Regeln

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Regeln

Beitragvon Dunedin » Di 1. Mär 2016, 13:30

Figurenwettbewerb Regeln

1.
Jedes Forumsmitglied darf sich beteiligen.
Schön wäre es, wenn ihr im Rahmen des Quasel Threads http://forum.action-figure-district.de/viewtopic.php?f=22&t=335 schon mal schreiben könntet, ob Ihr dabei seid, so sehen wir, ob sich ein Wettbewerb lohnt, denn bei nur drei Teilnehmern wäre das sicher nicht so spannend.

Aber auch jemand, der sich erst einen Tag vor Einsendeschluss dazu entschließt mitzumachen, ist dabei. Auch neue Mitglieder, die sich bis zum Einsendeschluss im Forum anmelden, können mitmachen.

2.
Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Phasen: Pflicht und Kür. In der Pflicht geht es nur um die Figuren, also Figuren pur ohne Beiwerk. Die Teilnahme in der Pflichtkategorie ist obligatorisch. In der Kür ist dann alles erlaubt, um die Figuren angemessen zu präsentieren.
Wer an der Kür teilnimmt, muss sein Werk vorher in der Pflicht präsentiert haben. Nur Kür ohne Pflicht geht nicht. So treten alle Figuren zunächst unter gleichen Bedingungen an.

3.
Pflicht: Jeder Teilnehmer kann maximal drei voneinander unabhängige Beiträge einreichen (Beiträge bitte in getrennten Einsendungen einreichen).
Die Themen der Beiträge können frei gewählt werden. Man kann also beispielsweise als Beitrag 1 eine historische Figur einreichen und als Beitrag 2 einen Filmcharakter, Musiker oder was auch immer. Man kann sich natürlich auch auf einen Beitrag beschränken. Ganz wie Ihr Zeit und Lust habt.

4.
Ideal ist natürlich der Maßstab 1:6, aber wenn Ihr lieber in einem anderen Maßstab arbeitet z. B. Big Jim Size oder 1:12 ist das auch erlaubt.

5.
Das Werk soll natürlich eine eigene Figur sein also:
- Out of the Box = nein
- Eine gekaufte Figur maßgeblich verändern = ja
- Aus Einzelteilen diverser Sets und Figuren eine neue Figur zusammenstellen (Kitbash) = ja
- Selber schneidern, modellieren, basteln = ja

6.
Ihr könnt eine einzelne Figur einreichen oder eine logische Figurengruppe. Logische Gruppen wären Batman und Robin, Sherlock Holmes und Dr. Watson. Protagonist und Antagonist, Laurel und Hardy, die Marx Brothers, Hänsel und Gretel, das A Team, Schneewittchen und die sieben Zwerge, eine kleinere Einheit, aber kein Kessel Buntes.

7.
Dazu dann je max. 5 Bilder des Werkes einsenden (ideales Bildmaß 600x800, 72dpi) Gesamtansicht, Großaufnahme, Details etc. Wenn das Werk aus mehreren Figuren besteht, ist pro zusätzlicher Figur ein weiteres Foto erlaubt, also eine Figur = 5 Bilder, 2 Figuren = 6 Bilder, 3 Figuren = 7 Bilder usw.

8.
Wenn nach einer Vorlage gearbeitet wurde (Filmszene, Ospray-Illustration, historisches Foto, Gemälde etc.) kann ein Bild der Referenz zusätzlich mit eingereicht werden.

9.
Die Bilder und die Figuren dürfen noch nicht vorher veröffentlicht worden sein.

10.
Die Figuren sollten vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden, am Besten vor einer einfarbigen Wand oder mit Tonpapier-Hohlkehle. So lenkt nichts von der Figur ab. (Die Erfahrung zeigt, dass gute Fotos auch mehr Punkte bringen. Unscharfe Bilder sollte man also im eigenen Interesse vermeiden)

11.
Einfache Standhilfen oder eine Basis sind erlaubt. Die Basis sollte jedoch nicht größer sein als ein handelsüblicher Figurenständer und keine aufwändige Bebauung mit Rückwand haben, weil das schon ein Diorama wäre und zu stark von der Figur ablenkt.

Beispiele für erlaubte Base:

Bild

12.
Technische Korrekturen wie Farbtonkorrektur, Sättigung, Helligkeit und Schärfe dürfen vorgenommen werden, jedoch keine Retuschen an der Figur und keine Effekte.

13.
Einsendeschluss ist der 30. September 2017. Schickt eure Bilder als E-Mail Anhang an:
redaktion@action-figure-district.de
Subject: Figurenwettbewerb.
Die Mail sollte neben den Bildern den Titel des Werkes enthalten und eine kurze Beschreibung. Was stellt die Figur dar? Was wurde selbstgebaut etc?
Eingesendet werden darf ab sofort.

14.
Die Bilder werden anonym vom Admin eingestellt.

15.
Abstimmung: Jedes Forumsmitglied, das bis zu einem bestimmten Zeitpunkt registriert wurde, darf abstimmen. Auch später angemeldete Personen dürfen abstimmen, wenn sie sich lebhaft am Forenleben beteiligt haben oder selbst einen Beitrag im Wettbewerb haben. (Dient zur Vermeidung von Schiebung durch Anmeldung als reines "Stimmvieh")

Jedes Mitglied hat 5 Stimmen(d. h: 5 Punkte für seinen Favoriten; 4 Punkte für den 2 .Favoriten usw.) zu vergeben, Alle fünf Stimmen müssen vergeben werden. Die Abstimmung erfolgt öffentlich in einem Wahl-Thread.
Dauer der Abstimmung: 10 Tage.

16.
Auch wenn das fast ein ungeschriebenes Gesetz ist, weisen wir noch mal darauf hin: Bitte, wählt Euch nicht selbst.
Auch solltet ihr in der Wahlphase die Werke noch nicht kommentieren, damit die Kommentare die anderen Wähler nicht beeinflussen.
Nach dem Ende des Wettbewerbs dürft ihr dann gerne Euer Lob ausschütten und natürlich auch konstruktiv kritisieren.

17.
Kür: Nach diesem ersten Durchgang folgt die Kür. In der Kür ist dann alles erlaubt und es ist Euch selbst überlassen, wie ihr die Figuren in diesem zweiten Teil präsentiert. Ihr könnt sie in einem Diorama präsentieren, dies darf auch aus Eurem Fundus stammen und muss nicht zwingend exklusiv für die Figur gebaut werden. Ihr könnt aber auch Outdoor Bilder machen oder mit einem Backdrop arbeiten. Ihr könnt eine Szene erstellen und falls es Euch notwendig erscheint, Komparsen aus Eurem Figurenfundus ins Bild holen. Auch dürft Ihr bei der Bildbearbeitung tricksen. Kurzum in der Kür ist alles erlaubt. Inszeniert die Figuren, wie es Euch gefällt.

18.
Bildanzahl: wie Pflicht.

19.
Ihr könnt die Kür Bilder zusammen mit den Pflichtbildern der Figur einreichen oder aber bis spätestens zum 7 .Oktober 2017

20.
Die Bilder der Kür werden erst nach dem ersten Wahldurchgang veröffentlicht, damit sie nicht die Wertung der Figuren in der Pflicht beeinflussen und Teilnehmer benachteiligen, die keine Kür machen.

21.
Es folgt der Wahldurchgang für die Kür. (alles wie unter Punkt 15)

22.
Preisverleihung: Erst mal geht es natürlich um "Dabei sein ist alles" und um "Ruhm und Ehre". Die Gewinner aus beiden Disziplinen werden nach dem Ende der zweiten Wahl bekanntgegeben und geehrt und bekommen einen Oscar (natürlich im Maßstab 1:6) ;)

Falls sich jemand als Sponsor für einen Preis anbieten will: nur zu!
Bild

Zurück zu „AFD-Figurenwettbewerb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast