Tierisch, tierisch

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1623
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Pete Mitchell » Sa 13. Okt 2018, 08:53

Ja, Gelenke sind total schlimm...vor allem bei Actionfiguren...wie die Hersteller da nur drauf kommen konnten... :1009 :1009 :1009

Habt ihr schon mal überlegt Schlümpfe zu sammeln? Die haben keine Gelenke ;) :D

Ohne Witz...es hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Wenn ich ein oder zwei Pferde habe, dann ist es okay wenn die sich in einer fixen Pose befinden, stehen da aber mehrere von zusammen und die heben den Kopf alle nach links, oder befinden sich allesamt identisch im Galopp, dann sieht das schon etwas doof aus., bzw. schränkt die Verwendungsmöglichkeiten stark ein. Ich habe ja die beiden DiD Pferde, sowie das ACI Pferd aus dem Nachlass-Video, die sind ja auch in festen Posen und stehen alle drei nicht sauber. Hätten sie Gelenke, dann könnte man das nachjustieren, so ist das Blöde, dass ein Huf immer in der Luft ist und man kann nur über den Reiter ein wenig den sicheren Stand ausgleichen, das nervt mehr als die Gelenke ihrer Dragon Kollegen.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3361
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Peewee » Sa 13. Okt 2018, 09:03

Das mit den starren Posen ist in der Tat ein Problem. Ich mag es auch nicht, wenn da auch nur zwei Pferde in der exakt gleichen Pose stehen, das kommt einfach immer unnatürlich. Mit etwas Geschick beim Positionieren kann man das Manko ausgleichen, aber natürlich nicht bei einer Gruppe Soldaten o.ä., die in Formation reiten.
Bei meinem Breyer-Modellen war das kein Thema, da hab ich mir die entsprechend zurecht gebastelt.
Bei den Großen ist das materialbedingt schon problematischer, der Aufwand ist ungleich höher.
Die Gelenkpferde haben da eindeutige Vorteile, aber mir genügen sie einfach nicht von der Optik her. Obwohl ich sagen muss, dass sich die Gelenkpferde auf Fotos schon eindrucksvoll inszenieren lassen. :1030

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1623
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Pete Mitchell » Sa 13. Okt 2018, 10:47

Ja, man kann halt nicht alles haben, wie gesagt, beides hat seine Vor- und Nachteile. Ausgeleierte Gelenke habe ich aber zum Glück bislang nicht bei den Dragon Pferden. Die beiden DiD Pferde, das sind ja die mit dem Fell, werde ich wieder verkaufen, bei dem ACI überlege ich etwas unter den einen Huf zu kleben, fällt ja eh nicht auf wenn man nicht unter den Huf schaut.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3347
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Dunedin » Sa 13. Okt 2018, 10:57

Die sehen klasse aus, mal was anderes.
Erinnern nich ein wenig an meinem Ritt hoch zum Krater des Mt. Bromo auf einem Tengger Pferd. :)

Bonny
Beiträge: 14
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:27
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Bonny » Sa 13. Okt 2018, 15:28

Peewee hat geschrieben:Echt? Du hast doch den Dun bestellt. Falls du es tatsächlich verändern möchtest, würdest du ggf. gegen meinen Braunen tauschen wollen?


Sorry, aber eigentlich wollte ich ihn nur neu hairen und ein paar Details verändern. Vll. noch ein Abzeichen hinzufügen. Die Farbe soll schon Of bleiben ;)

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3361
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Peewee » Sa 13. Okt 2018, 15:37

Ah, dann ist es ja gut.
Ich dachte, du wolltest ihn komplett custen, und dafür fände ich die Farbe echt zu schade.
:1030

Bonny
Beiträge: 14
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:27
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Bonny » Sa 13. Okt 2018, 17:24

Ne, dafür wäre die Farbe wirklich zu schade!

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1623
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Pete Mitchell » So 14. Okt 2018, 17:52

Ich weiß gar nicht Heidi warum Du dem armen Tier überhaupt ans Fell willst, ich kenne die zwar nicht live sondern aus dem Netz oder TV, aber für mich sehen die beide wirklich gut aus. Pack da erstmal die Sättel drauf und, falls Du einen hast, ´nen grimmigen Mongolen, dann werden die noch besser wirken denke ich.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3361
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Peewee » So 14. Okt 2018, 17:55

Sattelzeug ist ja mit dabei!

Den Hellen finde ich toll, so wie er ist. Bei dem Dunklen kommt dann wieder der Perfektionist in mir durch. :1023
Was mir nicht so gut gefällt ist das Langhaar. Das ist so ein langfloriges Teddy-Plüsch, irgendwie ist das doof.
Außerdem ist das helle Pony im Fellwechsel und fusselt überall seine Haare hin...

Erst einmal bleiben die aber genau so, wie sie sind. Und demnächst gibt es auch Outdoor-Fotos mit Reiter, versprochen.
Aber eins nach dem anderen!

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1623
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tierisch, tierisch

Beitragvon Pete Mitchell » So 14. Okt 2018, 18:11

Peewee hat geschrieben:Sattelzeug ist ja mit dabei!


Weiß ich :1022 :1022 :1022 ;) :lol:
"What we do in life, echoes in eternity!"


Zurück zu „1/6 Figuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast