Seite 1 von 3

Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Di 17. Mär 2020, 15:26
von Dunedin
Kinder, wie die Zeit vergeht! Am 3. August feiert unser Forum schon den 5. Geburtstag.
Wäre doch schön, wenn wir das für eine kleine Aktion nutzen würden.

Habt ihr Ideen?

Dann immer her damit!

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Di 17. Mär 2020, 15:52
von Peewee
Es gibt uns schon 5 Jahre??? :1026 Ist ja irre!

Da müssen wir uns was Gescheites überlegen. Ich setz mal die Denkmütze auf. :2104

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Di 17. Mär 2020, 16:04
von Valiarde
Mir gehts irgendwie andersrum, ich dachte mir: Wie, erst 5 Jahre (bin ja selbst erst 3 dabei) kommt mir schon ewig vor! :mrgreen: - aber einfach top, dass es das Forum gibt!
Wahrscheinlich wegen dem Archiv zum alten Forum und Micks Artikeln von 2014 und älter kommt es einem vor, als gäbe es das schon ewig, aber es wurde ja neu gegründet!


Aktionen? Hmmm

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: So 5. Apr 2020, 12:02
von McGee
Ich hab bisher auch keine zündende Idee.

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Mo 6. Apr 2020, 14:17
von Dirty Harry 63
Hallo Leute,

für die Geburtstagsfeier sollte es für dieses kleine Jubiläum etwas besonderes sein. Etwas, was man nicht jedes Jahr macht und sich von anderen Aktivitäten absetzt.

Was wäre denn dann mit einem zwanglosen Treffen...da wir über das Land verteilt sind, wäre da erstmal eine praktikabele Lösung zu finden. Für die, die eine längere Anreise haben, ein Ort wo man vielleicht übernachten kann(Wer möchte).
Jeder bringt eine Kleinigkeit mit, zum Beispiel bei mir eine Dirty Harry Figur und noch eine x-beliebige Figur, egal ob Custum oder Box oder watt weiß ich. Oder auch was anderes, wie ein paar Basteleien.
Es sollte im Rahmen bleiben, wir wissen ja noch nicht wo wir uns treffen und wieviel Platz da ist. Zu quatschen und zu fachsimpeln gibt es genug. Einen kleinen stand-up Comic mit den Figuren die wir mitbringen? Ohne jetzt großartiges Drumherum, Outdoor und/oder Indoor....oder kleine Workshops, die jemand mal anbietet. Wie gesagt, Kleinigkeiten, also was man so aus dem stehgreif machen kann. Langeweile gibt es an so einem Tag bestimmt nicht und zum Abend was Essen gehen...

Gut es müssen sich Leute kümmern, eine passende Lokation zu finden? Wer kommt, wer nicht? Lohnt der Aufwand? Das wäre erstmal das Grundgerüst, wenn das geklärt ist, kommen die Feinheiten, was machen wir dort? Und, und, und...
Dabei sollten wir drauf achten viele Leute anzusprechen und nicht vorher schon Gefahr laufen jemanden auszugrenzen...

das wäre mal so in den Raum geworfen, auf Grund der aktuellen Situation ist das auch nicht einfach, was zu planen. Keiner weiß wie lange das noch geht, keiner weiß was da noch kommt und ob alles so bleibt, wie wir es jetzt noch kennen.

dann lasst mal was hören...Euer Matthias

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Mo 6. Apr 2020, 23:02
von Peewee
Dirty Harry 63 hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 14:17

das wäre mal so in den Raum geworfen, auf Grund der aktuellen Situation ist das auch nicht einfach, was zu planen. Keiner weiß wie lange das noch geht, keiner weiß was da noch kommt und ob alles so bleibt, wie wir es jetzt noch kennen.
Ich teile deine Bedenken... Und sie werden immer größer...

Ansonsten wäre das eine gute Idee.
Allerdings hatten wir den Ansatz gerade schon an anderer Stelle im Bezug auf ein Treffen der Mittelalter-Fraktion.
Leider verlief es bislang (auch, aber ich denke nicht nur, wegen der besonderen Umstände) im Sande.

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Mo 6. Apr 2020, 23:30
von Dirty Harry 63
Hallo Leute, Hallo Peewee,

vieles kann, nichts muss. Warten wir die Zeit ab und wie alles wird. Wenn der Geburtstag verschoben wird, ich meine die "Feier", dann wird eben später was draus. Auch ich werde meinen Geburtstag noch nachholen, da werde ich genauso Spaß haben, als wäre es an dem eigentlichen Tag gewesen.

Mit Eurem Mittelaltertreffen fand ich es zu speziell und zu eng gefasst, ich war zum Beispiel bei Mittelalter schon raus. Warum soll ich meinen Senf zu geben, wenn ich schon weiß, dass ich nicht dabei bin.

Ich glaube den Termin fassen und die geeignete Location finden ist das größte Problem, das zweite Problem, die Kümmerer und Organisatoren. Der Rest kommt dann glaube ich von alleine.

Issa no eh biserl Zeit, gell.

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Di 7. Apr 2020, 17:32
von Dunedin
Klar ein Treffen ist grundsätzlich eine schöne Idee, wobei sich das tatsächlich aktuell kaum planen lässt. Aber auch sonst, dürfte das kaum zu bewerkstelligen sein. Es ist ja schon schwierig drei oder vier Leute für einen Podcast unter einen Hut zu kriegen und da sitzen alle zuhause am Rechner. Dann besteht von der Terminfindung mal abgesehen, auch die Frage, wie weit zu fahren man denn bereit ist? Und was darf die Sache an Kosten verursachen? Wenn wir das Vorgängerforum mal mitzählen, kommen wir auf 15 Jahre. In den13 Jahren, die ich dabei bin, hat nicht ein Treffen geklappt von Duiven und Fashiondoll-Börsen mal abgesehen.

Foren sind einfach virtuelle Orte. Klar, wäre es schön den ein oder anderen auch mal persönlich kennenzulernen, aber wie hoch darf der Einsatz sein?

Ich will keine Spaßbremse sein, aber aus Erfahrung kann ich sagen, ein größeres Treffen, klappt einfach nicht. Deshalb wäre eine Online Aktion eher angesagt. Es könnte eine Foto-Aktion sein, wie z.B. Beiträge für den Header. Oder auch eine kleine gemeinsame Rückschau. Was war hier Euer erster Beitrag und wie seid ihr ins Forum gekommen? Und falls ihr zu den Veteranen gehört, das gleiche für das alte Forum.

Dort hatten wir eine Zeitlang an jedem ersten Sonntag im Monat einen Chat. So was könnten wir auch mal wiederbeleben, ginge ja auch als Videochat in Skype oder Hangouts.

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Di 7. Apr 2020, 18:00
von Draxxor
Uii 5 JAhre. Wie die Zeit vergeht. :2208

Re: Brainstorming Geburtstag

Verfasst: Mi 8. Apr 2020, 11:04
von James Chester
Ich bin ja erst seit Nov 2016 dabei... aber auch wenn ich hin und wieder nicht täglich hier vorbei schaue, bin ich froh so ein tolles Forum gefunden zu haben.

Ich tue mich immer schwer mit dem Fotografieren meiner Figuren. Die Tom und Tomoko Geschichten waren schon eine Herausforderung. Daher wüsste ich nicht, was man so zum Geburtstag starten könnte und auch nicht, ob ich da was beitragen kann. Aber ich freu mich immer, eure kreativen Ideen bestaunen zu dürfen. :2205