Strukturschnee oder Kunstschnee

Gewußt wie! Hier könnt Ihr eure Kitbashing und Customs-Geheimnissse teilen
Valiarde
Beiträge: 187
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03

Strukturschnee oder Kunstschnee

Beitragvon Valiarde » Do 8. Feb 2018, 14:57

Habe im Bastelshop bei Thalia hier gestern Dosen mit Strukturschnee entdeckt. Groben und normalen.

Ich weiß, die meisten werden mir jetzt sagen, dass man Schnee auch gut selbst herstellen kann für Dios. Aber hat jemand schon mal solchen Strukturschnee verwendet? Würde gerne mal Bilder sehen, wie echt das danach aussieht und den Unterschied vom normalen zum groben.

Habe vor für meine Star War Modelle (Maßstab 1:12) den Schneeplaneten Hoth nachzubilden und brauche schönen Schnee. :D
Alternativ gibt's ja auch den Kunstschnee zum streuen.

Online
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Strukturschnee oder Kunstschnee

Beitragvon Masterknobel » Fr 9. Feb 2018, 08:41

Habe mal ein Weihnachtsdorf gebaut, mit Lemax Häusern und Figuren.
Dafür hatte ich Gibs mit Holzleim und Wasser angerührt. Durch den Holzleim bekommt der Gibs später keine Risse, wenn er trocknet.
Nach dem modellieren der Schneelandschaft, hatte ich alles mit weißer Wandfarbe bepinselt.
Zum Schluss noch Haarlack mit ein wenig Glitzer drüber.
Kostet nicht viel und wirkt ganz realistisch. :1007
Bilder gibt es unter andere Massstäbe, da hatte ich es mal vorgestellt.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 970
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Strukturschnee oder Kunstschnee

Beitragvon Raven » Fr 9. Feb 2018, 10:37

Für mein Winterlandschafts-Dio habe ich Kunstschnee aus Stärke verwendet.
Da es vollkommen ungiftig und biologsch abbaubar ist, ist es vor allem für Haushalte mit Kindern und Haustieren (und Ökos wie ich) sehr geeignet.

Anleitung und Ergebnisse dazu kannst du HIER sehen.


Zurück zu „Tutorien , Tipps & Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast