Neues aus der Grabkammer update 3.1.18

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Joel Miller
Beiträge: 536
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 11:32
Wohnort: Altenburg

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Joel Miller » Do 30. Nov 2017, 08:19

Sehr cool! Das gefällt mir! :1001

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2691
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Hubert Fiorentini » Do 30. Nov 2017, 10:22

Ich sehs jetzt erst. Bin ständig beruflich auf Achse...

*Aaaaaaaaaah. Schreikrampf krieg. Nach draußen renn und an die geschlossene Terrassentür knall!*

Das ist ja der absolute Hammer! Als Archäologiefan, schlag ich mir ein (Stein-) Beil ins Knie! Wo hast du denn diese Kracher-Ausstellungsstücke her? :1008

Ich finde auch dass die Kammer mit den Steinen sehr, sehr gut wirkt.
Ist das spitze! :2211
Vena laus amoris, pax, drux, piscoris

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2691
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Hubert Fiorentini » Do 30. Nov 2017, 10:24

Habs mir noch genauer angesehen... der Horusfalke .. jaaps ... Gaslaterne ... uuund die Papyri ... (hier ist Hubert in wohlige Ohnmacht versunken)
Vena laus amoris, pax, drux, piscoris

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2691
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Hubert Fiorentini » Do 30. Nov 2017, 10:28

Wieder aufgewacht, eine kleine Anregung, auf allerhöchsten Meckerniveau: Ich würde die griechischen Amphoren rausnehmen und mach dir aus Fimo Kanopen. Aber bitte, nur als klitzekleine Anregung zu verstehen.

(Es könnte aber genausogut eine Grabkammer aus Ptolemäischer-Hellenistischer Zeit sein. :1030 )
Vena laus amoris, pax, drux, piscoris

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2356
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von bernd-s-76 » Do 30. Nov 2017, 10:53

Hubert Fiorentini hat geschrieben:Wieder aufgewacht, eine kleine Anregung, auf allerhöchsten Meckerniveau: Ich würde die griechischen Amphoren rausnehmen und mach dir aus Fimo Kanopen. Aber bitte, nur als klitzekleine Anregung zu verstehen.

(Es könnte aber genausogut eine Grabkammer aus Ptolemäischer-Hellenistischer Zeit sein. :1030 )
ahhhh....ein sehr aufmerksamer betrachter :1020 du hast recht. bisher ist es keinem aufgefallen :1030 kanopen werden noch folgen aber bestimmt nicht von mir aus fimo gemacht :1021 das ist nicht mein werkstoff :1020 :1020
und für gute tips und kritik bin ich immer offen :2104 :2104

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2602
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von alegra » Do 30. Nov 2017, 20:36

Die Amphoren könnten auch aus Handelsbeziehungen mit den Minoern stammen. Wer weiß?
Wenn uns mal jemand in 3000 Jahren ausgräbt, findet er – zumindest bei mir – viele Kunstoffiguren aus dem fernen Osten …
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Masterknobel » Do 30. Nov 2017, 20:40

Das ist die einzig wahre Antwort auf dieses Thema.
Wer weiß schon wo und mit wem die damals gegungelt haben. :1006
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2691
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 1. Dez 2017, 00:00

Das weiß man ziemlich ganz genau. :1011
Vena laus amoris, pax, drux, piscoris

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4818
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Peewee » Fr 1. Dez 2017, 07:40

@Hubert
"Die waren ja nicht blöd damals..."
-Husch und weg-
:1020
Ut nullus alium at iram provocet

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Neues Diorama : Ägyptische Grabkammer

Beitrag von Masterknobel » Fr 1. Dez 2017, 08:41

Peewee hat geschrieben:@Hubert
"Die waren ja nicht blöd damals..."
-Husch und weg-
:1020
Schlussfolgerung... aber heute? :3003
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Antworten