Danielas Nadelwerke - * NEUES 9. Mai *

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Draxxor
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 19:01
Wohnort: Hamburg

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Draxxor » Mo 23. Apr 2018, 18:18

Uiii

Ich wusste zwar, dass wir Sammler ja ein Wenig verrückt sind. Aber WOW das ist einfach nur WOW. :1029 :1029 :1029
-= Semper Paratus =-

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2276
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon bernd-s-76 » Mo 23. Apr 2018, 19:23

ich finde die klamotten nicht bieder :1021 die sehen doch recht chic aus :2104 . schöne arbeit :1003 :1003
dass da soviel stunden drin stecken, hätte ich nicht gedacht :1026 :1025 :1008

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Illusion » Mo 23. Apr 2018, 19:31

Dankeschön! :1006

Draxxor hat geschrieben:Uiii
Ich wusste zwar, dass wir Sammler ja ein Wenig verrückt sind. Aber WOW das ist einfach nur WOW. :1029 :1029 :1029


mit so viel Begeisterung hätte ich nun wirklich nicht gerechnet... :1026 - :2103

bernd-s-76 hat geschrieben: ...
dass da soviel stunden drin stecken, hätte ich nicht gedacht :1026 :1025 :1008


bei anderen geht es auch schneller... :1028 (ich bin zu selten dran)

Ich bemühe mich, was zu fabrizieren, das für mich nicht bieder ist. Aber Strick- und Häkelwaren haben halt das Potenzial, schnell bieder zu sein und sind auch nicht jedermanns Geschmack. Ich denke, man muss sie auch dosiert einsetzen und nicht gleich von Kopf bis Fuß...
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 735
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Inge » Mo 23. Apr 2018, 22:23

Also, nun stell mal dein Licht nicht so unter den Scheffel. Die Sachen sind toll geworden.

Beim Stricken muß man viel rechnen und ausprobieren. Selbst wenn ich ein Muster aufschreiben würde, das ich schon mal erfolgreich gestrickt habe und dir mein Garn schicken würde, würde es bei dir anders.

Probeläppchen stricken, Maschenzahl durch cm des Läppchens teilen und mal die gewünschte Länge...
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Figurephilia
Beiträge: 235
Registriert: Do 8. Sep 2016, 01:08

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Figurephilia » Di 24. Apr 2018, 14:41

Woah! :1008
Deine Arbeiten sehen wirklich klasse aus!
Wirklich top! :1001

Benutzeravatar
Kayla
Beiträge: 330
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 01:00

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Kayla » Mi 25. Apr 2018, 13:58

Deine ersten "Versuche" sehen doch schon richtig gut aus! :1027
Ich kann weder häkeln noch stricken, nur bewundern ... :1024

Das weiße Top gefällt mir richtig gut und es steht der Lady! :1027

Bei dem blauen Pullover würde ich beim Nächsten die Ärmel
ein paar mm länger machen und etwas taillierter stricken -
ja, und die Kragenöffnung, wenn die Wolle sich nicht dehnt.
Bei Fashiondolls wäre es jetzt nicht so praktisch, wenn man
sie jedes Mal köpfen müsste zum Umziehen ... :1030

Und kennst Du das Ravelry Strickforum? Ich kenne es nur
vom Hörensagen, aber da soll es wohl auch Vorlagen geben.

Und kennst Du Lace Garn? Das ist ganz feines, weiches Garn
und ist sehr gut für den kleinen Maßstab geeignet. Ich habe
mir einige Pullover für meine Mädels stricken lassen - super! Bild

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Illusion » Mi 25. Apr 2018, 14:52

Danke für die Tips - das Forum werde ich mir bei Gelegenheit mal anschauen. :1027
An "lace garn" habe ich bisher nur welches gefunden, das für Nadeln 2,5 aufwärts ausgewiesen ist.
Entweder man kann diesen Faden teilen (was ein zusätzlicher Arbeitsschritt ist, der natürlich meiner Faulheit nicht gerade entgegenkommt) oder ich versuch es einfach mal mit dünneren Nadeln - denn ich hatte schon so manches Knäul in der Hand, das mir recht dünn vorkam für die angegebene Nadelstärke (aber vielleicht sieht dieses Garn ja auch "fester" gestrickt noch gut aus).

Kayla hat geschrieben:...
Bei dem blauen Pullover würde ich beim Nächsten die Ärmel
ein paar mm länger machen und etwas taillierter stricken -
...Bild


das ist leicht geschrieben, wenn man nicht stricken kann ;) :1020 (nix für ungut - aber das sind halt gerade die Dinge, die ich durch Versuch und Irrtum herausfinden müsste - was mir idR zu lange dauert. Tailliert zu stricken kommt dem Muster wieder in die Quere - ok, jetzt nicht DIESEM Muster - und man muss wissen, wieviel Maschen zu- und abnehmen und wann... :? "Sackform" ist definitiv einfacher zu erstellen... Aber auch an tailliert werde ich mich gewiss mal versuchen... )
Mit der Ärmellänge bin ich ganz zufrieden.

Inge hat geschrieben:Also, nun stell mal dein Licht nicht so unter den Scheffel. Die Sachen sind toll geworden.

Beim Stricken muß man viel rechnen und ausprobieren. Selbst wenn ich ein Muster aufschreiben würde, das ich schon mal erfolgreich gestrickt habe und dir mein Garn schicken würde, würde es bei dir anders.

Probeläppchen stricken, Maschenzahl durch cm des Läppchens teilen und mal die gewünschte Länge...


Danke auch dir.
jaja, das "Ausprobieren". Böses Wort...
In der Zeit, in der ich ein Probeläppchen stricke, hätte ich ja schon den halben Pulli (und auf das Muster nach dem Probelappen keine Lust mehr :1028 ) - da setz ich lieber frei Schnauze an und zieh nochmal auf, wenn es partout nicht hinkommt... :1020
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Kayla
Beiträge: 330
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 01:00

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Kayla » Mi 25. Apr 2018, 15:10

Illusion hat geschrieben:An "lace garn" habe ich bisher nur welches gefunden, das für Nadeln 2,5 aufwärts ausgewiesen ist.

Dazu kann ich mich gern noch mal umhören, wenn Du magst ...


Illusion hat geschrieben:das ist leicht geschrieben, wenn man nicht stricken kann ;) :1020

Oh ja, das glaub ich Dir gern!Bild War auch nur als Anregung
für Deine weiteren Versuche gedacht, vor allem, weil Du Sorge
hattest, die Sachen könnten "bieder" wirken. Ich mag es gern
auf Figur gestrickt, aber mir ist klar, dass das schwieriger ist ...


Illusion hat geschrieben:jaja, das "Ausprobieren". Böses Wort...
In der Zeit, in der ich ein Probeläppchen stricke, hätte ich ja schon den halben Pulli (und auf das Muster nach dem Probelappen keine Lust mehr :1028 ) - da setz ich lieber frei Schnauze an und zieh nochmal auf, wenn es partout nicht hinkommt... :1020

Zum Glück hast Du in dieser kleinen Größe ja auch nur wenig
Materialverlust. Ich mache es beim Nähen (bin Anfänger) auch
so, ich nähe einfach drauflos, und wenn es gut ist, ist es gut, :1027
und wenn nicht, ist nicht viel Stoff dabei draufgegangen ...

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Illusion » Mi 25. Apr 2018, 15:13

Kayla hat geschrieben:
Illusion hat geschrieben:An "lace garn" habe ich bisher nur welches gefunden, das für Nadeln 2,5 aufwärts ausgewiesen ist.

Dazu kann ich mich gern noch mal umhören, wenn Du magst ...


Das ist sehr lieb von dir. Danke fürs Angebot. Wenn du Sachen aus Lace Garn hast, wäre ein Link zu einem ebay (oder anderem online) Angebot mit eben dem benutzten Garn sehr hilfreich :1027 - aber mach dir keine zu großen Umstände!


Kayla hat geschrieben:Ich mache es beim Nähen (bin Anfänger) auch
so, ich nähe einfach drauflos, und wenn es gut ist, ist es gut, :1027
und wenn nicht, ist nicht viel Stoff dabei draufgegangen ...


Guter Ansatz. :1023 :1020
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Kayla
Beiträge: 330
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 01:00

Re: Danielas Nadelwerke

Beitragvon Kayla » Do 26. Apr 2018, 20:45

Illusion hat geschrieben:Das ist sehr lieb von dir. Danke fürs Angebot. Wenn du Sachen aus Lace Garn hast, wäre ein Link zu einem ebay (oder anderem online) Angebot mit eben dem benutzten Garn sehr hilfreich :1027 - aber mach dir keine zu großen Umstände!


Hier ist mal ein Foto von meinen Momokos in ihren Stricksets: Bild


Bild


Und hier kann man diese Sachen bestellen: OneSixthShop auf EtsyBild
Die Sachen sind sehr schön gestrickt und auf die jeweilige Dollgröße angepasst.
Ich habe noch einige Sachen mehr als die oben gezeigten, weil sie so toll sind. Bild


Zurück zu „Comix und Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast