J: Ora et labora

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5049
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

J: Ora et labora

Beitrag von Dunedin » Mo 12. Sep 2016, 23:10

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5049
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: J: Ora et labora

Beitrag von Dunedin » Sa 24. Sep 2016, 14:35

Von dieser Kür war ich auch begeistert. Toll gemacht mit der Leiche und der Untersuchung. Da kriege ich gleich Lust, den Film noch mal anzuschauen. :1027

Um auch ein bisschen zu meckern: Das Licht könnte etwas stimmungsvoller sein. :1006

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2665
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: J: Ora et labora

Beitrag von bernd-s-76 » Sa 24. Sep 2016, 15:05

ich finde diese szene mit der leiche , und ganz besonders die leiche :1020 , schaurigschön..

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6305
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: J: Ora et labora

Beitrag von Peewee » Sa 24. Sep 2016, 20:24

Danke euch!

Ganz ehrlich? Ich hatte mir nicht viele Chancen ausgerechnet und bin auch jetzt noch der Meinung, das andere Beiträge besser waren, die hinter diesem hier platziert sind.
Ich hab die Fotos sozusagen auf den letzten Drücker gemacht, eigentlich war das Szenario umfangreicher geplant.
Aber die Zeit hat einfach nicht gereicht am Schluß. 8-)
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2665
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: J: Ora et labora

Beitrag von bernd-s-76 » So 25. Sep 2016, 14:30

ist die leiche selbstgemacht,wenn ja wie? ich will auch eine haben :1020 :3002

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: J: Ora et labora

Beitrag von Masterknobel » So 25. Sep 2016, 14:41

Wenn dem so ist,möchte ich auch so eine tote Figur :2103
Super umgesetzt, das hat die Figur in der Pflicht nicht durchblicken lassen, das es in der Kür um eine solche Szenerie gehen könnte.
Obwohl sie in der Pflicht schon vielversprechend war. :2104
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6305
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: J: Ora et labora

Beitrag von Peewee » So 25. Sep 2016, 16:35

Ja, ja, stille Wasser sind tief, Bruder Severinus ist sehr vielseitig begabt. :1020
Freut mich, dass euch die Figuren gefallen und ich euch überraschen konnte. :2102

Die Leiche ist aus einem nahezu komplett übermodellierten Body entstanden und wiegt jetzt um einiges mehr.
Ganz zufrieden bin ich nicht; ich wollte die Arme teil-beweglich haben, daher musste ich an den Armen Kompromisse machen mit dem Übermodellieren.
Ich pack euch mal ein paar Fotos von der Entstehung hier hin.
Den Kopf hab ich auch überarbeitet: den Mund aufgeschnitten und eine Zunge reingebaut, die Augen anders gemalt.
Mit der Bemalung bin ich nicht ganz zufrieden, da werde ich das ein oder andere noch überarbeiten. Musste mich gegen Ende der Frist etwas sputen.

Ich mache die Tage mal bessere Bilder von dem armen Bruder Berengar, auf den Fotos hier kommt er etwas zu kurz.

Bild

Bild

Bild

Bild
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: J: Ora et labora

Beitrag von Masterknobel » So 25. Sep 2016, 16:40

Sieht schon nach sehr viel Arbeit aus, die sich aber echt gelohnt hat :2104
Bitte noch mehr Bilder :1029
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2665
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: J: Ora et labora

Beitrag von bernd-s-76 » So 25. Sep 2016, 17:14

ja....mehr bilder.....höchst interessant :1008 ..... sowas werd ich wohl auch mal ausprobiren mit nem matel oder hasbro billig-body :1020

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2827
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: J: Ora et labora

Beitrag von alegra » Do 29. Sep 2016, 11:21

Bruder Berengar hat mich bei Deiner Figurengruppe total begeistert – 'ne modellierte Leiche! Auf eine solche Idee würde ich noch nicht mal kommen, einfach genial. :1005 Womit Ihr immer nicht zufrieden seid, kann ich gar nicht glauben.
Diese Gruppe war für mich in sich so stimmig und gut umgesetzt, dass ich die vollen Punkte vergeben habe. Abgesehen davon konnte ich mich leider nicht davon befreien, dass „Der Name der Rose” zu meinen Lieblingsfilmen zählt, obwohl das nicht bei der Bewertung einfließen sollte. :1028
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Antworten