V - Coureurs des Bois

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5043
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

V - Coureurs des Bois

Beitrag von Dunedin » So 20. Okt 2019, 16:30

V wie Virginia

Tags: Geschichte / Kolonialzeit


V - Coureurs des Bois

Beschreibung: Die Figur stellt einen Coureurs des Bois oder Waldläufer dar. Die Coureurs des Bois zogen in den Anfangstagen der Kolonialzeit Nordamerikas zu den Indianerstämmen und tauschten dort ihre Waren (vornehmlich Metallwaren wie Töpfe aber auch Decken und Glasperlenketten) gegen Biberfelle usw ein um diese wiederum in den Siedlungen der Kolonialisten zu verkaufen.
Wenn auch die vorrangige Kleidung aus Leder bestand, so waren doch auch Stoffkleidung je nach Jahrszeit nicht unüblich.

Body/ Kopf: Basisfigur ist ein "Col. Dovchenko" von HASBRO. Der Kopf wurde mit Haaren und Bart versehen, farbliche Änderung der Augenbrauen.

Kleidung: Hemd aus dem Fundus, genähte Jacke, Hose aus dem Fundus und leicht umgefärbt, Schaftmokassins aus Leder selber gefertigt, Mütze und Bauchbinde aus dem Fundus. Alles ein wenig geweathert.

Zubehör: Taschen, Wasserflasche, Messerscheide usw. selber gefertigt. Waffen und sonstiges Zubehör farblich überarbeitet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Peewee » So 3. Nov 2019, 15:27

Tolle Arbeit!

Die Type wirkt sehr authentisch auf mich, sehr stimmig.
Ein bissl schmuddelig, nicht zuviel, nicht zu wenig.

Super Idee, sehr schönes Konzept! :1027
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 2513
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Illusion » So 3. Nov 2019, 15:38

Da der gute Mann so rein gar nicht in meine Themenwelt passt, habe ich ihn nicht ausreichend beachtet. Shame on me. Im Nachhinein hätte er meinen Oscar für die beste selbst gemachte Requisite verdient. Nun ist es zu spät.
Aber das Lob für Wasserflasche, Tasche & Co reiche ich hiermit nach. Ein fettes Bravo!

Stimmige Figur, da kann ich mich Peewee anschließen.
~ Working tomorrow for a better today ~

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 707
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Ovy » So 3. Nov 2019, 15:57

Da mochte ich das viele authentisch wirkende Leder und die schicke Mütze, die nicht so 'klassisch' wirkt wie andere Kopfbedeckungen dieser Zeit.. Und ich bewundere ja 1/6 Schuster, werde ich mich auch mal dran wagen. Die angebrachte Kopfbehaarung war auch sehr schön anzusehen,Bärte find ich generell schwierig. Und zu allem sind die knallbunten Ketten ein schicker Kontrast.
Ach und ein informativer Text obendrein, da hat alles gleich mehr Sinn ergeben! Hatte irgendwie noch fest mit Outdoor-Aufnahmen in der Kür gerechnet, aber das kann man immer noch nachholen. :1027

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 986
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Benson » So 3. Nov 2019, 16:06

Vielen Dank für eure lobenden Worte.
Die Figur an sich war ein "Blitzkitbash" innerhalb weniger Tage gefertigt. Da ich mich erst sehr spät entschieden habe doch noch teilzunehmen.
@ Ovy: an Outdoorbilder für die Kür hatte ich auch gedacht, dann aber doch gelassen mangels Ideen wen man da thematisch als "Handelspartner" mit zu nehmen könnte. Indianer in 1/6 sind bei mir bis vor 2 Tagen nicht verfügbar gewesen.
Nichtsdestotrotz war ich am WE unterwegs undhabe einige Outdoorbilder mit ihm gemacht.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Peewee » So 3. Nov 2019, 16:10

Auf die Outdoor-Bilder bin ich gespannt, die können nur gut sein!
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Benson
Beiträge: 986
Registriert: Do 3. Sep 2015, 21:21

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Benson » So 3. Nov 2019, 16:12

Ohoh, jetzt habe ich aber ein bissel Druck :oops: Was wenn nicht?

Na, ich setz die gleich mal rein :)

Gruß Jens

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6281
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Peewee » So 3. Nov 2019, 16:18

Wenn nicht? Dann schicke ich dir Miraculix, Gandalf und den, -dessen Name jetzt niemand mehr fürchtet- auf den Hals!
:1020
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 3305
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Hubert Fiorentini » So 3. Nov 2019, 16:24

Ganz ehrlich? Ich hab gedacht, der ist entweder von dir, Jens, oder von Heiko - und ich hab inständige gehofft von Heiko. :1030
Dann hätte ich ihn nämlich - vermutlich - abkaufen können. :1020 :1020 :1020

Wegen den Fremdwörtern und der ausführlichen Erklärung, dachte ich aber, er ist eher von ihm, als von dir... :1020
Das ist zur Zeit ganz mein Thema! Ganz tolle Idee! Und in den Oskarwertungen hat er auch von mir was abbekommen. :1001
Schau mer mal, na seng mer scho.

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5043
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: V - Coureurs des Bois

Beitrag von Dunedin » So 3. Nov 2019, 16:58

Auch diese Figur fand ich sehr schlüssig und gab ihr meinen letzten Punkt.

Antworten