Verlassene Werkstatt,der Anbau

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon James Chester » Mo 19. Feb 2018, 22:47

Wenn der Kollege die Tür aus versehen zumacht, wie kommt er eigentlich wieder rein? Ist ja kein Knauf oder Griff dran :2102
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 993
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:21
Wohnort: Schmallenberg

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Rufus » Di 20. Feb 2018, 19:58

Das ist alles noch in Arbeit,ist noch einiges zu tun.
Respekt wer's selber macht.

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon James Chester » Di 20. Feb 2018, 22:34

Ja die kleinen Details dauern oft am längsten :1020
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 993
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:21
Wohnort: Schmallenberg

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Rufus » Di 20. Feb 2018, 22:46

Ja der fuckelkram dauert,aber ohne sowas sieht ein dio einfach nicht echt aus.
Respekt wer's selber macht.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4859
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Masterknobel » Mi 21. Feb 2018, 08:05

Stimmt, die ganzen Feinheiten dauern, aber es muss ja auch nicht immer alles von heut auf morgen fertig werden.
So hat man auch immer was zu tun. :1020
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon James Chester » Mi 21. Feb 2018, 13:38

Das stimmt allerdings. Ich z.b. bin aber immer ganz ungeduldig :3004
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4859
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Masterknobel » Mi 21. Feb 2018, 14:30

Das kenne ich von mir ... aber im Alter wird man ruhiger. :1020
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3601
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Peewee » Do 22. Feb 2018, 09:57

James Chester hat geschrieben:Das stimmt allerdings. Ich z.b. bin aber immer ganz ungeduldig :3004


"Zu ungeduldig du bist... Dein Dio zu Ende bauen du musst..."

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1602
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon James Chester » Do 22. Feb 2018, 11:10

:1020 ja stimmt schon. Aber oft ist man ja auch gespannt, was andere so zu den Projekten sagen und kann nicht anders, als es schon unfertig zu Präsentieren :2208
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Toyman
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 00:28
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Verlassene Werkstatt,der Anbau

Beitragvon Toyman » Do 22. Feb 2018, 11:37

Mein Gott was ihr so alles drauf habt :1005 da kann ich mit meinen beiden linken Händen nur staunen. :1008

Echt genial ! :2211


Zurück zu „Dioramen, Fahrzeuge und Großgerät“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste