D - Chinese auf der Marco-Polo-Brücke

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3176
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

D - Chinese auf der Marco-Polo-Brücke

Beitragvon Dunedin » Sa 30. Sep 2017, 19:08

Die Bilder zeigen einen chinesischen Soldaten im Jahr 1937 auf der Marco-Polo-Brücke. China stand damals unter dem Einfluss verschiedener ausländischer Mächte, so trägt er eine Ausrüstung die uns aus Deutschland und England recht geläufig ist, im späteren Krieg gegen Japan erhielten die Chinesen auch viel Ausrüstung aus Russland und vor allem aus den USA. Die Figur hat einen DiD Körper und eine Ausrüstung von Battlegeartoys, Soldier Story und Dragon.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1881
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: D - Chinese auf der Marco-Polo-Brücke

Beitragvon Hubert Fiorentini » Do 19. Okt 2017, 09:13

Das ist eine sehr schöne Figur geworden!

:2211

Und wie so oft hast du ein außergewöhnliches und sehr interessantes Thema angepackt. Ich bin beeindruckt. :2104
Dazu kannst du bestimmt mehr sagen.

P.S. Bei anderen lag ich im Zuordnen daneben. Hier war ich mir sicher, dass die Figur von dir ist. :1020
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1301
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: D - Chinese auf der Marco-Polo-Brücke

Beitragvon Pete Mitchell » Do 19. Okt 2017, 21:11

Hubert Fiorentini hat geschrieben:Das ist eine sehr schöne Figur geworden!

Dazu kannst du bestimmt mehr sagen.


Danke Martin :)

Ich sage besser erst mehr dazu wenn ich meine paar Chinesen endlich mal zusammen mit den paar mehr Japanern vor die Linse bekomme ;)

An sich ist das in weiten Teilen eine recht alte Figur. Das Display gehört zu einer Soldier Story Figur und die Bekleidung habe ich mal vor langer Zeit bei battlegeartoys in den USA bestellt. Soldier Story hatte vor Jahren diverse chinesische Figuren zum Thema "japanisch-chinesischer Krieg" herausgebracht, bzw. tut das zum Glück bis heute immer wieder und die meisten davon hatten Displays dabei, die Uniform war seiner Zeit nur ein wenig arg hellblau weshalb ich halt nur Teile nutzte. Body und Kopf bekamen für den Wettbewerb dann die ganzen Teile verpasst und so kam der Mann zum Einsatz.
"What we do in life, echoes in eternity!"


Zurück zu „Wahl 2017 (Pflicht)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast