Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Bruce
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 08:05

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Bruce » Mi 25. Okt 2017, 11:55

...meine Dauerbaustelle geht langsam dem Ende zu, nach 2 Jahren Pause werde ich den Jeep in Kürze fertig stellen. Umgebaut auf RC ;)
Bißchen Alterung noch, also 2-3 mal durch den Dreck gefahren ... :lol:

Bild

Bild
Beste Grüße,
Bruce

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 2756
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Peewee » Mi 25. Okt 2017, 13:08

Whow, ein tolles Gefährt!!!!

:1003 :1003 :1003

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1671
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Hubert Fiorentini » Mi 25. Okt 2017, 15:08

Sieht cool aus! :2206
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 3838
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Masterknobel » Mi 25. Okt 2017, 15:14

Der ist echt schick geworden, da fällt mir ein, das ich meinen noch lackieren muss.
Steht schon über 1 Jahr fast fertig gebaut im Karton.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1164
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon James Chester » Mi 25. Okt 2017, 15:38

Ein Sahnestückchen hast du da. :2104
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1164
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon James Chester » Mi 25. Okt 2017, 15:39

Masterknobel hat geschrieben:Der ist echt schick geworden, da fällt mir ein, das ich meinen noch lackieren muss.
Steht schon über 1 Jahr fast fertig gebaut im Karton.


Kannst auch einfach mir geben, dann sparst du dir Arbeit :1024
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 3838
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Masterknobel » Mi 25. Okt 2017, 15:46

Kein Scherz, ich hatte den für die Genesungszeit nach meiner Op letztes Jahr gekauft, mit dem Gedanken bauen ja und lackieren wenn ich wieder fit bin.
Jo, fit war ich zwischenzeitlich ja, aber lackiert habe ich ihn nicht. :3003
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Bruce
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 08:05

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Bruce » Do 26. Okt 2017, 06:50

...vielen Dank, ...das ist übrigends die originale Dragon Lackierung von diesem sauteuren Standmodell. Die hat mir so gut gefallen, daß ich da nix dran ändern wollte. Ich werde nur noch den Rahmen und die evtl. die Dämpfer mattschwarz lackieren.
Aber erstmal bekommt er ein anderes Getriebe, das Zweigang fliegt raus, weil es viel zu laut ist. ;)
Beste Grüße,
Bruce

Bruce
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 08:05

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Bruce » Do 26. Okt 2017, 06:53

...eine Militärversion habe ich auch schon mal gebaut, für einen Freund. ;) Auch voll RC mit Beleuchtung (leider keine Bilder davon).

Bild

Bild

Bild
Beste Grüße,
Bruce

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 60
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fuhrpark, womit reisen Eure Helden?

Beitragvon Karen » Do 26. Okt 2017, 09:38

Tolle Fahrzeuge habt ihr, sowohl militärische als auch zivile. Meine 1zu6er sind bisher nicht motorisiert.

Aura reist standesgemäß mit dem Besen. Dieser Reisebesen ist ein Geschenk einer Freundin.

Bild
Bild
Die Apfelernte war letztes Jahr. Dieses Jahr gab es leider keine Äpfel.

Für eine geplante Story wollte ich unbedingt eine zweirädrige Kutsche haben. Dieses Fundstück aus der Bucht ist leider recht klein ausgefallen und geht nur als Ponykutsche durch.

Bild
Das hellblaue Pferd wurde zur unteren Hälfte des Centauren Teak.
Bild
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)


Zurück zu „Dioramen, Fahrzeuge und Großgerät“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast