Bügelpolster und Minidampfbügeleisen

Gewußt wie! Hier könnt Ihr eure Kitbashing und Customs-Geheimnissse teilen
Antworten
Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 460
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Bügelpolster und Minidampfbügeleisen

Beitrag von Karen »

Um die 1:6er Kleidung besser bügeln zu können habe ich mir Bügelpolster genäht. Längliche Teile, um sie in Ärmel und Hosenbeine zu stecken und so die Nähte auszubügeln und ein etwa eiförmiges Teil für den Schulterbereich in Jackets. Das Teil für Hosenbeine ist etwas zu schlank ausgefallen, da werde ich noch ein dickeres machen. Als Stoff eignet sich jeder helle, etwas kräftigere Baumwollstoff. Ich hatte noch Reste vom neu beziehen des Bügelbrettes übrig und habe den Stoff genommen. Zum ausstopfen geht Zauberwatte oder auch normale Watte. Man muss nur recht fest ausstopfen damit es sich gut darauf bügeln lässt. Das putzige Bügeleisen ist das Minidampfbügeleisen von Prym. Ob es für meinen Zweck deutlich besser ist, als ein großes, weiß ich nach 1x benutzen noch nicht sicher.
Bild
Phantasie ist etwas, dass sich manche Leute gar nicht vorstellen können. (Gabriel Laub)
Antworten