Danielas Nadelwerke - * NEUES 9. Mai *

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1227
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Danielas Nadelwerke - * NEUES 9. Mai *

Beitragvon Illusion » So 22. Apr 2018, 18:45

Nach einer Ewigkeit ist nun wieder ein Strickwerk fertig geworden. Das nehme ich zum Anlass, hier einen Thread für meine Strick- und Häkelwerke anzulegen. Es wird zwar recht beschaulich bleiben, aber ich hoffe doch, gelegentlich immer mal wieder etwas hinzufügen zu können.

Leider scheitere ich daran, keine Vorlagen zu haben. Versuch und (insbesondere) Irrtum sind nicht so meins... dies hat sich auch wieder bei diesem Pulli gezeigt, der eigentlich für die Fashion Dolls sein sollte. Im gemütlichen Eifer des Gestrickes vorm TV habe ich aber vergessen, den Rücken oben zu teilen, damit der Kopf durchpasst. Da ich Rückbauten HASSE, hab ich einfach weitergemacht und gehofft, dass es auch den Action ladies passen wird... Es ist weder für Fashion noch für Action dolls der Weisheit letzter Schluss, aber es ist eine Basis, auf der man aufbauen kann...

Bild

Bild

Strick- und Häkelsachen wirken ja häufig bieder und ich bin jetzt auch nicht so der Riesenfan davon, aber leider kann ich nur das und nicht nähen :cry:

Hier noch die Vorgängerwerke, mit denen ich auch recht zufrieden war:

Bild

Bild

und eins, das die Kategorie "bieder" bedient, nicht zuletzt weil es einfach zu steif ist. Das mercerisierte Baumwollgarn, das ich als einziges für Nadel von 0,75 bis 1,5 gefunden habe, wird halt steif. Ich habe es zwar nun kistenweise hier, werde als nächstes aber mal anderes Garn versuchen, wenn das auch für Nadeln von 2-2,5 ist und meinen Proportionsansprüchen vielleicht nicht entspricht.

Bild
Zuletzt geändert von Illusion am Mi 9. Mai 2018, 17:35, insgesamt 3-mal geändert.
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1481
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon James Chester » So 22. Apr 2018, 18:50

Na das sieht doch gut aus. Wie lange sitzt du denn an so einem Pulli?
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4510
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Masterknobel » So 22. Apr 2018, 18:59

Schick in Strick :2205
Die sind dir super gelungen und passen den Mädels echt gut. :1027
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1227
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Illusion » So 22. Apr 2018, 19:02

James Chester hat geschrieben:Na das sieht doch gut aus. Wie lange sitzt du denn an so einem Pulli?


Danke - *pfeif* ----------
äh.... das vorletzte Projekt (die beige Weste) war vor zwei Jahren fertig... *hust*

Ich hatte damals die reine Arbeitszeit für die beige Weste geschätzt - und da ich verglw. kurze Phasen dran gesessen bin, bevor ich wieder aufgehört hab und somit mir jedes Mal wieder kurz das Muster ins Gedächtnis rufen musste und möglichst nebenher noch ferngesehen hab, weil es mir sonst zu langweilig ist... stecken da ca. 40 Stunden drin - über Monate verteilt. :roll:
(mit den 1er Nadeln tun mir schnell die Hände weh)
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1957
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Hubert Fiorentini » So 22. Apr 2018, 19:26

Sehr chic! Auch wenn's viel Arbeit ist, sowas haben anderer Leute Figuren nicht.
Zuletzt geändert von Hubert Fiorentini am Mo 23. Apr 2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1227
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Illusion » So 22. Apr 2018, 20:07

Danke. :)

ein schönes Teil hab ich noch vergessen:

Bild

Bild
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4510
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Masterknobel » So 22. Apr 2018, 20:08

Das sieht aber mal edel aus... :1008 :2205
... und deine Doll weiß das sie ne Hübsche ist, man schaut die zickig... :1026
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 113
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Karen » So 22. Apr 2018, 20:50

Deine Arbeiten sind sehr schön und ich finde sie auch nicht bieder. Das beige Ensemble ist sehr elegant.
Dass Gehäkeltes steifer und dicker als Strick ist, liegt an der Sache an sich. Das muss man hinnehmen. :1027
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2072
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon alegra » So 22. Apr 2018, 22:34

Da schau mal einer an! Gut gemacht. :1027
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1873
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Retzi » Mo 23. Apr 2018, 01:00

Jo :1027


Zurück zu „Comix und Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast