Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Für Comics, Langzeitprojekt, Themenwelten und Serien
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4061
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Masterknobel » Mo 17. Okt 2016, 19:33

Bin gerade dran die Halle zu fegen, da kommt ein Biker rein und fragt ob ich etwas zeit für Ihn hätte.
Bild

Bild

Bild

Eben noch fertig machen dann komm ich, Moment.

Bild

Bild

Wir gingen rüber zum Fass, da er jede Menge Bikerzeitschriften dabei hatte und er mir was zeigen wollte.
Bild

Bild

Bild

Es ging um ein Showbike, das er seit kurzem sein Eigen nennt aber nicht zu seinem Typ passen würde, da es ihm einfach zu auffällig sei.
Er wollte es eher etwas Dezenter, schwarz würde ihm gut gefallen evtl mit Airbrush, das alles in Matt könnte er sich vorstellen.
Also wälzten wir ein paar Zeitschriften, bis wir was fanden und er holte seinen Bock in die Halle.
Man war das ne Pornomöhre... Orangemetalic, mit Flammen in Lila / Grün und überall blinkender Chrom.

Bild

Bild

Ist ja alles Geschmackssache, aber ich verstand ihn. Er war zwar ein sonderbarer Typ mit seiner Sturmhaube und der Sonnebrille dazu das schwarze Lederoutfit, doch er und das Moped passten nicht wirklich zusammen.
Wir schoben den Hobel auf die Montagebühne und er verabschiedete sich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich fing dann direkt an den Hobel zu zerlegen, was sich als schwieriger erwies als anfangs gedacht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach Stunden war es dann erledigt und ich konnte die Schutzbleche anzeichnen, um Sie mit der Flex in Form zu schneiden, da sie einen andern Style bekommen sollten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da die groben Arbeiten soweit abgeschlossen waren, wurde der Rahmen, Tank und die zugeschnittenen Schutzbleche geschliffen , fürs Lackieren.
In der Lackierkabine angekommen, hängte ich die Teile auf und lackierte sie in schwarz.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nachdem die Teile alle in schwarz lackiert waren ging es wieder in die Schrauberhalle zurück, zum Airbrushen der Schutzbleche und des Tanks.
Als mein Arbeitsplatz inkl Airbrushpistolenhalter und diversem Zubehör aufgebaut war, konnte es dann auch los gehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dachte das dem Kunden evtl Flammen gefallen könnten, aber nicht so old school sonder eher in Richtung real flames und da er mir mehr oder weniger freie Hand gelassen hatte, legte ich einfach mal los.
Flammen wurden an allen drei Teilen in weiß vorgelegt, da die kommenden Farben transparent sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann ging es ans Farbe ins Spiel bringen, dabei "wachsen" die Flammen dann, von rot, orange bis hin zu gelb.
Bis es nach Flammen aussieht, dauert es etwas und erfordert die Schritte hier und da auch mehrmals zu wiederholen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als die Flammen soweit fertig waren, dachte ich mir da fehlt noch was und mir kam es in den Sinn das meinen Mysteriösen Kunden Totenköpfe gefallen könnten. Also brushte ich diese noch auf die Schutzbleche und dem Tank.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So sehen die Teile fertig aus und müssen nun nochmals in die Lackierkabine zum Matt Klarlacken,um das Airbrush zu Fixieren, dann wird es wohl ans zusammen bauen gehen...

Bild

Bild

Bild

Jetzt darf ich erst einmal alles wieder aufräumen... :3003

Bild

Bild

Fortsetzung folgt, ich schwöre :1001
Zuletzt geändert von Masterknobel am Di 18. Okt 2016, 05:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 2863
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Peewee » Mo 17. Okt 2016, 20:01

:1026 Alter! Ich hab grad 'nen Herzstillstand! Wie geil ist das denn!?!!? :1026

Die Geschiche ist ja schon geil geknipst, aber das Airbrush ist der Hammer!!!!!
Mir fehlen die Worte!!!

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 410
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Benson » Mo 17. Okt 2016, 22:11

Wow! Also deine detailverliebtheit kennt man ja nun schon. Die Story ist schön aufgebaut und sehr stimmig und vor Alllem dynamisch geknipst.
Die einzelnn Arbeitsschritte als Dokumentation zu zeigen ist ja schon klasse aber das Highlight ist ja wohl tatsächlich die Airbrusharbeit :1005

Dazu fehlen mir echt die Worte.

Da bin ich ja mal gespannt was der mysteriöse Biker zu sagt. Und vielleicht lfällt ihm ja auch sabbernd die Kinnlade runter und seine Tarnung fällt ab - dann wissen wir auch wer das ist.... :1020

Gruß Jens

Benutzeravatar
Tom207
Beiträge: 1007
Registriert: So 16. Aug 2015, 16:31
Wohnort: Gönnheim

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Tom207 » Mo 17. Okt 2016, 23:33

He!He! Cool, in der Regel stehe ich ja nicht so auf die Geschichten, mir persönlich nicht wegen der Sprechblasen, aber die ist geil, da man den Werdegang des Lackierprozess schön nachvollziehn kann.
Ist das ein Bike von Iron Legend? Arlen Ness wahrscheinlich, ich liebe Bikes, hab auch ein paar Neue.
Übrigens hatte ich auch ein paar Herzstillstände, ich vermute 37 oder 48 oder so, T-Online, die Bratzen :1009 :1009 :1009 haben letzte Woche meinen Mitbenutzeraccount in unserer WG gelöscht. Clout, Mail & Kontaktdaten, alles futsch. :3005 :3005 :3005 :3005
Aber wieder zurück, Echt cool, klasse Detailreichtum, 2 Daumen und 2 große Zehen nach oben!!! :2104 :2104 :2104 :2102 :2102 :2102
thanxx for looking, :T.O.M:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
threeA

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1587
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon McGee » Di 18. Okt 2016, 00:45

Ich wiederhole mich ja ungern ,aber: Du machst mich fertig :3008
Super gelungene Bilder :2211 Die Airbrush Sachen sind der Hammer!!!
Der Totenschädel auf dem Tank erinnert mich an Eddie :1028
Mach bloss weiter,will wisse wer der mysteriöse Biker is
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Joel Miller
Beiträge: 490
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 11:32
Wohnort: Altenburg

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Joel Miller » Di 18. Okt 2016, 01:47

Michael, geil!!!!!! Ich bin mal wieder hin und weg :1026 :1026 :1026 :2104 :1010 :1010
Zeig mal her ich kann das...oh kaputt...

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4061
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Masterknobel » Di 18. Okt 2016, 08:50

Moin Moin @all
Danke schön für das feedback, war mir wieder mal nicht sicher wie es ankommt, da ich nicht wirklich einen Plan habe wie man solche Storys darstellen kann.
Hab den Ersten Teil ( ging bis zu den schwarz lackierten Teilen in der Lackierkabine ) schon seit Monaten fertig gehabt, aber irgendwie wusste ich noch nicht wie es weiter gehen sollte und es kam auch irgendwie immer was anderes dazwischen. :1020
Mal sehen vielleicht komm ich Sonntag dazu, die Story zu komplettieren und das Rätsel um den Biker mit der Maske zu lösen :2206

@ Tom: Gutes Auge für Bikes, es ist eine Iron Legend von Arlen Ness :2104
Habe ich Anfang des Jahres in den USA bestellt, für 16,00€ (Versand war mit 24,00€ teurer als das Bike) von daher war ich skeptisch was da wohl kommen sollte.
Aber das Bike ist echt Top verarbeitet, mit funktionierenden Stoßdämpfern, Gabel, Bremsgriffe, und echt schwer, da Metall wie Kunststoff verbaut wurde. Alles ist verschraubt, so das es sich anbot es zu zerlegen und ihm neue Farbe zu spendieren. :1006
Habe dann kurz danach noch einen OCC Chopper von Iron Legends , der auch echt gut geworden ist.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 861
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Raven » Di 18. Okt 2016, 10:11

Boah, wie geil ist das denn?!!!
Mir fehlt jetzt gerade das große Lexikon der Superlativen. :1026

Benutzeravatar
Figurephilia
Beiträge: 155
Registriert: Do 8. Sep 2016, 01:08

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Figurephilia » Di 18. Okt 2016, 11:36

Ist ja der Wahnsinn!!! :1008

Ganz große Klasse! :1003
Da fehlen einem glatt die Worte...
So viele Schritte und die ganzen Kleinigkeiten und Details... Bin absolut beeindruckt! :1005

Nur der Biker würde mir etwas Sorgen machen ;)
Nicht, dass sich das Bike noch als gestohlen rausstellt :1026

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 2863
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Schrauberhalle: Der Mysteriöse Biker

Beitragvon Peewee » Di 18. Okt 2016, 12:01

Verdammte Axt, ich weiß, wer der Biker ist!!!
Kein Wunder, dass der inkognito unterwegs ist! :1024

Bild

Bild


Zurück zu „Comix und Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast