Ich hab nur so gar keine schnelle Idee für ihn gehabt. Aber er kann ja gelegentlich mal von Camp Martok verreisen ;)

Gruß Jens

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2822
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von alegra » Mi 22. Jan 2020, 08:47

Das nenne ich mal eine schöne Vorstellung. :1003

Winston light hat Potential und bestimmt auch viel Humor.
Der Winter Soldier – hach – er ist schon eine Augenweide und entwickelte sich charakterlich ja auch ein bisschen weiter in der Comicverfilmung.
Die Uniformierten sollen erst mal entspannen.
Buben fürs Grobe kann man immer gebrauchen, außer Auftragsmorden erledigen die bestimmt auch Umzüge …
Und die „bösen Buben“ bellen oft mehr als sie beißen, nimm ihnen die Waffen weg, gib ihnen gute Mucke und schon läufts mit weniger Aggression.

Alles in allem brauchbarer Neuzuwachs.
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6267
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von Peewee » Mi 22. Jan 2020, 09:14

Große Klasse!!!

Die Figuren sind allesamt super gelungen, und die Präsentation ist der Hammer!

:2211
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2439
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von James Chester » Mi 22. Jan 2020, 09:18

Schöne Präsentation. Das Churchill Double gefällt mir aber noch am besten :2104
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 623
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von Schmuggler » Mi 22. Jan 2020, 14:49

Bei den Bodybuilder-Jungs dachte ich zunächst auch daran, sie für Umzüge einzusetzen, da können sie sich bestimmt was dazuverdienen. Persönlich gefallen mir die Uniformierten aber mehr!
Hoffentlich hast Du genug Platz daheim, damit sie sich aus dem Weg gehen können! :lol:

Super Vorstellung!

Aaylo Secura
Beiträge: 349
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von Aaylo Secura » Mi 22. Jan 2020, 16:21

Ich mag den Polizisten am liebsten. Er hat eigentlich ein sanftes Gesicht. Kein Wunder, dass er sich einen anderen Wirkungskreis suchen musste!

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2663
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von bernd-s-76 » Mi 22. Jan 2020, 18:27

Die Präsentation ist dir gelungen :1003 :2104 da sind schon ein paar schöne Figuren dabei :2104

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2930
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von McGee » Mi 22. Jan 2020, 20:01

Da hast ja ein paar richtig alte Schätze geschoßen Kurt von DiD und Wesley vom Drachen z.B.
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 371
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Neu in Camp Martok

Beitrag von Karen » Do 23. Jan 2020, 12:31

Ein Charakterkopf nach dem anderen. Ich bin auf die Fotodokumentationen über ihre Erlebnisse gespannt.
Art washes away from the soul the dust of every day life. (Picasso)

Antworten