Der 1000-Fragen-Thread

Ihr sucht Hilfe oder habt Fragen zum Kitbashen usw. - Hier wird geholfen.
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5677
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Masterknobel » Di 6. Aug 2019, 19:59

Ich persönlich würde immer wieder einen Dremel kaufen, da das Zubehör extrem umfangreich ist, hinzu kommt, dass man die Kohlen wechseln kann.
Einmal etwas mehr investiert und man hat ewig was davon.
Meine beiden sind bestimmt an die 20 Jahre und laufen immer.
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 655
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Valiarde » Di 6. Aug 2019, 20:56

Hab mir vorhin einen gekauft. Mal die nächsten Wochen ein wenig testen :)

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 655
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Valiarde » Fr 9. Aug 2019, 20:46

Geht mir heute mal um die Größe (hüstel) :1020

Hat jemand von Euch den M36 body? Sind die Beine viel länger als von einem standard body oder mehr der Oberkörper?
Wahrscheinlich gibt es nicht viel passende Outfits nehme ich an...

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 137
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Ovy » Sa 10. Aug 2019, 16:13

Ja, seit kurzem habe ich auch so einen m36.

Mal nachgemessen:

Mit Füßen bis zum Steiß etwa 18cm, vom Steiß bis zum Kinn etwa 13cm, insgesamt mit haarlosem Kopf so knapp stolze 35cm. Überragt alle anderen Figuren deutlich. Hatte ohnehin vor die Kleidung selbst zu machen weil es die so nicht gibt. Aber er ist vor allem als Basketballer mit entsprechender Kleidung entworfen, gibt auch magnetische Dribbel-Handflächen. Aber ich glaube ich hab mal ein Foto von einem im Pullover gesehen.

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 655
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Valiarde » Sa 10. Aug 2019, 16:17

Danke dir. Habe letzten Monat einen Kitbash angefangen und gemerkt, dass der Charakter den ich mache eigentlich sehr groß beschrieben ist. Leider hab ich shcon einige Teile zusammengebastelt und überlege, ob ich mir noch einen M36 zulegen soll mit der Gefahr dass ich vieles neu basteln muss oder es einfach so lasse. :1009 :mrgreen:


Edit: Okay gerade mal meine Figur vermessen: Von den Schuhen bis Steiß sind es auch ca 17,5 cm. Vom Steiß bis zum Halsende 9cm.
Klingt so als wäre vor allem der Oberkörper länger beim M36

Benutzeravatar
Valiarde
Beiträge: 655
Registriert: Di 2. Mai 2017, 21:03
Wohnort: Dieburg

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Valiarde » Mo 12. Aug 2019, 12:32

Würdet ihr eine Figur (für beide Versionen: Nackt oder auch mit Klamotten) längere Zeit in Wasser lassen oder kann man etwas Alkohol dazu geben wie ein echtes Präparat damit das Wasser nicht irgendwann kippt? Aber das könnte wiederum das Plastik angreifen?
Hatte nämlich mal ein Dio überlegt wo jemand im Wasser ist. Also steht auf meiner langen To-Do Liste für in ein paar Jahren :D
Mit Harz braucht man a) sehr viel Material und b) ist das dann halt für immer. Aber wäre wohl auch eine Möglichkeit..

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4506
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Mo 12. Aug 2019, 13:04

Das klingt spannend!
Alkohol halte ich für heikel... Evtl. destilliertes Wasser?
Auf jeden Fall wird man die Brühe ab und an wechseln müssen, würde ich vermuten.

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 225
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Karen » Mo 12. Aug 2019, 21:26

Ich würde die Figur nur kurz für Fotozwecke im Wasser lassen, es sei denn sie ist nicht wertvoll oder unersetzlich. Dann kann man es ja als Experiment sehen. Ich würde auch von Alkohol und anderen Konservierungsmitteln abraten und das dest. (ist ne gute Idee) Wasser öfter wechseln damit nichts fault oder Algen ansetzt. Außer du willst "Patina".
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2556
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mo 12. Aug 2019, 22:26

Wir haben 2 M36 Körper, es ist schwierig passende Kleidung zu finden, die Ärmel und Hosenbeine normaler Kleidung sind zu kurz und teilweise auch zu knapp.

My Froggy Stuff verwendet für ihren Pool keine Wasser-Füllung sondern eine optische Täuschung: https://youtu.be/kdVSXVtDoaA
Oder so eine Art Folie mit Schlitzen, wo die Puppen rausschauen: https://youtu.be/_nFhIixYHP0
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 225
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Karen » Di 13. Aug 2019, 16:18

Valiarde hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 20:46
Geht mir heute mal um die Größe (hüstel) :1020

Hat jemand von Euch den M36 body? Sind die Beine viel länger als von einem standard body oder mehr der Oberkörper?
Wahrscheinlich gibt es nicht viel passende Outfits nehme ich an...
Quartermaster hat in anderem Forum diverse Actionfiguren vermessen und die Maße in einem sehr informativen Thread gesammelt. Ich habe sie gerade angefunkt, ob sie das nicht auch hier posten mag.
Es gibt kein Übel an sich. Übel besteht nur aus Mangel an Übereinstimmung zwischen Vorhandenem.
(A. C. H. Smith)

Antworten