Neues Bauvorhaben

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6524
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Peewee » Do 5. Mär 2020, 12:23

Hubert Fiorentini hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 11:54
Ein Kreuzrippengewölbe. Sehr schön. Ich denke viel solltest du im Gewölbe nicht ändern. Es sei denn es soll ein Kohlen- oder Heizungskeller werden.
Du findest die Decke nicht zu hell im Vergleich zu den Mauern?
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3440
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Hubert Fiorentini » Do 5. Mär 2020, 14:46

A bissl wos kannst noch dunkeln, aber nicht zuviel.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 3033
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von McGee » Do 5. Mär 2020, 18:36

Wäre es ein moderner Keller würde ich sagen die Decke muß gilbiger .Bei einem Klosterkeller muß es wohl eher etwas rußiger .So von den Pechfackeln während der höchstpeinlichen Befragung
Can I play with Madness?

Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6524
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Peewee » Do 5. Mär 2020, 18:53

McGee hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 18:36
Wäre es ein moderner Keller würde ich sagen die Decke muß gilbiger .Bei einem Klosterkeller muß es wohl eher etwas rußiger .So von den Pechfackeln während der höchstpeinlichen Befragung
:2104

So ähnlich dachte ich mir das auch.
Hab mal noch ein wenig Farbe daufgeschmiert. Mal sehen, wie es aussieht.
Trocknet noch.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von James Chester » Fr 6. Mär 2020, 07:47

Das ist mal ein außergewöhnliches Dio. Find ich mega abgefahren. Bin echt gespannt, wer da im Keller gefoltert wird :1004
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2531
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Illusion » Fr 6. Mär 2020, 08:56

ach ihr immer mit den Gruselgestalten und dem Foltern... :? :1025

ich votiere klar für jede Menge Kerzen und den Badezuber für 2 Bild

...

sieht aber schon mal super aus!! diese Deckenform ist ja mal toll :1001
~ Working tomorrow for a better today ~

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6524
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Peewee » Fr 6. Mär 2020, 09:25

Danke euch!

Hm... Der eine will Foltern, der andere will Baden...
Wie wäre es mit einer Lustgrotte mit Domina? :1020

Werden sehen, wer am Ende richtig liegt!

Die Deckenkonstruktion hat Spaß gemacht. Es war knifflig, und ganz akkurat ist sie nicht geworden, aber so ein Gewölbe wollte ich schon immer mal konstruieren. Freut mich sehr, dass sie euch gefällt.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6312
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Masterknobel » Fr 6. Mär 2020, 21:07

Schönes Projekt. :2211
Ist die Decke aus Gibsbinden hergestellt?
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6524
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Peewee » Fr 6. Mär 2020, 22:47

Danke!
Nee, das ist Papier.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6524
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Neues Bauvorhaben

Beitrag von Peewee » So 8. Mär 2020, 17:21

So, die groben Bauarbeiten sind abgeschlossen, jetzt kann der Innenausbau beginnen!

Bild
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Antworten