Piratenspelunke

Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 890
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Adele » Mi 19. Sep 2018, 22:46

Mabel, ich habe mir den Tag extra in den Kalender eingetragen, damit ich ihn nicht vergesse. :1028

Aber dein Captain Jack Sparrow vom ersten Bild - einfach nur genial, wie bedröppelt er dreinschaut, weil die Party schon gelaufen ist. :1024
Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 491
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Benson » Mi 19. Sep 2018, 23:05

Klasse Bilder von euren Jacks :)

@Raven: der Schatz wurde gehoben und nun sinniert man über ein neues Versteck :)

Gruß Jens

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4881
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Masterknobel » Mi 19. Sep 2018, 23:13

Die Schatzinsel, ist mir bei Jens seinen Bildern zuerst in den Sinn gekommen.
Tolles Set hast du da aufgebaut. :2211
Jack ist einfach extrem fotogen, glaube fast, das es nicht möglich ist ihn schlecht zu fotografieren.
Cooler Typ und super Bilder von euch. :2104 :1029
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2274
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Piratenspelunke

Beitragvon alegra » Mi 19. Sep 2018, 23:30

Jack ist einfach extrem fotogen, glaube fast, das es nicht möglich ist ihn schlecht zu fotografieren.

Doch das ist möglich. Geh mal auf flickr und gib den Suchbegriff „Jack Sparrow” ein. Du wirst überrascht sein. Allerdings trösten die vielen grandiosen Fotos von Jack über die schrottigen hinweg.

Die Fotos hier gehören ohne jeden Zweifel zur Kategorie großartig. :1029
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Illusion » Do 20. Sep 2018, 07:09

Großartige Fotos von Jack (beim ersten im Wirtshaus von Raven dachte ich zunächst, es sein ein Filmfoto :1008 )
... und vom Strand - EINE Kiste lohnt ja nicht... da muss schon was zusammenkommen :2104

(ICH bin fotomäßig gerade ausgelastet - öhem - aber es wird in den nächsten Tagen auch bei mir ein Wiedersehen mit Jack geben :1020
UND: ich habe einen Piraten im Zulauf - :2103 :1003 - für nächste oder übernächste Woche... der wird sich dann ärgern, dass er zu spät gekommen ist.)
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4881
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Masterknobel » Do 20. Sep 2018, 07:17

@ Raven
Das mit deinem  „Wirtshaus zum Einäugigen“ ist echt schade, sicher das es da nichts mehr zu retten ist. ? :1026
@ Alegra
Da ich hauptsächlich hier in 1/6 unterwegs bin, sind mir die schlechten Bilder von Jack erspart geblieben. :1030
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3639
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Peewee » Do 20. Sep 2018, 07:44

@Raven
Grandiose Fotos!!! Das Portrait von Jack ist ein Traum!!! :2205

Wie kam es denn zu dem Wasserschaden? Das hört sich furchtbar an!

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 1006
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 09:36
Wohnort: Der Wald
Kontaktdaten:

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Raven » Do 20. Sep 2018, 13:45

@lle: Danke, für das tolle Feedback. *knicks*

@Adele: Jaha, ich habe diesen Termin schon seit Anfang des Jahres im Kalender vermerkt. Aber was nützt es einem, wenn man zu spät darauf guckt. Ich war eben felsenfest davon überzeugt, dass Donnerstag (heute) der 19. ist. Da braucht man doch keinen Kalender, ne. :1028

@Masterknobel, @Peewee: Ja, es ist schrecklich. Ich habe fast geheult als ich meine stabile Bodenplatte aus Holz (die ich für mehrere Dioramen verwende) aus dem Keller holen wollte.
Ich lasse regelmäßig einen Luftenfeuchter im Keller laufen und ab und zu schaltet er sich nicht rechtzeitig ab und der Auffangbehälter läuft ein wenig über. Es ist nicht viel und kommt auch selten vor. Ich wische die kleine Pfütze unter dem Gerät dann schnell mit Küchenkrepp auf und gut ist. Letztes Mal habe ich wohl nicht bemerkt, dass da doch mehr Wasser auslief und über die Fliesen bis zur hochkannt stehenen Dio-Bodenplatte gelaufen ist. Jedenfalls ist sie aufgequollen und verschimmelt. Da geht leider gar nichts mehr, wie ihr sicherlich verstehen könnt. :3002

Bild
R.I.P. Bodenplatte. *schnief*

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 735
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: Piratenspelunke

Beitragvon Inge » Do 20. Sep 2018, 15:20

Echt schade um die Bodenplatte.

Aber Snapes Labor macht sich gut als Pinte.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2278
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: Piratenspelunke

Beitragvon bernd-s-76 » Do 20. Sep 2018, 15:33

raven, dass sind tolle bilder geworden. das tut mir leid mit dem wirtshaus....da kann man nichts mehr retten? aber das labor macht sich ebenfalls gut als hafenspelunke :1003 :1003 :1003


Zurück zu „Aktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast