C: Opa Schulz

Antworten
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5049
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

C: Opa Schulz

Beitrag von Dunedin » Mo 12. Sep 2016, 22:54

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Edit Admin: bitte erst nach der Wahl kommentieren

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5049
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Dunedin » Sa 24. Sep 2016, 14:44

Das Werk hat mir in der Pflicht schon sehr gut gefallen. Für die Kür waren es mir aber persönlich zu wenig Extras.

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2665
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von bernd-s-76 » Sa 24. Sep 2016, 15:19

stimmt, für die kür ein wenig "übersichtlich" aber trotzdem eine superfigur....und eine gute idee :1027

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Masterknobel » Sa 24. Sep 2016, 15:22

Das regt einfach nur zum nachdenken an...
Es packt einen und fühlt mit ihm.
Auch wenn es "nur" eine Figur ist.
Super gemacht :2205
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 1044
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:21
Wohnort: Schmallenberg

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Rufus » Sa 24. Sep 2016, 17:10

Das Bild war die ganze Zeit mein Persöhnlicher Vavorit, es Erzählt einfach so viel, einfach nur Toll.
Respekt wer's selber macht.

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6305
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Peewee » Sa 24. Sep 2016, 20:31

Danke euch!!! :D

Eigentlich war hier nur eine Pflicht geplant, kein Splitting in Pflicht und Kür.
Aber ich war mir unsicher, ob das Unterteil noch als "kleine Base" durchgegangen wäre, daher hab ich das aufgeteilt.
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Masterknobel » Sa 24. Sep 2016, 20:43

Das Problem mit der Base hatte ich bei dem Angel auch, aber als ich die Beispiel Bilder gesehen habe, dachte ich mir das wird schon. :1006
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2827
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von alegra » Do 29. Sep 2016, 11:57

Der Opa war eine ergreifendsten Szenen, wirklich sehr traurig. Mit wenigen Mitteln (das meine ich nicht abwertend) hast Du Emotion erzeugt, großartig. :2104
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6305
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Peewee » Do 29. Sep 2016, 12:04

Danke schön!!! :D
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3329
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: C: Opa Schulz

Beitrag von Hubert Fiorentini » Di 4. Okt 2016, 15:24

Ich hab hier ja alles erwartet, aber nicht so eine einfühlsame Darstellung, gänzlich ohne Zombies und Kanonen und Krach und Bumm und Blut und Spritz... Einfach eine stille, nachdenklich und traurig stimmende Szene aus dem Leben. Eine Situation, die man gerne ausblendet und wegschiebt, die die meisten von uns aber früher oder später erwartet: Abschied und Trauer von einem geliebten und gewohnten Menschen. So klasse umgesetzt.
Schau mer mal, na seng mer scho.

Antworten