O: Opa Schulz

Antworten
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3573
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

O: Opa Schulz

Beitrag von Dunedin » Sa 3. Sep 2016, 22:49

Beitrag O

Opa Schulz


Opa Schulz wurde geboren im Jahre 1918. Er hat den 2. Weltkrieg überlebt und die meisten seiner Freunde und Bekannten...
Seit vielen Jahren sitzt er jeden Tag auf diesem Stuhl und wartet.
Worauf? Wer weiß...

Normal-Body mit Resin-Headsculpt (repaint von mir)
Klamotten von der Stange, auf alt gepimpt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5007
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Masterknobel » Sa 24. Sep 2016, 09:50

Ich finde diesen Beitrag einfach nur ergreifend, die liebe zu seiner längst verstorbenen Frau, überall die Jahrzehnte hinweg.
Super umgesetzt mit dieser Szenerie und der Figur. :2205
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2302
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von bernd-s-76 » Sa 24. Sep 2016, 10:43

jupp, eine klasse figur.....klasse umgesetzt :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3811
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Peewee » Sa 24. Sep 2016, 10:44

Danke schön! :1028

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5007
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Masterknobel » Sa 24. Sep 2016, 10:46

Da hast du dir echt einen Kopf gemacht Peewee.
Meinen Respekt hast du dafür. .. einfach nur stimmig. :2205
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3573
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Dunedin » Sa 24. Sep 2016, 12:53

Der war auch toll. Und wieder ein sehr ungewöhnliches Thema mit Aussage.
Musste dabei auch an deinen Beitrag "Abgestürzt"aus dem letzten Jahr denken.
Der war auch schon so aus dem Leben gegriffen.

Benutzeravatar
Inge
Beiträge: 745
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 14:17
Wohnort: Bielefeld

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Inge » So 25. Sep 2016, 16:18

Opa hat mir in seiner Schlichtheit auch sehr gut gefallen. Die Bilder fangen die Einsamkeit und die Leere in seinem langen Leben gut ein.
Liebe Grüße von Inge

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2113
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: O: Opa Schulz

Beitrag von Hubert Fiorentini » Mi 28. Sep 2016, 10:50

Inge hat geschrieben:Opa hat mir in seiner Schlichtheit auch sehr gut gefallen. Die Bilder fangen die Einsamkeit und die Leere in seinem langen Leben gut ein.
Sehr gut ausgedrückt. Da kann man eigentlich nicht mehr dazu sagen. Eine Figur mit Geschichte, ohne dass viel dazu gesagt werden muss. Und in der Kür setzt sich das noch deutlicher durch!
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Antworten