Mein Rom

Bemerkenswerte Beiträge, gerettet aus dem alten Actionfiguren-Deutschland Forum.
Online
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3271
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Mein Rom

Beitragvon Dunedin » Sa 5. Sep 2015, 19:31

Das ist ein Custom Kopf, mal über ebay in Spanien gekauft.
Bild

Online
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3271
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Mein Rom

Beitragvon Dunedin » Mo 7. Sep 2015, 17:24

Teil VIII

Outdoor

Ich arbeite ja am liebsten im Haus, wo ich Licht und alle Rahmenbedingungen untet Kontrolle habe. Aber für eine Szene musste ich dann doch mal vor die Tür. Ich fuhr zur Sechs-Seen-Platte und suchte mir einen Bach. Da habe ich dann zwei Figuren und ein wenig Deko hingeschleppt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Nahaufnahmen zur Szene wurden dann wieder im "Studio" gemacht.

Bild

Bild

Bild


Und falls Ihr jetzt Lust bekomen habt, den Comic noch mal zu lesen...

http://www.mickbaltes.de/af/memento_mori/mm001d.html

Bild

vielleicht geht es ja auch irgendwann mal weiter. Leider bin ich was die neue Season betrifft ein bisschen wie George R.R: Martin, bei dem man auch oft fünf oder sechs Jahre auf eine Fortsetzung warten muss.
Bild

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3231
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Mein Rom

Beitragvon Peewee » Mo 7. Sep 2015, 21:49

:shock:

.......... Mir fehlen gerade völlig die Worte.........

:1008

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2069
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Mein Rom

Beitragvon alegra » Mi 9. Sep 2015, 11:57

Ich kenne dein Rom zwar und habe es schon bewundert, aber es kann gar nicht oft genug gesagt werden:

Ein 1:6-Monumentalwerk „Ben Hurschen” Ausmaßes, unfassbar!

Wie die Vorredner bereits schrieben – es jetzt so in der Zusammenstellung noch einmal zu sehen, ist schlicht überwältigend. :1005 (So viele von denen, wie hier angebracht wären, möchte ich jetzt nicht posten, deshalb stellvertretend nur der eine.)
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Online
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3271
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Mein Rom

Beitragvon Dunedin » Mi 9. Sep 2015, 12:02

Vielen Dank :1006

Benutzeravatar
Morigane Moon
Beiträge: 328
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 16:18
Wohnort: Mühltal

Re: Mein Rom

Beitragvon Morigane Moon » Do 10. Sep 2015, 08:00

Also ich warte gerne auf eine Fortsetzung, dank George R. R. Martin habe ich mich daran schon beinah gewöhnt ;)

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 1957
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Mein Rom

Beitragvon Hubert Fiorentini » Do 6. Sep 2018, 16:20

Unglaublich.
Diese Details. Da stimmt alles. Und die Größe toppt alles.
Eigentlich hätte man um dein Rom herum ein Museum bauen müssen.
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Online
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1510
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Mein Rom

Beitragvon Pete Mitchell » Mo 15. Okt 2018, 15:10

Sag mal Mick...Zeit ist die eine Seite, aber wie steht es um die Motivation, die eigene Inspiration das Thema wieder fortzuführen?

Oder anders...wenn Du Lust und Laune hast, dann fang doch vielleicht hier mal wieder einen Thread und erzähl erstmal wieder die alten Geschichten, damit alle Neuen hier auch im Bilde sind. Würde mich freuen, ist ein tolles Projekt, nicht nur gewesen, sondern immer noch, auch wenn es nun schon länger ruht. :2104 :1007
"What we do in life, echoes in eternity!"

Online
Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 3271
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Mein Rom

Beitragvon Dunedin » Mo 15. Okt 2018, 17:49

Pete Mitchell hat geschrieben:Sag mal Mick...Zeit ist die eine Seite, aber wie steht es um die Motivation, die eigene Inspiration das Thema wieder fortzuführen?


Zeit und Motivation bedingen sich einfach gegenseitig.
Damals hatte ich wesentlich mehr Zeit als heute, weil meine Jobsituation eine gänzlich andere war.
Dann kam die Arbeit am District dazu, was auch eine Menge Zeit kostet, und dann gibt es natürlich noch ein paar andere Interessen die auch ihre Zeit brauchen.

Kurzum. Das Projekt ist einfach zu aufwändig, um es zu bewältigen, somit ist die Motivation auch einfach nicht vorhanden. Nach acht Jahren Pause habe ich mich auch schon zu weit von der Geschichte entfernt und auch das Intersse daran etwas verloren. Auch Römer stehen in meiner Sammlergunst zur Zeit weit hinten an.

Comix wird es also in absehbarer Zeit ncht mehr von mir geben. (Ausnahme sind natürlich Tom & Tomoko, da werde ich natürlich noch was zu ihrer Heimkehr machen) Auch keine neuen Dios werde ich bauen, dafür muss ich erst mal eine Menge Kram entsorgen, denn Platz für Neues ist definitiv nicht vorhanden.
Bild

Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1481
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Mein Rom

Beitragvon James Chester » Mo 15. Okt 2018, 19:43

Das ist nachvollziehbar, aber sehr schade. Deine Comics und Dios sind absolut klasse :1023
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat


Zurück zu „Das Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste