Die Tardis des Doctor Who

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von James Chester » Sa 25. Feb 2017, 12:14

Ich liebe dieses Serie, obwohl ich auch gestehen muss, dass ich mittlerweile noch andere Serien lieber mag
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2531
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von Illusion » Sa 25. Feb 2017, 18:17

Ist richtig cool geworden :1001
Die Ausgangsmaterialien für die Details würd ich ja im Leben nicht erraten... :1020
(Backpapier... :1026 )

Dr. Who hab ich die ersten zwei oder drei Staffeln gesehen... Fand ich zwar recht witzig, aber ich hab nicht genug Zeit für alles und anderes hat mich mehr interessiert... vielleicht guck ich ja irgendwann mal weiter... (ausserdem ist es ja auch nicht mit jedem Doctor gleich gut.)
~ Working tomorrow for a better today ~

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von James Chester » So 26. Feb 2017, 01:14

Ja das mit den Materialien waren oft auch ehr Zufälle... und das finde ich auch so cool an der bastelei... man kann aus allem was machen
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
BuzzTee
Beiträge: 187
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 21:03

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von BuzzTee » So 26. Feb 2017, 13:46

sehr kreativ, Sir James! :1001 :mrgreen:

ich hab in die neuverfilmung nur mal kurz reingelugt. Ich glaub , die original Serie hat noch mehr Charme. Auf jeden Fall RESPEKT für Deine Arbeit! Sehr schön! :1003

lg
BuzzTee
lg :1007
BuzzTee

Migo
Beiträge: 142
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von Migo » So 26. Feb 2017, 15:56

Klasse :2104 :2104
Die ist dir wirklich gut gelungen.
Und der 11. Doktor sieht auch super aus.
Dass berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten!!!

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von James Chester » So 26. Feb 2017, 19:16

Danke :1006
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5171
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von Dunedin » Mi 1. Mär 2017, 17:11

Wirklich gut geworden. :1010

bei Doctor Who ist mir irgendwie nie der Einstieg gelungen.

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3440
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 1. Mär 2017, 22:40

Inspiriert durch diesen Thread hab ich mir heute zum ersten Mal eine Folge Doctor Who angeguckt. Es war etwas verwirrend. :3004 Eine sehr, sehr verrückte Geschichte... Monster aus Augensand, die im 23. Jahrhundert die Menschheit über ein Video vernichtet ... :1008

Aber der Typ gefällt mir. Mal sehen ob ich nochmal eine Folge ansehen werde. Aber eins war ersichtlich: Die Tardis ist dir 1a gelungen. :1003
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von James Chester » Mi 1. Mär 2017, 23:05

Hubert Fiorentini hat geschrieben:Inspiriert durch diesen Thread hab ich mir heute zum ersten Mal eine Folge Doctor Who angeguckt. Es war etwas verwirrend. :3004 Eine sehr, sehr verrückte Geschichte... Monster aus Augensand, die im 23. Jahrhundert die Menschheit über ein Video vernichtet ... :1008

Aber der Typ gefällt mir. Mal sehen ob ich nochmal eine Folge ansehen werde. Aber eins war ersichtlich: Die Tardis ist dir 1a gelungen. :1003
Den Doctor den du da gesehen hast, gefällt mir auch nicht so super gut... wenn du netflix oder sowas hast, guck mal eine folge der 5. staffel. da beginnt es mit dem doctor, der auch als figur auf den bildern zu sehen ist. Definitiv mein Liebling
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3440
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Die Tardis des Doctor Who

Beitrag von Hubert Fiorentini » Fr 3. Mär 2017, 09:08

Also, wir haben uns gestern aus gegebenen Anlass Netflix zugelegt. Das erste was wir geguckt haben ist Dr. Who, Staffel 5, Folge 1. Das ist schon sehr schräg! Oder? Aber ja, witzig, hat was. Ich werde wieder mal eine Folge gucken. :1020
Schau mer mal, na seng mer scho.

Antworten