Fattel

Ihr sucht Hilfe oder habt Fragen zum Kitbashen usw. - Hier wird geholfen.
Benutzeravatar
Adele
Beiträge: 729
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 12:36
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Fattel

Beitragvon Adele » Sa 23. Dez 2017, 14:36

Viele Grüsse, Sabine

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4186
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Fattel

Beitragvon Masterknobel » Sa 23. Dez 2017, 17:23

Den Sarg würde ich selbst bauen, oder nach dem vom Terminator Set Ausschau halten. :1001
Das einfache Skelett fände ich schon okay und dann den Rest selbst kitbashen. :1030
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1630
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fattel

Beitragvon McGee » Sa 23. Dez 2017, 19:22

120 Euros für nen Skelett?270 für Gevatter???....Die hamm den Schuss nich gehört was?
Ich werde mir dann irgendwann Mal den Gevatter komplett bashen
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Fattel

Beitragvon Retzi » Sa 23. Dez 2017, 20:16

Der Terminator Sarg ist viel zu Teuer, oder viel zu besch..eiden gemacht für seinen Preis.
Außerdem find ich einen selbstgemachten Sarg in rustikalem Style viel besser.
120 Euro für ein Skelett find ich auch ziemlich teuer. Das Skelett von Coo kostet um die 50 Euro, gevatter Tod Umhang um die 8 Euro. Sense hab ich selbst gebaut. Wenn ich nach Weihnachten wieder zu Hause bin, zeig ich mal Bilder.

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 937
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:21
Wohnort: Schmallenberg

Re: Fattel

Beitragvon Rufus » Sa 23. Dez 2017, 22:10

Jo 120 kracher finde ich jetzt auch schon arg Teuer,so 70-80 das wäre noch angemessen.
Respekt wer's selber macht.

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1630
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fattel

Beitragvon McGee » So 24. Dez 2017, 00:48

Für 50 Euro würde ich so ein Skelett shoppen...wenn also einer was sieht :2206 :2206
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Jürgen72
Beiträge: 22
Registriert: Di 27. Dez 2016, 07:37

Re: Fattel

Beitragvon Jürgen72 » Fr 29. Dez 2017, 21:07

Guten Abend zusammen,
Im grunde finde ich es nicht zu teuer.
Man muss bedenken ist komplette handarbeit und komplett beweglich,sogar die finger und zehen.
Der Tod kostet mit der Handgemachten Box 305€+23€ oder 41€versand.
Dauert ca 4 wochen bis er fertig ist.
Bin hin und her gerissen,gefällt mir schon sehr gut.
Werd mal fragen ob es evtl mengenrabatt gibt.
Evtl verkauf ich dafür paar meiner figuren.

Schönen Abend
Grüße Jürgen

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Fattel

Beitragvon Retzi » Sa 30. Dez 2017, 09:29

Kommt auf den Blickwinkel an. Für den einen ist es Duplo... :1024
Das die Skelette sehr schön sind, bestreitet ja gar keiner.
Jede Sache ist so viel wert, wie ein anderer bereit ist, dafür zu zahlen.
In Holland hatte man mal Tulpen mit Gold aufgewogen. :1020
Für 20.000 Euro bekommst Du einen Opel Blitz aus Metall, da kannst Du sogar die Scheiben hoch kurbeln und der hat Ledersitze.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 4186
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Fattel

Beitragvon Masterknobel » Sa 30. Dez 2017, 10:14

Wenn die Skelette wirklich in Einzelanfertigung und nur auf Bestellung gefertigt werden, steckt eine Menge Individualität in den Figuren.
Das jeder Zeh / Finger beweglich sind, ist ebenfalls sehr interessant und macht mich persönlich echt neugierig.
Gut der Preis ist nicht ohne, aber auch da hat jeder seine eigene Schmerzgrenze und ich würde mich freuen wenn wir hier im Forum, mal so eine Figur zu Gesicht bekommen.
:1029
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1630
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fattel

Beitragvon McGee » Sa 30. Dez 2017, 11:32

Handgefertigte Einzelstücke? Bewegliche Finger und Zehen ? ....mei !!!
Ich will ja niemands Arbeit schlecht machen ABER es sind lediglich Figuren für die Vitrine o.Ä.
Ich finde es gibt Dinge die brauch es einfach nicht .Würde der Hersteller seine Figgis nu maschinell fertigen dafür in Masse hätte er wohl mehr dran verdient .

Aber wie Retzi schon sagt :Die Preisgrenze liegt beim Kunden .
Ich für meinen Teil finde es einfach zu teuer allerdings geh ich auch nich für eine Hose zum Schneider sondern kauf mir eine "von der Stange"
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."


Zurück zu „Fragen und Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast