Pferde repainten

Gewußt wie! Hier könnt Ihr eure Kitbashing und Customs-Geheimnissse teilen
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6282
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Pferde repainten

Beitrag von Peewee » Fr 28. Feb 2020, 11:57

In einem Thread von McGee kam die Frage nach gescheiten Pferdeaugen auf.
Und da dachte ich mir: warum nicht eine eigene Rubrik dafür aufmachen?!

Hier kommen also ein paar Tipps zum Thema "Pferdeaugen". Vllt. braucht's ja mal jemand. :1030

Bild Bild Bild Bild Bild
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2940
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pferde repainten

Beitrag von McGee » Fr 28. Feb 2020, 13:40

Dat Krieg ich doch in 100 Jahren nich hin :1024 :1024
Aber ich werde es versuchen,danke fürs zeigen :2205
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6282
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Pferde repainten

Beitrag von Peewee » Fr 28. Feb 2020, 15:27

Das schaffst du, so schwer ist das nicht.
Du brauchst nur einen anständigen Pinsel und Acrylfarbe. Dann klappt das auch.
:2104
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2940
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pferde repainten

Beitrag von McGee » Fr 28. Feb 2020, 19:36

Versuch 1 ging schonmal tierisch in die Hose :1024 :1009
Aber ich geb nich auf :1020
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 371
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Pferde repainten

Beitrag von Karen » Fr 28. Feb 2020, 19:41

Ich mal die Pferdeaugen dunkelbraun aus und mit schwarz die Pupille rein und dann, wenn die Acrylfarbe trocken ist, kommt ein Tropfen zähflüssig gewordener klarer Nagellack drauf. Das Ergebnis genügt meinen Ansprüchen und ist 1000x besser als diese "Comicaugen". Mit entsprechend kleinem Pinsel ist das ganz einfach.
Die Pupillenform ist oben gut dargestellt.
Danke für diese Anleitung, Peewee.
Art washes away from the soul the dust of every day life. (Picasso)

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6282
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Pferde repainten

Beitrag von Peewee » Fr 28. Feb 2020, 22:22

McGee hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 19:36
Versuch 1 ging schonmal tierisch in die Hose :1024 :1009
Aber ich geb nich auf :1020
Üb auf Papier, das ist einfacher!
Mit ein wenig Übung geht das ganz leicht, auch nix anderes als Decken anpinseln. :1020
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2940
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pferde repainten

Beitrag von McGee » Sa 29. Feb 2020, 11:24

Der 2 Versuch geht denk ich ,muß nur Hochglanzlack besorgen
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6282
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Pferde repainten

Beitrag von Peewee » Sa 29. Feb 2020, 14:02

Zeich ma!
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2940
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pferde repainten

Beitrag von McGee » So 1. Mär 2020, 06:34

Wenn fertig ist :1020
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6282
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Pferde repainten

Beitrag von Peewee » So 1. Mär 2020, 08:55

Na gut... -Grummel-

Falls du mal noch mehr Tipps brauchst: das Buch hat viele Seiten. :1030
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Antworten