Aus Inges Schneiderwerkstatt

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1162
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon James Chester » So 17. Dez 2017, 14:59

Die Unterwäsche gefällt mir gut, sehr sexy :1022
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 611
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Inge » So 17. Dez 2017, 15:31

Klar mache ich sowas auch als Auftrag.

Das Höschen paßt perfekt, es darf nicht enger sein, weil man es sonst beim An-und Ausziehen zerreißt. Gummizug ist keiner drin, weil das unnötig aufträgt. Der BH wird hinten mit einem kleinen Haken geschlossen.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 666
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Adele » So 17. Dez 2017, 17:42

Masterknobel hat geschrieben:Die schicke Wäsche für drunter ist echt toll geworden. Wie wird der BH geschlossen, mit einem Druckknopf, oder geschnürt. ?
der Slip könnte enger sitzen, oder täuscht das auf den Bildern. ?
Würdest du solche Sachen auch als Auftrag fertigen. ?
:2205


Da müsste man wahrscheinlich eine andere Art Stoff nehmen, um den Slip enger zu haben oder gehe ich da falsch in der Annahme Inge?
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2132
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon bernd-s-76 » Mo 18. Dez 2017, 07:46

sehr schön geworden :1003 :1003 hut ab :1001

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 611
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Inge » Mo 18. Dez 2017, 14:31

Danke für die netten Kommentare.

Das Höschen schlägt leichte Falten beim Sitzen, das liegt daran, daß die Puppe keine richtige Leiste hat, in die sich der Stoff hineinziehen kann. Die Beinausschnitte kann ich etwas größer machen, aber dann laufe ich Gefahr, daß sie im Stehen zu groß aussehen.

Hier noch ein paar Bilder, (teilweise vom neuen Projekt):
Aus dem Katalog:
Bild

Bei Puppe:
Bild

Schmaler darf es nicht sein, weil es sonst als Bikini nicht sitzt:
Bild

Anderer Stoff ist nicht die Lösung. Er muß dünn und elastisch sein. 1/1 Stoff ist in 1/6 immer zu dick und man muß den optimalen Kompromis finden. Deshalb sind die Nähte etwas dick, aber nicht zu dick.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Joel Miller
Beiträge: 482
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 11:32
Wohnort: Altenburg

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Joel Miller » Mo 18. Dez 2017, 14:51

Deine Arbeiten sind echt toll. Ich denke schon lange über paar schicke Anziehsachen nach. :2104 d
Zeig mal her ich kann das...oh kaputt...

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 611
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Inge » Di 19. Dez 2017, 02:13

Gerne,Joel.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1530
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon McGee » Do 21. Dez 2017, 21:13

Deine Geduld muss unendlich sein bei so frimmligen Sachen wie Unterwäsche.
Sieht alles sehr gut aus .Ich denke ein paar Slips fänden meine Damen auch nett :1027 :1027
Zum Stoff:Auch wenn es sich doof liest aber hast mal eine 1:1 Unterbuchse probiert?
Da ist der Stoff recht dünn und strechig.
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 666
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Adele » Fr 22. Dez 2017, 06:11

Also ich nehme zu 99 % meistens Stoff aus dem 1:1 Leben, achte natürlich darauf, dass er recht dünn ist, weil es sonst zu sehr aufträgt. Und eben auch auf die Bi-Elastigkeit lege ich grossen Wert, dann kann man die Sachen recht hauteng nähen.

Bild

Bild
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 611
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitragvon Inge » Fr 22. Dez 2017, 20:06

Unterbuche habe ich auch schon verarbeitet. Der weiße Stoff ist sozusagen Unterbuchse am Meter. Der rote ist etwas dicker.

Gerne nähe ich für eure Mädels. So ein Set kostet 12,-€ Höschen alleine 5,- €.
Liebe Grüße von Inge


Zurück zu „Comix und Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast