" ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

" ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Masterknobel » Sa 7. Jan 2017, 12:14

Hallö 1/6er Freunde :1007
Würde euch gerne mal mein neustes Projekt vorstellen, meine Idee war es mal was zu bauen, ohne Felswände, Dschungel, einfach einen relativ "neutralen" Treff für die 1:6er.
Wie schon öfters hier erwähnt ist es ein undankbarer Maßstab für Dios, so ist auch das Dio nicht gerade klein. :1021
Länge:129,5cm x Breite 61 cm x Höhe 60 cm
Als Wände habe ich wieder 3 cm Styrodurplatten verwendet, als Bodenplatte eine 1 cm dicke Spanplatte (weiß beschichtet) da diese beklebt werden soll.
In die Styrodurplatte habe ich einen Rechteckigen Ausschnitt gemacht, mit einem 1 cm Stufenversatz, um eine 3 mm Plexiglasplatte mit Maler Acryl ein zukleben.
Als nächstes ging es an den Türausschnitt, aus diversen Holzleisten, Holzleim, Mini Scharnieren und etwas Plexiglas entstand dann Zarge wie die Türe.
Die typischen Diner Bänke waren mir für das Projekt ganz wichtig, so wurde aus einem alten Pappkarton, Heißkleber und viel Geduld Sitzfläche und Rückenlehne.
Um die seitlichen Öffnungen zu verschließen, füllte ich diese mit Heißkleber (in diversen Farben, aus Restbeständen) und stellte sie Senkrecht auf, so bekamen eine glatte Fläche und mehr Stabilität.
Aus Schaumstoffplatten / Bastelmoos in Rot, Weiß, Schwarz was mit Doppelseitigem Klebeband auf den fertigen Pappe Stücken verklebt wurde, entstand die Ledercouch Optik.
Die Dicken Nähte, die an solchen Sitzen vorhanden sind bastelte ich aus unterschiedlichen Kabelisolierungen (mit Sekundenkleber befestigt), in den oben erwähnten Farben.
Den Couchsockel bastelte ich ebenfalls aus dem alten Pappkarton und Heißkleber, dann wurde er mit der schwarzen Bastelmoos beklebt. Die Übergänge verdeckte ich mit Selbstklebende Alufolie, die vorher auf dünnen Plastik geklebt wurde, so hat man die Optik einer Chromleiste.
Für die Tische verwendete ich 2 Bambusbrettchen aus dem Tedi, da sie schon die Größe und die Form hatten die ich mir vorstellte.
Da die Tische Modular sein sollten, verklebte ich mit Holzleim eine Holzleiste mittig unter das Brettchen, indem vorher zwei 8 mm Löcher gebohrt hatte. Der Tischsockel (Holzleiste) hat die gleichen Bohrungen und aus 8mm Holz Rundstab wurden die Tischbeine.
Den Sockel lackierte ich in schwarz matt und die Tischbeine wurden mit selbstklebender Alufolie beklebt, so entsteht ein schöner Metalleffekt.
Durch Zufall fand ich beim stöbern im Tedi ein 4er Paket Korkuntersetzer, in rot mit einem Logo und Schachbrettmuster Dekor, da diese von der Optik sowie Größe passten kaufte ich für 1,00€ auch diese :1006
Um Stabilität in die Untersetzer zu bekommen verklebte ich jeweils 2 mit der Korkseite, nach dem trocknen wurden die Kanten geschliffen und schwarz lackiert, als Abschluss verklebte ich dann wieder ein rotes 0,75 Kabel.
Der Sockel / Aufnahme unter der Tischplatte und das Tischbein, entstand im selben verfahren, wie bei den 4er Tischen.
Ebenfalls aus dem Tedi sind die Stühle (2,30€) die ich als Basis echt gut finde, lediglich die Sitzfläche ist zu groß, aber mit etwas Sägen und Schleifen passen sie echt gut.
Alle Kanten etwas mit Schleifpapier abgerundet und dann aus der Spraydose 2 - 3 Schichten schwarz Matt lackiert.
Aus einem Stück Pappe fertigte ich mir eine 3 Teilige Schablone für die "Polsterung" der Stühle, die aus den Resten der Bastelmoosplatten entstanden ist.
Die 3 Teile der Polsterung verklebte ich auf einem Stück Doppelseitigem Klebeband und der Rand wurde mit Sekundenkleber versehen,
so konnte man es in einem Stück auf die Sitzflächen verkleben.
Dann kamen wieder die roten Kabel zum Einsatz, um den Look bei zuhalten.
Im Netz hatte ich eine Folie in Schachbrettoptik gefunden die normalerweise zum bekleben von Autos verwendet wird, diese brachte ich auf der oben erwähnten 1 cm Holzplatte auf und ich finde es passt perfekt als Vinylboden wie in einem Diner.
Aus der Bucht hatte ich eine Küche ergattert, denke nicht das es Barbie ist, aber der Preis war ok und als Basis für mein Projekt passt sie einfach.
Werde allerdings auch gar nicht viel mehr dran verändern,muss nur ein 3cm Sockel drunter (aus Styrodur, mit schwarzer Kante) wegen der Höhe und evtl noch ein Schachbrettmuster als Fliesenspiegel.
Vor der Küchenzeile kommt noch ein Tresen / Bar damit es vom eigentlich Gaststättenbereich abgetrennt ist.
Demnächst geht es ans Farblich gestalten, innen wie außen da mein Gedanke ist, das Dio von beiden Seiten zu nutzen.
Straßenseite mit Schaufenster, Gehweg etc sowie halt das eigentliche Diner von innen.
Allen in allem ist noch jede Menge zu tun, wo ich mich auch echt drauf freue, :2103
Bin mal gespannt was ihr dazu sagt... :1006 :1004

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Tom207
Beiträge: 1200
Registriert: So 16. Aug 2015, 16:31
Wohnort: Gönnheim

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Tom207 » Sa 7. Jan 2017, 14:25

Das ist ja mal der Oberknaller, sehr gut umgesetzt, auch wie Du das Interieur gestaltest hast. :2104 :2104
thanxx for looking, :T.O.M:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Earth Without Art Is Just Eh

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 5959
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Peewee » Sa 7. Jan 2017, 14:38

:3002

Ich spiel nicht mehr mit!!!! Gerade waren meine Winterdepressionen weg, jetzt sind sie wieder da!

Brutal genial!!!!

:2211
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.

Übrigens: Ich mag den Netflix-Witcher nicht! :1020 Nicht mein Geralt! :1022

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2835
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von McGee » Sa 7. Jan 2017, 14:44

#nominiert!!

Ich geh zu Peewee...Zusammen Depris schieben :3002 :3002
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 5959
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Peewee » Sa 7. Jan 2017, 14:55

Ja... komm vorbei... ich hab Glühwein, Kekse und Schokolade!
Dann heulen wir zusammen in die Kissen!
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.

Übrigens: Ich mag den Netflix-Witcher nicht! :1020 Nicht mein Geralt! :1022

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Masterknobel » Sa 7. Jan 2017, 15:01

Was gibt es denn zu heulen.... :3002 Habe ich was verpasst? :1026

:1023 :1023 :1023 :2210
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 865
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Inge » Sa 7. Jan 2017, 15:26

Wow, das sieht ja wieder super aus.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3164
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 7. Jan 2017, 17:36

Wauuuu, der Master hat wieder zugeschlagen!!! Groooßartig! Das sieht soooo klasse aus.
:2211 :2211 :2211
Und wie du immer auf die Ideen kommst, Dinge aus einfachsten Materialien wirkungsvoll umzusetzen!!!
Wir waren in der Bucht in den letzten Wochen ein paar Mal nah dran eine Coca-Cola Bar zu ersteigern, die dann aber immer in unerreichbare Höhen davon galoppierte und wir nicht den Zuschlag bekamen. Du hängst die ganzen Wahnsinnigen (die zuviel Geld haben) ab, indem du sowas aus Pappe und Bierfilzen "einfach" selber bastelst.... :2104 :2104 :2104
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3164
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 7. Jan 2017, 17:44

@Michael: Die Küche ist nicht Barbie, da hast du recht. Sie ist von einem chinesischen Hersteller. (Ich kann nachschauen, ist irgendwo im Umzugskarton originalverpackt). Wir haben sie vor zwei Jahre von dem chinesischen Exporteur auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gekauft. Er konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, ob er einen deutschen Importeur findet. Die Küche ist recht ordentlich, kann einiges und ist besser als die Barbieküche, die ich kenne. Zumindest er verlangte nicht zuviel dafür.
Michael, kennst du die Coca-Cola Bar? Die würde 100 %ig dazu passen!
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: " ONE TO SIX - Diner " 1:6 Custom

Beitrag von Masterknobel » Sa 7. Jan 2017, 17:51

Freut mich das der ONE TO SIX Diner euch gefällt :2103 , bin schon lange mit der Idee am spielen gewesen.
Nein kenne ich nicht, hast du Bilder davon?
Die Küche habe ich heute etwas angepasst, gefällt mir jetzt besser als vorher. :1006
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Antworten