Der 1000-Fragen-Thread

Ihr sucht Hilfe oder habt Fragen zum Kitbashen usw. - Hier wird geholfen.
Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2672
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von McGee » Mi 4. Sep 2019, 22:38

Es gibt 2Varianten soweit weiß(zumindest hab ich 2)
Einmal sind sie verbunden und es ist ein Pin zum bewegen dran .Die sind recht gut .
Dann habe ich noch einen weiblichen mit getrennten Augen da ist es schon sehr fummlig die Augen passend zu platzieren
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Julmond
Beiträge: 124
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Julmond » So 15. Sep 2019, 13:04

Wer hat einen Tip für mich für ein "ultra-easy" Programm um mit Fotos Comics anzufertigen,
welches auch finanzierbar ist.

Lieben Gruß Jella
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant

Benutzeravatar
Karen
Beiträge: 325
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 14:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Karen » So 15. Sep 2019, 17:50

Ich benutze "Comic Life". Damit kommt man ganz gut klar mit ein bisschen Probieren am Anfang, finde ich.
Art washes away from the soul the dust of every day life. (Picasso)

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2954
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Hubert Fiorentini » So 15. Sep 2019, 21:23

Wir benutzen Comuc Life 3. Man kommt bald leicht rein.

Ich fands jetzt nicht zu teuer. Kommt drauf an wieviele Lizenzen du braucht.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Julmond
Beiträge: 124
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Julmond » Mo 16. Sep 2019, 23:03

Vielen Dank an Euch für die Infos :1001
das werde ich mir näher anschauen.

Lieben Gruß Jella
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 5377
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Fr 27. Dez 2019, 15:49

-Haare rauf!-

Ich hab mir letztens die "Sorceress" gekauft:
https://www.space-figuren.de/Alle-Theme ... 14228.html

Die Dame ist soweit recht nett gestaltet, nur die Füße bzw. Schuhe sind eine Katastrophe!
Die Beine rutschen immer wieder aus dem Schuhen raus, die olle Nuss kann einfach nicht stehen und sieht immer aus, als hätte sie einen komplizierten Knöchelbruch!
:3002

Hat jemand eine Idee für mich?
Oder -noch besser!- gescheite Schuhe (gerne auch als Link) für das Mädel?
Ut nullus alium at iram provocet

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2672
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von McGee » Fr 27. Dez 2019, 18:21

Hat die Dame denn Füße oder nur Peg,s? Bei Variante 2 ist vielleicht einfach der Peg nicht im Schuh? :1028 :1028
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 5377
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Fr 27. Dez 2019, 18:39

Ich würde meinen, in den Schuhen sind keine Füße. Die Stiefel sind sehr lang (Overknees), da kann man nicht rein gucken.
Die Pegs rutschen raus, klar, aber ich krieg sie einfach auch nicht zum halten...
Und selbst WENN sie mal halten, kann das dumme Stück nicht stehen!
:1009

Die Frau braucht andere Schuhe, so viel ist klar!
Ut nullus alium at iram provocet

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2672
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von McGee » Fr 27. Dez 2019, 21:14

Peewee hat geschrieben:
Fr 27. Dez 2019, 18:39
Ich würde meinen, in den Schuhen sind keine Füße. Die Stiefel sind sehr lang (Overknees), da kann man nicht rein gucken.
Die Pegs rutschen raus, klar, aber ich krieg sie einfach auch nicht zum halten...
Und selbst WENN sie mal halten, kann das dumme Stück nicht stehen!
:1009

Die Frau braucht andere Schuhe, so viel ist klar!
Entweder bissel Kreppband um den Peg oder lass die Dame shoppen :

https://www.ebay.com/sch/i.html?_odkw=b ... _sacat=220
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 425
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Ovy » Sa 28. Dez 2019, 01:13

Also mit Schuhen habe ich es aus Gründen der Stabilität ja eh nicht so, aber legendär gut bei Damen funktionieren diverse tbleague Stiefel, was den Halt und Stabilität angeht. Habe diese roten 'Painkiller Jane' Stiefel, die hatte ich bei einem Charakter in der Yurg-Kür eingesetzt.

Sind halt bisschen over the top und sehr hoch, aber die Metallsohle und Halterung sind sehr gut, mit einem Metallskelettkörper habe ich mal Posen gemacht wo sie auf einem Bein balanciert und ewig stehen könnte.

Gibt noch mindestens zwei ähnliche schwarze Modelle, sind sicher genauso gut:

Bild

Bild

Antworten