Once upen a time in the west...

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 1557
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Junito »

Aaah, ein Cowboy! Der sitzt doch viel zu entspannt am Lagerfeuer...gleich ist der Kaffee fertig...da ist bestimmt was im Busch.

Cooler Typ...hat irgendwie was.
"Life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved. Except in memory." (Leonard Nimoy)
"Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch." (Erich Kästner)
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 644
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Det.Flack »

Hoffendlich hat er die Hufeisenprobe gemacht, geht das Eisen unter, war es zu wenig Kaffee. :mrgreen: Wahrer Tip ausm Wilden Westen.

Schöne Figur. :1003 Bin auf das Hoppa gespannt.
Es kann den ganzen Tag so weiter gehen
Benutzeravatar
Dirty Harry 63
Beiträge: 930
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 22:57

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Dirty Harry 63 »

Schön...und wo ist eigentlich Alfons? Desch Maultier, isch desch scho wieder beleidigt? :1020

Wird das eine Geschichte? So mit rauchende Colts und so? Oder trifft er gar auf Jack und die beiden haben dann diesen Deal mit den Dollars, wo der eine den Kopf in der Schlinge hat und der andere ihn schießt ihn frei.

"Tausend Dollar für Dich und 1000 Dollar für mich! Weißt du was du jetzt wert bist? Hmm? 3000 Dollar!"

GEIL! Weitermachen, weitermachen... :2103 :2103 :2103
Go ahead, make my day….you feel lucky, punk?
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 644
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Det.Flack »

Gute Idee. Cap. Jack kennt das Gefühl ja schon von Hanfkrawatte. :mrgreen:
Es kann den ganzen Tag so weiter gehen
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 8351
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Peewee »

:1020

Geile Kommentare! Danke dafür!

Ob das eine Storry wird? Weiß noch nicht. Hab die letzte Woche echt Stress gehabt und muss erst wieder den Kopf frei kriegen.
Heizungsbauer. Sie sind dem Tode nur sehr knapp entronnen. Lange Geschichte...
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 644
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Det.Flack »

Nana kein Lynchmord bitte sonst muß ich als Homicide Det. einschreiten. :mrgreen:
Es kann den ganzen Tag so weiter gehen
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 8351
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Peewee »

Det.Flack hat geschrieben: Do 13. Mai 2021, 10:34 Nana kein Lynchmord bitte sonst muß ich als Homicide Det. einschreiten. :mrgreen:
Verdammt! Zu viele Sheriffs in der Stadt...
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 644
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Det.Flack »

Jepp :mrgreen:
Es kann den ganzen Tag so weiter gehen
Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Inge »

O, da möchte ich jetzt auch am Lagerfeuer sitzen und schmausen, den Sonnenuntergang bewundern und dann in den Schlafsack krabbeln....Toll aufgebaut.

Handwerker, ja manchmal dehnen sie den Geduldsfaden massiv....
Liebe Grüße von Inge
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 644
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Once upen a time in the west...

Beitrag von Det.Flack »

Man beachte das "a" in schmausen :mrgreen: :mrgreen:
Es kann den ganzen Tag so weiter gehen
Antworten