Aus Inges Schneiderwerkstatt

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4896
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Dunedin » Fr 2. Sep 2016, 18:08

Sowas ist echt schwer ärgerlich. :3008
Aber man vertraut halt irgendwelchen Leuten, die man nicht kennt, seine Bilder an, ohne zu wissen, wie zuverlässig sie sind, wie sie technisch bestückt sind und ob ihr Geschäftsmodell langzeittauglich ist.

Alles gründe warum ich auf einen eigenen Webspace schwöre.

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 865
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Inge » Sa 3. Sep 2016, 12:28

Danke, Jutta, für die Information. Ne Mail hätte ich von TheDollPage eh nicht bekommen, da ich als letztes Mitglied einen Gemeinschaftacount eines längst vergessenen Forums benutzte.

Mick, wie machst du das mit deinem Webspace. Vor ein paar Jahren habe ich an meiner Shopseite eine im Shop nicht verlinkte Seite angehängt für Foren-Fotos, aber es müssten wahrscheinlich jetzt schon 3 Seiten sein. Bei jedem Foto muß die ganze Seite beim Hochladen gecheckt werden und bei den Fotos auf dem Rechner muß eine megapeinliche Ordnung sein, sonst hakt es überall. Gibt es so Galerie-Programme?

Das Fashiondollforum hat eine eigene Galerie, aber von da kann man nicht rausverlinken. Wäre es vielleicht eine Idee, hier so etwas intern anzubieten?

Jutta, Nicht hinschmeißen. Ich kann dich gut verstehen. Die Bilder sind ja nicht weg. Du hast sie ja noch auf dem Rechner. Dann gibt es halt nichts Altes von dir. Ist jetzt bei mir auch erstmal so. :twisted:
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4896
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Dunedin » Mi 7. Sep 2016, 19:02

Für eigenen Webspace kann man ruhig zu einen der Großen gehen, wie Strato oder 1und1.
Ein Starter Paket liegt meist so zwischen 4 und 5 Euro im Monat. Damit kommt man lange aus. Und sollte der Webspace doch irgendwann mal voll sein, kann man ja vergrößern.

So hat man seinen eigenen Wbspace und ist nicht auf irgendwelche fremden Leute angewiesen, die dann die Seite schrotten. So wie bei Euch passiert. Es werden auch täglich Backups gefahren.

Wenn man einfach nur seine Fotos dort hosten will, kann man sie ganz einfach über ein freeware FTP Programm hochladen. (Da ist z.B. FileZilla sehr gut)

Will man eine Seite mit Galerie, kann man das mit Wordpress machen. Kostet nichts und ist in den Paketen schon drin. Es gibt auch kostenlose Layouts. Wenn man es etwas schicker haben will, kauft man ein Layout (in Wordpress Thema genannt) Eine gute Quelle ist da Themeforest
https://themeforest.net/category/wordpress Ein Thema kostet meist etwas zwischen 30 und 60 USD.
Bild

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 865
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Inge » Do 8. Sep 2016, 12:46

Danke, das werde ich nach dem Urlaub mal machen. Webspace habe ich seit Jahren bei All-Inclusiv für meine Seite und mein Mann hat seine bei 1&1 liegen. Da kann dann jeder für seine Foren hochladen. Er war mit einigen Bildern auch auf der toten Seite.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 865
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Inge » Do 9. Feb 2017, 15:06

Der Wunsch, meine Fotos im eigenen Webspace zu haben, ist noch nicht vom Tisch, aber vorübergehend habe ich mich mal bei einem öffentlichen Anbieter angemeldet. Es geht ja nicht ohne Fotos.

Hier etwas von meinem letzten, großen Auftrag.

Die Filmkostüme von Winnetou und Old Shatterhand in 1/6:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4896
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Dunedin » Do 9. Feb 2017, 15:20

Wow, tolle Arbeit. :1010 :1029

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Adele » Do 9. Feb 2017, 16:57

WOW !!! :2211 Was für eine tolle Arbeit. Die indianischen Bordüren hast du aber nicht selbst aufgestickt oder etwa doch? Ist sowas von realistisch geworden, so wie man Old Shatterhand und Winnetou aus der Jugend vor Augen hat. :2104
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6070
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Masterknobel » Do 9. Feb 2017, 17:38

Die Neuverfilmung von Winnetou hatte mir nicht zugesagt, aber das nur am Rande.
Deine Kostüme finde ich echt super gelungen, da spürt man den spirit von Karl May.
Eine super schöne Arbeit, da wird sich dein Kunde freuen.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2652
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von bernd-s-76 » Do 9. Feb 2017, 17:53

die sachen sehen wirklich toll aus :1003 . war bestimmt ne menge arbeit :3003 :3004 die sich aber gelohnt hat :1003

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3164
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Aus Inges Schneiderwerkstatt

Beitrag von Hubert Fiorentini » Do 9. Feb 2017, 18:05

Adele hat geschrieben:WOW !!! :2211 Was für eine tolle Arbeit. Die indianischen Bordüren hast du aber nicht selbst aufgestickt oder etwa doch? Ist sowas von realistisch geworden, so wie man Old Shatterhand und Winnetou aus der Jugend vor Augen hat. :2104
Dem kann ich nur voll zustimmen! :1003 :1003 :1003
Die Bordüren sind stilecht kleine Perlen? Selbst zusammengenäht?
Schau mer mal, na seng mer scho.

Antworten