Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams (update 6. März, Sherwood Forest)

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3297
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams (update 6. März, Sherwood Forest)

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 8. Feb 2020, 11:36

Robin kundschaftet die Stadtbefestigungen Nottinghams aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Mein neuer Robin Hood kam und wollte sofort die Stadtmauern auskundschaften.
Er ist dem Vorbild aus dem Russel-Crow Filmrecht nahe. Ich mag den Film recht gerne. Nein, mit Mittelalter hat das nichts zu tun. Aber Robin Hood ist sowieso Fantasy. Die Figur stellt mich vor ein paar Herausforderungen. Das komische Machetenmesser hat gerne Übergewicht. Der Köcher ist nach Schachtelvorlage am Bauch mit dem Strick verknotet. Die linke Hand lässt sich nicht für den Borgen öffnen. Ich muss es zuhause mal mit nem Fön probieren. Den zweiten HS präsentiere ich ein andermal. Er sieht aus, als hätte Robin einen Humpen Essig statt Ale erwischt.
Zuletzt geändert von Hubert Fiorentini am Fr 6. Mär 2020, 13:22, insgesamt 3-mal geändert.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6267
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Peewee » Sa 8. Feb 2020, 12:22

:2211

Das gefällt mir!!!
Schöne Figur, perfekt präsentiert!

#Nominiert!
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2929
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von McGee » Sa 8. Feb 2020, 15:12

Gefällt mir sehr gut der Robin .Ich mag den Film auch ,ist nicht so ein 08/15 Robin Hood .
Die Bilder sind dir mal wieder gut gelungen zu recht nominiert :1010
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von James Chester » Sa 8. Feb 2020, 17:08

Die Bilder sind super geworden. Zurecht Nominiert :2104
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 697
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Ovy » Sa 8. Feb 2020, 17:16

Jetzt kommt er mal richtig zur Geltung, sehr schick! Tolles Licht auch. Das Raue Leder wirkt darin sehr detailliert.
Der Bogen sieht auch sehr echt und holzig aus. Ist der flexibel und lässt sich die Sehne da abnehmen?

Und ich glaube er ist sicher nicht schlimmer als der neuste Robin Hood mit Slowmotion und Maschinengewehrarmbrust... :1020

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3297
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 8. Feb 2020, 17:50

Ich danke euch für das Lob und die Nominierung.

Der Robin Hood mit Russel Crow ist schon recht ordentlich. Bis auf die eine oder andere Geschichtsklitterung (z.B. Normandie-Landungsboote, oder die Magna Carta sei von Robins Vater verfasst), erscheint der Robin Hood mit Russel so seriös, wie eine Terra-X- oder Guido Knopp-Doku gegen den neuen Robin Hood... OMG :1009

Immer wenn du meinst es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein größerer Käse daher... :3003
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1594
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Valiarde » Sa 8. Feb 2020, 18:40

Sehr gut in die Kulisse eingearbeitet. Hab den Robin Hood mit Russel Crowe erst vor kurzem das erste Mal gesehen, davor nur die Kevin Costern Variante (und Helden in Strumpfhosen :D )

Er könnte noch ein wenig Weathering vertragen (falls du dich ran traust) die Schuhe usw. sehen mir noch ein wenig zu geleckt aus und dank dem Material auch nciht sooo realistisch. Ansonsten finde ich ihn sehr schick, kommt trotz Fantasy Gestalt doch recht "echt" daher

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6228
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Masterknobel » Sa 8. Feb 2020, 23:30

Die Bilder sind wieder einmal super gelungen. :1001
Mit dem weathern könnte jedoch nicht schaden, da besonders die Stiefel sehr "neu" wirken und die Figur so etwas zu clean erscheinen lassen. :1030
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Aaylo Secura
Beiträge: 349
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 20:11

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Aaylo Secura » So 9. Feb 2020, 09:00

Gut, dass ihr schon nominiert habt, sonst hätte ich es getan! Das sind so schöne Bilder, die zur zeitreise einladen.

Bei mir weathern sich Stiefel von selbst, wenn meine Modelle mit raus kommen 😁

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3297
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Robin Hood – Vor den Toren Nottinghams

Beitrag von Hubert Fiorentini » So 9. Feb 2020, 12:45

Valiarde hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 18:40
Er könnte noch ein wenig Weathering vertragen (falls du dich ran traust) die Schuhe usw. sehen mir noch ein wenig zu geleckt aus und dank dem Material auch nciht sooo realistisch.
Masterknobel hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 23:30
Die Bilder sind wieder einmal super gelungen. :1001
Mit dem weathern könnte jedoch nicht schaden, da besonders die Stiefel sehr "neu" wirken und die Figur so etwas zu clean erscheinen lassen. :1030
Wie würdet ihr das bei dem Material angehen?
Schau mer mal, na seng mer scho.

Antworten