Jörg's Bastelkram *Update 02.02.20*

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 1186
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Jörg's Bastelkram *Update 12.03.19*

Beitrag von Raven » Fr 15. Mär 2019, 11:13

Großartig! Mit der Telefonzelle ist endlich eine artgerechte Superman-Haltung möglich.* :2104


* Ich kenne mich mit Supergirl nicht so aus. Wird da auch eine „Umkleidekabine“ thematisiert? :1026

P.S.: Die Dalek-Tischdecke ist übrigens auch epochal.
:1020 :1027

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Jörg's Bastelkram *Update 12.03.19*

Beitrag von James Chester » Mo 18. Mär 2019, 14:18

Danke, ich mag die Tischdecke auch :1020

Supergirl zieht sich, wie ihr Cousin auch, gerne mal im Fahrstuhl um :1011
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Anju
Beiträge: 147
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 13:46
Wohnort: NRW

Re: Jörg's Bastelkram *Update 12.03.19*

Beitrag von Anju » Mo 1. Apr 2019, 19:45

Genial umgesetzte, alle Achtung :2104
Gruß Micha

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von James Chester » Di 17. Dez 2019, 21:57

Hallo Leute, nach gut 9 Monaten endlich auch mal wieder was von mir. Hatte echt ne flaute und keine große Lust was zu machen, bzw es zu posten. Also 3 Projekte sind fertig, fehlen nur noch die Fotos.

Aber hier erstmal das erste.

Ich habe wie so oft, ein Vitrinen Dio gebaut für zwei meiner WW2 Soldaten. Die Figuren sind von Dragon, aber ich habe nicht ihr ganzes Zubehör verwendet und dafür anderes aus dem Fundus ergänzt.
Gebaut habe ich diesmal ein eingegrabenes Mg Nest im Stiel vom eigentlich ersten Weltkrieg. Ich könnte mir aber vorstellen, das so in etwa auch im zweiten vorgekommen ist.

Verbaut habe ich 2 cm starke Styrodur Platten als Basis, Äste von meinem Grünschnitt Haufen, Blumenerde, eine dünne Spanplatte und Speise Natron.

Ich habe die einzelnen Schritte nicht Fotografiert, weil ich einfach Styrodur zugeschnitten und 7 Schichten miteinander verklebt habe. Die Äste habe ich auf 30 und 15 cm zugeschnitten und drei Wände zu erhalten.

Bild

Hier die Schichten, die ich Braun grundiert habe, und die Erde ist da auch schon drauf. Das Natron habe ich als Schnee Ersatz genommen, das ich Teilweise mit einem Leim/ Wassergemisch und Haarspray fixiert habe. Die Erde ist auch mit Leim und Wasser vermengt, festgeklebt worden.

Das ganze steht auf der Spanplatte, die auch schon Grundiert ist

Bild

Das dem nächstem Bild sieht man die Äste. In die Zwischenräume habe ich auch das Erde/Leim/Wasser Gemisch, geschmiert

Bild

Hier das ganze dann zusammen mit dem Natron als Schnee und einigen Sandsäcken.

Bild



Jetzt kommen die Figuren ins Spiel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bitte seht mir nach, das auf einigen Bildern auch meine restliche Sammlung zu sehen ist. Ich kommte das Dio nur in der Vitrine fertigstellen, weil ich es sonst nicht mehr rein bekommen hätte.
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2929
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von McGee » Di 17. Dez 2019, 22:15

Mir gefällt das Dio schon mal sehr gut :1003 :1001
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 1594
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von Valiarde » Di 17. Dez 2019, 22:21

Richtig klasse geworden :1003

Finde solche Mini Dios ja immer wudnerbar anzusehen und die Wetter-Effekte machen das ganze schön realistisch. So muss das aussehen! Soldaten sind ja nicht so mein Thema, aber wenn ich so eine coole Szene sehe, reizt es einem doch immer wieder mal was damit an zu fangen :D

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6228
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von Masterknobel » Mi 18. Dez 2019, 04:57

Sehr realistisch umgesetzt, gefällt mir richtig gut. :2104
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3297
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 18. Dez 2019, 07:05

Das ist großartig!!!! :1003
Ich steh ja auf deine Detolf-Einbau-Dioramas. Und klar gab es sowas auch im 2. Weltkrieg.
Ich bin begeistert. Sehr realistisch. Dadurch, dass die Szene im Winter angesiedelt ist, gewinnt sie nochmal an Atmosphäre!
:2211

Ach ja
# nominiert :1001
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6228
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von Masterknobel » Mi 18. Dez 2019, 07:30

Der Hintergrund ist aus deinem Drucker, oder ein Poster?
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Jörg's Bastelkram *Update 17.12.19*

Beitrag von James Chester » Mi 18. Dez 2019, 08:17

Masterknobel hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 07:30
Der Hintergrund ist aus deinem Drucker, oder ein Poster?
Das ist einfach ausgedruckt, bisschen blass die Farben, aber anders geht es mit meinem Drucker nicht :1021
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Antworten