M - Maleus maleficarum

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3302
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: M - Maleus maleficarum

Beitrag von Hubert Fiorentini » So 18. Nov 2018, 17:18

Meine Frau sagt gerade, wer lesen kann ist klar im Vorteil... :1006 Dass der HS Walther White ist, schreibst du ja....
Habe ich überlesen. :1009
Hut ab, vor dem Erfindungsreichtum. :1005 (Ein Hut-ab-Smiley fehlt :1020 ).
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2511
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: M - Maleus maleficarum

Beitrag von Illusion » Mo 19. Nov 2018, 06:59

Dunedin hat geschrieben:Aus Heisenberg einen Bernardo Gui machen, da muss man erst mal drauf kommen. Gehörte auch gleich zu meinen Faves. :2104
DAS hab ich mir auch gedacht! :1001
~ Working tomorrow for a better today ~

Pete Mitchell

Re: M - Maleus maleficarum

Beitrag von Pete Mitchell » Mo 19. Nov 2018, 12:35

Der Knabe war für mich der "Gewinner auf den ersten Blick", hat am Ende nicht ganz gereicht, dennoch eine tolle Figur und ich bereue keinen meiner fünf Punkte :D :2211

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6277
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: M - Maleus maleficarum

Beitrag von Peewee » Mo 19. Nov 2018, 14:02

:1028 :1023 Danke schön!!!!
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Antworten