Yennefer von Vengerberg

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 8996
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Peewee »

Vielen Dank allerseits! Freut mich, dass es euch gefällt.

Jaaa, der Paravent ist unter Wasser mundgeklöppelt von abessinischen Jungfrauen!

Na ja, nicht ganz. Detectives kann man nix vormachen, es ist leider nur eine schnöde Scheibengardine. :1020

Puppeteer hat geschrieben: Di 10. Mai 2022, 00:15 JEPP, und DAS! sind Sindy-Möbel in "gut bemalt" - die haben was! Ok, es sind nicht diese teuren Bespaq-Miniaturen aus Echtholz, aber veredeln tun sie ein Diorama allemal.
Dein Dio hat aber insgesamt auch eine stimmige tolle Athmo. :1003

Hat mit den ganzen rustikalen Details bei Wand und Boden samt Waschzuber und Paravant (auch ERSTE SAHNE!) einen schönen 18th/19th Century Charme.

(Ich merk gerade, wie ich mit statt der Yennefer da grad ´nen 1/6er Napoleon "reinphantasiere", der nach verlorener Waterloo-Schlacht mit hängendem (aber leider nie modellierten tollen Rod Steiger) Kopf an diesem Frisiertisch hockt, und -speckig, verschwitzt und geschlagen- so richtig am AR... ist!
:2206)
Danke schön!

Die Idee mit Napoleon ist ja wohl mal nur genial!!!! Das wäre ein grandioses Szenario! Schlammige Stiefel, Tappen auf dem guten Teppich, den Säbel in die Ecke gepfeffert. Genialst!!!! (Nein, Hirn, wir kaufen KEINEN Napoleon! :3006 )
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."
Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 3752
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Illusion »

Das sieht ja schon mal sehr überzeugend aus. Und schon mit viel Kleinkram auf dem Tisch. Die kleinen Messing(?)teile sind auch toll. Hast du im Labor gestöbert? :D

Das Holz vom Tisch und Hocker sieht wirklich aus wie echt. Super gemacht - wie üblich.
(wobei ich das Set in weiß auch recht hübsch fand).
Der Paravent ist zwar toll umgesetzt, trifft mich jetzt aber weniger. Geschmäcker halt verschieden. So what.

So eine Szene von ihr am Schminktisch kenne ich sogar vom Einstieg in Witcher 3.
aber über die ersten Schritte auf dem Weg von der Burg weg bin ich dann nicht mehr hinausgekommen :(

Da juckt es mich ja wieder für eine Yen und eine Ciri :roll:
~ Working tomorrow for a better today ~
Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Inge »

Der Schminktisch ist klasse geworden. Auch die Szene mit den Damen ist stimmig. Für Puppeteeiers Szenen Idee mit Napoleon brauchst du keinen echten Napoleon. Geralt oder eine andere Figur könnte auch eingesetzt werden.
Liebe Grüße von Inge
Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 3373
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von James Chester »

Ich finde Yennefer genial, egal ob im Spiel oder als Figur. Das Dio dazu ist auch absolut klasse geworden. Der Boden finde ich absolut Lebensecht... und was du aus den Möbel rausgeholt hast, ist wahrlich Meisterhaft :2211
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Det.Flack »

Na ja, nicht ganz. Detectives kann man nix vormachen, es ist leider nur eine schnöde Scheibengardine. :1020

:1020 :1020
Diveded We Fall, United We Stand, Avenge The Fallen, One Last Time, Avengers Assemble
Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 1388
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Ovy »

Schön wie organisch das alles aussieht, ich mag ja auch das Mauerwerk im Hintergrund als Kontrast zu dem verputzten darüber.

Ja Yennefer mochte ich auch nie so wirklich, aber doof fand ich sie auch nicht. Aber so war das wohl auch gedacht als der Charakter geschrieben wurde.🤭

Ds Reiterbild wieder.. :1024
Benutzeravatar
Julmond
Beiträge: 889
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Julmond »

Eine wahrhaft "heisse" Lady in einem zauberhaften Ambiente :1001

Lieben Gruß Jella
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant
Benutzeravatar
Nerseus
Beiträge: 513
Registriert: Do 24. Okt 2019, 19:46

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Nerseus »

Jaa ein schickes kleines Diorama so viele kleine Details ..Bei den Möbelchen weis ich dann was ich nich so hin bekomme wenn ich welche bastel aber ok..
Ich bin ja auch kein Profi Schreiner oder so.. :1020
Benutzeravatar
Puppeteer
Beiträge: 260
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 21:48

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Puppeteer »

Peewee hat geschrieben: Di 10. Mai 2022, 07:18 Die Idee mit Napoleon ist ja wohl mal nur genial!!!! Das wäre ein grandioses Szenario!)
Gern, ist vermutlich aber nicht wirklich meine Idee. Ich glaube, da hat sich eher irgend ein Kinofilmbild in meine Hirnwindungen gebrannt. :1006
Gruß :1007
Puppeteer
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 8996
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Yennefer von Vengerberg

Beitrag von Peewee »

Danke schön allerseits für die netten Kommentare! :1023
Puppeteer hat geschrieben: So 15. Mai 2022, 21:09
Peewee hat geschrieben: Di 10. Mai 2022, 07:18 Die Idee mit Napoleon ist ja wohl mal nur genial!!!! Das wäre ein grandioses Szenario!)
Gern, ist vermutlich aber nicht wirklich meine Idee. Ich glaube, da hat sich eher irgend ein Kinofilmbild in meine Hirnwindungen gebrannt. :1006
Ist ja wursch, auf jeden Fall eine interessante Idee. Aber Frau von Vengerberg sagt, es soll sich kein Napoleon da hin trauen, sonst teleportiert sie ihn nach Waterloo. :1020
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."
Antworten