Meine Figuren in Aktion

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
James Chester
Beiträge: 1262
Registriert: Sa 26. Nov 2016, 17:26
Wohnort: Rostock

Re: Meine Figuren in Aktion

Beitragvon James Chester » Mi 6. Jun 2018, 06:56

Mal wieder sehr schick deine Dame. Das mit den Preisen ist doch immer so..m leider. Darum ist man z.B. bei den Figuren ja fast gezwungen, alles vorzubestellen :3004
Man sollte immer dann Zeit verschwenden, wenn man keine hat

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 2863
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Meine Figuren in Aktion

Beitragvon Peewee » Mi 6. Jun 2018, 07:59

"GroMi"
Fachbegriff aus der Mittelalter-Szene.
Ausgesprochen "Grob-Mittelalter"
Meist abfällig gebraucht für Leute, die keine Ahnung von Mittelalter haben und einfach alles anziehen, was der Markt so hergibt und Hollywood vorgaukelt: Wikinger mit Hörnerhelmen, Ritter mit Oma's Küchengardine als Waffenrock, Damen mit Schnürmieder...
Die Liste ist lang und grausam.

Alternativ dazu gibt es noch "WuMi", "Wunsch-Mittelalter".
Nach dem Motto "Ich will, dass das Mittelalter ist", wird alles getragen was gefällt.
WuMi's begründen ihre Anachronismen gerne mit dem Satz "Die waren ja nicht blöd damals!". :1020

Im krassen Gegensatz dazu steht der "A-Pabst".
Er arbeitet akribisch belegorientiert, trägt nix, von dem er nicht jeden Faden persönlich aus dem Museum kennt und verfügt über ein ausgesprochenes Fachwissen.
Auch dieser Begriff wird gerne abfällig gebraucht für die Leute, die es eben möglichst korrekt haben wollen.

Seit Jahren tobt in der Szene ein Zwist (von scherzhaft bis erstlich bösartig) zwischen den beiden Lagern. :1030

Benutzeravatar
alegra
Beiträge: 1832
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:33
Wohnort: Diez

Re: Meine Figuren in Aktion

Beitragvon alegra » Mi 6. Jun 2018, 09:39

Danke.

Seit Jahren tobt in der Szene ein Zwist (von scherzhaft bis erstlich bösartig) zwischen den beiden Lagern.


Ich persönlich verfüge nicht über ausreichendes Fachwissen, um Authentizität beurteilen zu können. Grobe Schnitzer jedoch bemerke auch ich.
Grüße/ :mrgreen: /alegra

Benutzeravatar
Angus71
Beiträge: 134
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 07:21

Re: Meine Figuren in Aktion

Beitragvon Angus71 » Mi 6. Jun 2018, 18:52

alegra hat geschrieben:Sag' ich doch – Fantasy. Sie war zwar auf dem Mittelalterfest genau wie ich – jedoch beide nicht in Mittelaltergewandung. :1020

Hubert hat geschrieben:GroMi Gewandung

Erklärst Du mir als Außenseiter bitte, was das heißt. :1026

@ Angus:
Meine habe ich vor ca. 4 Jahren direkt nach dem Erscheinen für unter 100,– Euro gekauft. Heute ist sie leider um ein Vielfaches teurer.

Hier mal ein Portrait:

Bild


Hallo, Besten dank für das perfekte Foto :1001 :1001 . Schade, Schade kann ich dann aus meiner Liste streichen :( .Naja vielleicht finde ich eine andere Lady mit sehr langen Haaren in einer deutlich günstigeren Preisklasse-Ich brauch nur Köpfe :1020 :1020 .
Freundlichen Gruß
Angus71
Besser selber machen als kaufen :2104 .


Zurück zu „1/6 Figuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste