Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 4045
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Valiarde »

Peewee hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 17:47 Danke. Muss mal gucken, hab grad so gar keinen Zug dazu... :3004
So geht es grad einigen mit denen ich gesprochen habe...
Ist ja noch etwas Zeit. Und auch wenn es dem eigenen Anspruchsdenken vielleicht entgegenwirkt, man muss nicht jedes Jahr ein größeres Feuerwerk abbrennen. Aber wäre natürlich schön, wenn trotzdem einige wieder dabei sind dieses Jahr auch mit kleineren Bashes und Basteleien. :1004
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 9139
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Peewee »

Ja, mal sehen. Theoretisch hätte ich noch eine Figur in Reserve, falls alle Stricke reißen.
Kein Feuerwerk, aber vllt. ein Knallbonbon. :1020
Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 3927
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Illusion »

:1024
~ Working tomorrow for a better today ~
Benutzeravatar
Det.Flack
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:56

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Det.Flack »

Einen Beitrag habe ich sicherlich, ob ich den Zweiten hinbekomme, ist fraglich, will ja etwas Vernünftiges präsentieren. ;)
Diveded We Fall, United We Stand, Avenge The Fallen, One Last Time, Avengers Assemble
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 7139
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Dunedin »

Ich habe leider keine vernünftige Ideen :1028 , oder nur solche, die mich dann einfach zu viel Geld kosten. :3002 Wenn mich nicht kurzfristig die Muse küsst und ich etwas finde, dass sich aus dem Fundus heraus anschieben lässt, mache ich diese Jahr Pause vom Wettbewerb.
Bild
Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 4045
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Valiarde »

Die Zeit rast! :2207 Ziemlich genau einen Monat bis zum Start! Das heißt es sind nur noch 3 Wochen und ein paar Tage bis zur Abgabe der Pflicht Beiträge und 4 Wochen und ein paar Tage bis zur Einreichung der Kür. :3004


Ich hab im Regel Thread zumindest mal die Datumsangaben erneuert. Mehr Infos wird es noch zeitnah geben. Auch ob er dieses Jahr überhaupt stattfinden wird, noch haben wir nun ja, einen Beitrag. Aber immerhin gibt es ja einige die mir gesagt haben, sie würden mitmachen. ;)


Ansonsten möchte ich noch sagen, dass wir dieses Jahr die Beiträge direkt kommentieren dürfen und keine 2 Wochen Kommentar-Sperre einbauen werden!

Das hat mehrere Gründe:
1. Der Wunsch danach kam zum Ende des letzten Wettbewerbs auf
2. Des weiteren entstand in den letzten Jahren recht wenig Austausch über die vielen schönen gezeigten Figuren - nach 2 Wochen schrieben ein paar Leute ihre Gedanken herunter, oft unabhängig von anderen Kommentatoren, da viele ihre Kommentare schon Tage vorher "vorschreiben" damit sie am Ende der Sperrfrist nicht 30 Beiträge an einem Tag Kommentieren müssen...was mich zu Punkt drei bringt
3. Andere haben dann auch einfach nicht mehr die Lust oder Zeit, zu 25-40 Beiträgen in einem Aufguss etwas zu schreiben, das ist auch wirklich anstrengend.
4. Zuletzt sehe ich den Wettbewerb von der Grundidee her als ANREGUNG & MOTIVATION für alle Forenteilnehmer, mal wieder etwas zu basteln denn als knallharten "Ich muss gewinnen" Wettbewerb an. Natürlich ist es schön auf dem Treppchen zu landen und dass es um die Ehre geht, in die Hall of Fame der Bastler und Kitbasher einzugehen. Aber wer etwas gebastelt hat, der wird am Besten mit Kommentaren dafür belohnt und lebhafter Stimmung unter allen Teilnehmern und Zuschauern.

Abschlussbemerkung dazu:
Wenn es dann in den Kommentaren auch mal kritische Anmerkungen zur eigenen Figur gibt, bitte ich darum es als freie Meinung zu akzeptieren und nicht wutentbrannt den Wettbewerb und das Forum zu verlassen. ;) Das ist es nicht Wert und da sollten wir alle drüber stehen. Siehe Punkt 3 "Es geht nicht ums gewinnen wider Willen sondern um den Spaß am Event". Natürlich fällt es schwer, andere Beiträge zu kommentieren oder gar kritisieren, wenn man selbst teilnimmt, aber wie gesagt, es geht ja um nicht viel und wir sollten da alle mit umgehen können.


:2211
Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 3499
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von alegra »

Das klingt gut, Simon.
Warten wir‘s ab, mit was uns die Teilnehmenden überraschen werden. :1008
Grüße/ :mrgreen: /alegra
Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 3927
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Illusion »

Hast du schön ausgeführt, Simon.
und vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht, wenn das „neue Konzept“ erstmal mit einer überschaubareren Anzahl Teilnehmer startet.
~ Working tomorrow for a better today ~
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 9139
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Peewee »

Ich finde die Entscheidung klasse!

Früher war das ja immer so, und ich weiß auch noch, warum es zu der Änderung gekommen ist.
Die Gründe waren zwar stichhaltig, aber mir hat dieses spontane Kommentieren sehr gefehlt.
Viele Empfindungen/Eindrücke, die sich so beim ersten Betrachten einer Figur einstellen, hat man später einfach nicht mehr.
Und dann passiert das, was du angesprochen hast: man kommentiert so runter.
Dann doch lieber so.

:2104
Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 4045
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Figurenwettbewerb 2022 -Quasselthread-

Beitrag von Valiarde »

Danke euch für die Rückmeldungen. :)

Freue mich auf jeden Fall auf auch die Änderung. Mit weniger Beiträgen kommen auch alle gut zur Würdungen will ich mal meinen :1003
Antworten