Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Dunedin » Do 23. Mai 2019, 17:55

Karen hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 13:53
Ich habe eine Frage (falls das schon mal besprochen wurde, habe ich es sicher überlesen):
Könnten zwei in der Pflicht einzeln vorgestellte Figuren gemeinsam in der Kür auftreten?
Gute Frage. Der Fall ist so bisher nie aufgetaucht.

Wenn du zwei Figuren machst die zusammengehören, dann sollten sie auch in der Pflicht ein gemeinsamer Beitrag sein.
z.B. Sherlock Holmes und Dr. Watson wäre ein Beitrag mit zwei Figuren. In der Kür dann genauso.

Wenn die Beiträge unterschiedlich sind. also z.B Sherlock Holmes und Claudia Schiffer. dann wären es getrennte Beiträge. Es sei denn, es verbindet sie etwas, z.B, das beide viktorianische Kostüme tragen,
Du kannst mich aber gerne via PN anschreiben und mir sagen, was du vorhast (ich weiß als Moderator ja eh Bescheid von wem was ist) Dann kann ich dir sagen, ob das geht
Bild

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2802
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Pete Mitchell » Do 23. Mai 2019, 18:26

Um beim Beispiel zu bleiben...Sherlock Holmes und Professor Moriarty könnten in der Pflicht aber doch zwei Beiträge sein, oder? Watson und Holmes wären ein Team, das ist klar, aber der Bösewicht kann doch auch für sich stehen denke ich.
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 225
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Karen » Do 23. Mai 2019, 19:31

Es wären eher Figuren, die nicht zusammen gehören und auch nicht wirklich zusammen passen, aber eine etwas lustige/wundersame Kür abgeben könnten.

Dadurch würde auch nur einer statt zwei Beiträgen in der Kategorie Kür sein und auch wie jeder andere bewertet. Das ist klar.
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Dunedin » Fr 24. Mai 2019, 09:04

Pete Mitchell hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 18:26
Um beim Beispiel zu bleiben...Sherlock Holmes und Professor Moriarty könnten in der Pflicht aber doch zwei Beiträge sein, oder? Watson und Holmes wären ein Team, das ist klar, aber der Bösewicht kann doch auch für sich stehen denke ich.
Na ja, ob Team oder Protagonist und Antagonist ist eigentlich wurscht. Sherlock Holmes und Professor Moriarty sind aus den gleichen Büchern und würden beitragstechnisch für mich zusammnengehören. Auch wenn jemand zwei Game of Thrones Figuren macht würde ich die zusammen sehen, auch wenn sie aus unterschiedlichen Häusern sind und sich in der Serie und den Büchern nie begegnet sind. Aber diese Gedanken sind ja alle rein theoretischer Natur. in der Praxis beackern die meisten doch sehr sehr unterschiedliche Themen und darüber das Sherlock Holmes und Mick Jagger oder Holmes und Aragorn separate Beiträge sind muss man nicht reden.

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Dunedin » Fr 24. Mai 2019, 09:06

Karen hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 19:31
Es wären eher Figuren, die nicht zusammen gehören und auch nicht wirklich zusammen passen, aber eine etwas lustige/wundersame Kür abgeben könnten.

Dadurch würde auch nur einer statt zwei Beiträgen in der Kategorie Kür sein und auch wie jeder andere bewertet. Das ist klar.
Gut, wenn sich daraus erzählerisch was Interessantes ergibt, würde ich im Zweifelsfalll der Devise folgen: In der Kür ist alles erlaubt.
Bild

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1816
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Illusion » Fr 24. Mai 2019, 18:59

Dunedin hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 09:06
Karen hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 19:31
Es wären eher Figuren, die nicht zusammen gehören und auch nicht wirklich zusammen passen, aber eine etwas lustige/wundersame Kür abgeben könnten.

Dadurch würde auch nur einer statt zwei Beiträgen in der Kategorie Kür sein und auch wie jeder andere bewertet. Das ist klar.
Gut, wenn sich daraus erzählerisch was Interessantes ergibt, würde ich im Zweifelsfalll der Devise folgen: In der Kür ist alles erlaubt.
Das würd ich auch so sehen :1020
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 225
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Karen » Fr 24. Mai 2019, 20:10

Na, dann werde ich dran arbeiten. :1030
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Dunedin » Mi 5. Jun 2019, 17:54

Bisher kaum Rückmeldungen.
Sollen wir es dann ausfallen lassen?

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4506
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Peewee » Mi 5. Jun 2019, 19:24

Warum jetzt schon abschreiben? Bis Oktober ist doch noch ewig Zeit!

Ich für mein Teil hätte in jedem Fall schon einen "Joker" (Äh, nicht DEN Joker!) fertig, falls ich sonst nix auf den Appel kriege und wäre somit dabei.

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2802
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Figurenwettbewerb 2019 -Quasselthread-

Beitrag von Pete Mitchell » Mi 5. Jun 2019, 19:59

Peewee hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 19:24
Warum jetzt schon abschreiben? Bis Oktober ist doch noch ewig Zeit!

Dem schließe ich mich an. Es sind noch etwa vier Monate Zeit, man sollte hier nochmal Ende August die Fühler ausstrecken und bis dahin entspannt bleiben. Ich habe eine Idee zu einem Beitrag, der ist an sich auch fertig, muss nur noch vor die Kamera, ggfs. kann der Fundus noch weitere Beiträge beisteuern. Und hey...wenn nur Peewee und ich teilnehmen, dann kann ich ja sogar Zweiter werden...es sei denn natürlich, Heidi reicht drei Beiträge ein, dann ist alles offen ;) :lol: :lol: :lol:
"What we do in life, echoes in eternity!"

Antworten