Französischer Marschall

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 4336
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Französischer Marschall

Beitrag von Hubert Fiorentini »

Bei schönstem Sommerwetter durfte mein französischer Marschall zum ersten Mal die vier Wände seiner Box verlassen und zu Felde ziehen. Sozusagen wurde er von mir zum Feldmarschall befördert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dabei ist dieses auseinanderziehbare Fernrohr und der sehr schön aus schwerem Glas gestaltete Marschallstab.
Schau mer mal, na seng mer scho!
tomste
Beiträge: 241
Registriert: Do 3. Dez 2015, 00:21

Re: Französischer Marschall

Beitrag von tomste »

Sehr schöner Kerl und sehr schöne Bilder , Glückwunsch. :1003 :1003 :1003
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6940
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Masterknobel »

Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang :2210
Weder habe ich Ahnung von der Figur noch von der Korrektheit der Uniform.
Aber das was ich sehe, wirkt auf mich sehr hochwertig verarbeitet und unheimlich detailreich.
Die Stickereien sind schon sehr edel. :2104
Tolle Bilder, in einer schönen Kulisse. :2211
Hattest du da nicht auch mal Churchill fotografiert? :geek:
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 4336
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Hubert Fiorentini »

Masterknobel hat geschrieben: Sa 1. Aug 2020, 18:55 Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang :2210
Weder habe ich Ahnung von der Figur noch von der Korrektheit der Uniform.
Aber das was ich sehe, wirkt auf mich sehr hochwertig verarbeitet und unheimlich detailreich.
Die Stickereien sind schon sehr edel. :2104
Tolle Bilder, in einer schönen Kulisse. :2211
Hattest du da nicht auch mal Churchill fotografiert? :geek:
Danke! Freue mich sehr, dass es gefällt.
Ja, der Brown Art Marschall passt zu der Artillerie von Brown Art und zum Napoleon. Beides habe ich, aber noch nicht den richtigen Rahmen gefunden, um es vorzustellen.
Das Material und die Korrektheit der Figur ist top.
Er wirkt ja auf den ersten Blick eher wie ein feiner Geck. Aber das war in der Napoleonischen Ära so. Der Säbel ist aus Metall, der Marschall-Stab ist Glaskunst. Stoff ist samtig. Die Stiefel sind auch gut verarbeitet. Ich bin sehr zufrieden. Und wenn das weiße Pferd von Space eines Tages kommt, dann kann er auch standesgemäß reiten. :2102

Ja, du hast ein gutes Gedächtnis. Das ist die Wandelhalle des Wildbades Rothenburg, direkt an der Tauber gelegen. Wir fotografieren da im Sommer ganz gerne. Es liegt sehr idyllisch und schattig im Flusstal - und es ist dort meist menschenleer, während sich oben in der Stadt die Menschen tummeln. :1001

Sabine hat vorgestern beim Fotoshooting Fashiondoll-Bilder mit meinem Löwen-Mann dort gemacht. Vielleicht zeigt sie die mal.
Schau mer mal, na seng mer scho!
Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 386
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Nerseus »

Ein Marschall steht im Felde ganz ruhig und still
dann schaut er durch sein fernglas wohin er will--

Und nun kratzt er sich das Kin
da zu Waldrand muss er hin .....

warum ? :1028

Naja da steht sein eigner Gaul
und um selbst zum Marschall zurück zu traben
.............
Dazu ist der Gaul zu faul. :1020

Der Marschall gefällt mir durchaus.
Obwohl ich die Jacke besser finden würde wenn sie aus Leinen wäre..
Oder waren die im Original auch aus Samt ? :1026
Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Junito »

Très chic! Mei, schaut der fesch aus.

Und die Wandelhalle eignet sich sehr gut als fränzösisches Schloß. Immer wieder faszinierend, wie du Figuren derart glaubhaft portraitierst.

Die Stickerei auf seiner Jacke finde ich traumhaft. Dass man sowas ins Feld anzieht...naja, war damals halt so. Er erinnert etwas an Michel Ney (Marschall unter Napoleon).
Und diese Handschuhe! In der Größe müssen sie echt fiddelig sein.

Dann warten wir mal gespannt auf sein Pferd. Momentan lassen sie sich etwas Zeit.
"Life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved. Except in memory." (Leonard Nimoy)
"Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch." (Erich Kästner)
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 4336
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Hubert Fiorentini »

Nerseus hat geschrieben: So 2. Aug 2020, 03:49 Der Marschall gefällt mir durchaus.
Obwohl ich die Jacke besser finden würde wenn sie aus Leinen wäre..
Oder waren die im Original auch aus Samt ? :1026
Die Uniformen der Soldaten waren aus schwerem Wollstoff.
Gehobene Ränge, Oberbefehlshaber, wie unser Marshall, bevorzugten durchaus Seidensamt. Es gab zu der Zeit aber auch schon Baumwollsamt-Webereien.
Schau mer mal, na seng mer scho!
Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 4336
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Hubert Fiorentini »

Junito hat geschrieben: So 2. Aug 2020, 06:35 Très chic! Mei, schaut der fesch aus.

Und die Wandelhalle eignet sich sehr gut als fränzösisches Schloß. Immer wieder faszinierend, wie du Figuren derart glaubhaft portraitierst.

Die Stickerei auf seiner Jacke finde ich traumhaft. Dass man sowas ins Feld anzieht...naja, war damals halt so. Er erinnert etwas an Michel Ney (Marschall unter Napoleon).
Und diese Handschuhe! In der Größe müssen sie echt fiddelig sein.

Dann warten wir mal gespannt auf sein Pferd. Momentan lassen sie sich etwas Zeit.
Vielen Dank! Die gehobenen Ränge, der Adel zog das durchaus auch im Einsatz im Feld an.
Ja, ich denke, er ist an Marschall Ney angelehnt.
Schau mer mal, na seng mer scho!
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 8336
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Peewee »

Der "Feld"marschall! :1024 Ich geh kaputt! :1024

Eine wirklich sehr schöne Figur, perfekt inszeniert.
Ich mag die Bilder in dem Gebäude lieber als die im Feld, da passt er wirklich perfekt hin.

Jetzt brauchst'e nur noch einen Hofstaat mit entsprechenden Damen, dann hat er richtig Spaß.

Nee, wirklich schön!

@Nerseus
:1024
Du solltest Dichter werden!
Klasse gereimt!
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 6395
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Französischer Marschall

Beitrag von Dunedin »

Der sieht richtig gut aus. Und natürlich wieder tolle Fotos. :1027
Antworten