Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1933
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Pete Mitchell » Do 11. Okt 2018, 12:49

Eines meiner Mitbringsel aus unserem Tag beim Nachlass ist ein Gribeauval Geschütz von Soldier Story. Die kennt man ja zumeist durch die Herstellung von Figuren, gerade auch als Produzent von chines. Figuren aus der Zeit des japanischen Angriffs auf China oder moderner Polizeifiguren aus Hongkong. Ab und an hat Soldier Story jedoch auch Großgerät gebaut und vor vielen Jahren ein franz. Geschütz aus dem Gribeauval System. Der Name entstammt einem gewissen Jean-Baptiste Vaquette, dieser war "vicomte de Gribeauval" und zu Zeiten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts Ingenieur und Artillerieoffizier. Es gab zu der Zeit eine Vielzahl an Geschützlafetten mit unterschiedlichsten Radgrößen und Vaquette entwickelte neue Lafetten die zu dem, nach ihm benannten, Gribeauval System führten und so eine einheitliche Lafette für verschiedene Kaliber zur Folge hatte, so war deren Transport und Reparatur immens vereinfacht.

Von Soldier Story gab es das Geschütz einzeln oder mit Protze. Teil des Nachlasses war die letztere Variante, im Original von sechs Pferden gezogen, aber auch ohne Pferde wird die Größe in 1/6 schon immens.

BildIMG_8194 (2) by petemit, auf Flickr

Das maßgebliche Teil war das Geschütz:
BildIMG_8196 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_8198 (2) by petemit, auf Flickr

Gezogen wurde es mit einer Protze:
BildIMG_8216 (2) by petemit, auf Flickr

Der Clou hierbei war der hohe Dorn in der Mitte, man hob das Geschütz einfach mit seiner, mit Eisen ausgeschlagenen, Öffnung darüber und sicherte es dann lediglich mit einer Kette damit es nicht wieder abrutschen konnte. Auf- und Abbau eines Geschützes gestalten sich so sehr schnell.
BildIMG_8219 (2) by petemit, auf Flickr

Hier im Vergleich mit der Kanone von DiD, diese ist deutlich heller lackiert, das war damals eher die Farbe von russischen Geschützen, und sie wirkt bei den Rädern und dem Kanonenrohr deutlich filigraner. Die Kanonen kamen damals etwa zeitgleich auf den Markt und schon zu der Zeit wurde von Sammlern und Experten das DiD Geschütz eher als 8 Pfünder Kanone angesehen, also vom Kaliber her deutlich kleiner, optisch aber nicht so sehr.
BildIMG_8200 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_8205 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_8206 (2) by petemit, auf Flickr

Hier sieht man nochmal den großen Farbunterschied. Es gibt das Geschütz ja auch von Brown Art, dort ist es ähnlich dunkelgrün wie die Soldier Story Variante.
BildIMG_8214 (2) by petemit, auf Flickr

An der Stelle kann ich schnell noch Vincent und Thomas vorstellen, sie waren meine letzte Verstärkung, dann kam aber leider privat ein wenig was dazwischen und mit dem Nachlass unerwartet ein zweites Geschütz, das hatte ich zwar im Auge, jedoch noch nicht so plötzlich. Nun grüble ich natürlich über weitere Verstärkungen....gnarf...scheiss Armybuilder Gene... :1009 :1020
BildIMG_8227 (2) by petemit, auf Flickr

BildIMG_8236 (2) by petemit, auf Flickr
"What we do in life, echoes in eternity!"

Online
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3639
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Peewee » Do 11. Okt 2018, 13:01

:1026
Geil!!!! Einfach nur geil!

Deine Truppe ist großartig, und die neue Kanone ein deutlicher Gewinn (und vielleicht schlachtentscheidend?).
Aber in deiner Haut möchte ich nicht stecken, das werden ja immer mehr!
:1020

Benutzeravatar
Illusion
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 19:39
Wohnort: Südwesten

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Illusion » Do 11. Okt 2018, 13:12

Was für ein Geschoss :1008

Das muss sich jeder mal von der Größe her auf seinem Küchentisch vorstellen... :3003

Vincent und Thomas gefallen mir auch ausgesprochen gut. :2104
Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab.
Daniela

Benutzeravatar
Draxxor
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 19:01
Wohnort: Hamburg

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Draxxor » Do 11. Okt 2018, 13:26

WOW Mega teil. :2104 :2104 :2104
-= Semper Paratus =-

Benutzeravatar
Morigane Moon
Beiträge: 357
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 16:18
Wohnort: Mühltal

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Morigane Moon » Do 11. Okt 2018, 13:29

Sehr beeindruckend :1001
Das schwarz-weiss Bild mit der ganzen Mannschaft hat was :1001

Zum Glück hab ich das Armybuilder-Gen nicht abbekommen, ich geb auch so schon zuviel Geld für Hobbys aus :1006

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 1933
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: NRW

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Pete Mitchell » Do 11. Okt 2018, 13:38

Morigane Moon hat geschrieben:Sehr beeindruckend :1001
Das schwarz-weiss Bild mit der ganzen Mannschaft hat was :1001

Zum Glück hab ich das Armybuilder-Gen nicht abbekommen, ich geb auch so schon zuviel Geld für Hobbys aus :1006


Danke sehr für die netten Kommentare :1007

Nun ja...Hobby...Geld ausgeben...war da nicht mal so ein Spruch von wegen Hobby bedeutet viel Zeit und Geld investieren, der tatsächliche Nutzen ist eher untergeordnet und nach aussen hin kann es von daher keiner nachvollziehen?! Gilt wohl für die meisten Hobbies, von daher machen wir hier ganz sicher alles richtig ;) :D

Wobei mir einfiel, s/w ist totaler Quark, die haben damals ja noch gemalt und nicht geknipst, von daher ist das Folgende wohl passender für ein Gruppenbild :)
BildIMG_8235 (2) by petemit, auf Flickr
"What we do in life, echoes in eternity!"

Online
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 3639
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Peewee » Do 11. Okt 2018, 13:42

Cooler Effekt!!!

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 2274
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon alegra » Do 11. Okt 2018, 20:20

Agent K aka TLJ als Kanonier ist ja mal nur genial.
Deine Truppen und ihre Ausrüstung beeindrucken mich immer wieder.
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 1994
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon Retzi » Do 11. Okt 2018, 20:37

Wow :2104 :2104 :2104 :2211

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 1859
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Gribeauval System - 12 Pfünder Geschütz

Beitragvon McGee » Do 11. Okt 2018, 22:37

Ist schon ein mächtig fettes Teil das Kannönchen :1001 :1001
Fehlt halt nur noch etwas Mannschaft :1020
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."


Zurück zu „Dioramen, Fahrzeuge und Großgerät“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast