Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Ob größer oder kleiner, hier passt alles hin, was nicht 1/6 ist. (auch andere Collectibles wie Statuen und Büsten)
Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 482
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon Benson » Mo 15. Jan 2018, 10:12

Moin,

vielleicht erinnert sich der Eine oder Andere noch an die Figurenserie der Fighting Furiesvon Lesney/matchbox oder auch an die MEGO Figuren.
Von beiden Spielserien tummeln sich einige Figuren bei mir.

Von den Furies gab es die Thmenebereiche Western und Piraten. Der Schwerpunkt bei mir sind die Piraten.
Ich habe die Zusatzoutfits komplett, wenn auch nicht immer mit allen Kleinteilen. Da ich diese Serie im Laufe der Zeit mehr oder weniger als Konvolutsbeipack bzw. Flohmarktfunde zusammengesammelt habe.
Mittlerweile habe ich auch aus diesen Figuren einige Customs gewerkelt.

Hier mal ein paar Bilder meiner Figuren

Bild

Bild

Bild

Wer das Redcoat Adventure Outfit vermisst, das habe ich mittlerweile 12 mal und eines davon trägt jetzt auch einer der Furies. Bild folgt.

edit: 15.01. Das Redcoat-Outfit hab ich nur 10 mal - kleiner Gedankenfehler von mir :oops:

Hier sind die Piraten der MEGO "Super Pirates Serie" Der John Silver im Originaloutfit fehlt auf diesem Bild, ist aber mittlerweile dabei. (Bild reich ich nach)

Bild

Bild

Einige Customs der Furies und Megos

Bild

Bild

Bild

Hoffe der kleine Ausflug in die Kindheit gefällt dem Einen oder Anderen.

Soweit der Anfang. Die übrigen MEGO Figuren werde ich noch zeigen.

Gruß Jens
Zuletzt geändert von Benson am Mo 15. Jan 2018, 20:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Fighting Furies und MEGO

Beitragvon Retzi » Mo 15. Jan 2018, 10:25

Wow, beachtliche Sammlung :1001
Sind die so groß wie die Jims?

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 482
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: Fighting Furies und MEGO

Beitragvon Benson » Mo 15. Jan 2018, 10:53

Die Furies sind ca 22cm groß, die MEGO Figuren sind 20 cm groß.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Tom207
Beiträge: 1067
Registriert: So 16. Aug 2015, 16:31
Wohnort: Gönnheim

Re: Fighting Furies und MEGO

Beitragvon Tom207 » Mo 15. Jan 2018, 11:44

Wow cool :2104 :2104 die hatte ich auch die 3 Piraten, rechts, links und den phosphorisierenden Ptraten in der Mitte. Mit den hatte ich sehr gerne gespielt. Da ich aus noch immer unerklärten Kentnissen keinen Big Jim bekommen durfe, war der Kollege mit der roten Schärpe meine erste Figur der Serie, die anderen folgten. Cool war die Schatzkarte im Holzbein.
thanxx for looking, :T.O.M:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
threeA

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 482
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: Fighting Furies und MEGO

Beitragvon Benson » Mo 15. Jan 2018, 20:49

@Tom: das mit den BigJims solltest du unbedingt klären :)
Aber es gibt ja noch welche, ist also nicht zu spät ;)

Hier noch die Bilder die ich nachreichen wollte. Redcoat Adventure der Fighting Füries (sorry für die Qualität, hab von aussen geknipst)

Bild

Und der fehlende John Silver von MEGO. Die Waffen sind nicht Original, aber die bekomme ich bestimmt noch mal irgendwie. Das Gute kommt zu denen, die warten können :lol:

Bild

Und nun zu den MEGO Figuren die sonst noch bei mir wohnen:

John, Olivia und Mary-Ellen Walton :)
Mary-Ellens rote Schuhe sind vermutlich nicht Original. Habe sie zwar so gekauft, aber auf bisherigen Abbildungen immer nur mit schwarzen Schuhen gesehen

Bild

Action Jackson, im Soldat- und Cowboyoutfit. Einige lose Outfits und Zubehörteile hab ich hier auch noch.

Bild

Bruder Tuck, "Pille" McCoy und ein Ninja

Bild

Aliens und Prof. Bergmann in der "alt" Version aus der Reihe Space 1999 oder wie bei uns Mondbasis Alpha 1

Bild

Die Aliens und Prof. Bergmann habe ich tatsächlich gezielt in der Bucht gekauft. Die wollte ich für mein Omega 7-Projekt.

Die anderen Figuren sind Beipacks oder Flomafunde gewesen.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon Retzi » Di 16. Jan 2018, 11:25

Wow, coole Sammlung. :2104
Obwohl John Waltons HS ihm überhaupt nicht ähnlich sieht, hab ich ihn sofort erkannt, die anderen nicht wirklich.

Benutzeravatar
Tom207
Beiträge: 1067
Registriert: So 16. Aug 2015, 16:31
Wohnort: Gönnheim

Re: Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon Tom207 » Di 16. Jan 2018, 12:28

@ benson. das Problem ist schon bewusst, wenn der Haupterziehungsberechtigte und Erzeuger ein erzkatholischer bayrischer Oberjodler war. Jungen spielen nicht mit Puppen. Diesen Spruch kennt wahrscheilich noch der ein oder andere der in den Nachkriegsjahren geborenen. :1020 :1020
Wobei ich sagen muß es gab ja 2 Lager zu meiner Zeit Big Jim und Action Team. Ich war mehr auf At fixiert, da AT seinen Ursprung bei Schildkröt aus Mannheim und ich da Connection hatte.
thanxx for looking, :T.O.M:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
threeA

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2194
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon bernd-s-76 » Di 16. Jan 2018, 18:22

coole sammlung. ist mal was anderes und recht vilefältig :1003 :1003
Zuletzt geändert von bernd-s-76 am Mi 17. Jan 2018, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1500
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon Pete Mitchell » Mi 17. Jan 2018, 08:51

Retzi hat geschrieben:Obwohl John Waltons HS ihm überhaupt nicht ähnlich sieht, hab ich ihn sofort erkannt, die anderen nicht wirklich.


Denkst Du vielleicht an John-Boy Detlef? Der Vater hieß John und ich finde sie haben ihn gut getroffen. Die beiden Damen gehen aber in der Tat als Seriendarstellerinnen aller möglichen Serien durch ;)



Tolles Sammelsurium. Ich hatte in meiner Kinderzeit nicht so wirklich Berührungspunkte zu Actionfiguren wie diesen...meine waren 7,5 cm groß, tragen die gleichen Initialen wie ich und sind im selben Jahr geboren...starteten als Bauarbeiter, Ritter und Indianer und stammen aus Zirndorf ;) Aber ich finde das richtig Klasse sich irgendwie auch ein Stück Kindheit damit zu bewahren, oder auch ein wenig heile Welt manchmal, weil früher (aus der Sicht unserer Kinderzeit) eben doch alles ein wenig anders/besser war und oftmals mit bestimmten Figuren auch bestimmte Erinnerungen verknüpft sind.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4501
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Fighting Furies und MEGO udate 15.01.

Beitragvon Masterknobel » Mi 17. Jan 2018, 09:03

Wahre Worte Pete, das würde ich so unterschreiben. :2104
So sehe ich das auch mit Toyman seiner Sammlung, ganz viele Dinge, die mich an meine Kindheit erinnern. :2103
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027


Zurück zu „Andere Maßstäbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast