Der 1000-Fragen-Thread

Ihr sucht Hilfe oder habt Fragen zum Kitbashen usw. - Hier wird geholfen.
Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6650
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Sa 20. Jun 2020, 10:02

Au ja! Und dann bauen wir da alle zusammen ein 1/6er-Universum rein!
Das wär's!!!
Da ist überall auch reichlich Platz für Außen-Settings aller Art.
Landschaft, Landebahnen, ALLES!

Und Mäckes ist auch nicht weit. :1020 Und es gibt ein Outlet mit einem Shop von Lindt!
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Schmuggler
Beiträge: 689
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:12

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Schmuggler » Sa 20. Jun 2020, 14:57

Peewee hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 10:02
Au ja! Und dann bauen wir da alle zusammen ein 1/6er-Universum rein!
Das wär's!!!
Da ist überall auch reichlich Platz für Außen-Settings aller Art.
Landschaft, Landebahnen, ALLES!

Und Mäckes ist auch nicht weit. :1020 Und es gibt ein Outlet mit einem Shop von Lindt!
Und einen Stellplatz für's Wohnmobil bestimmt auch!
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! A-Team "Hannibal"

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6650
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Sa 20. Jun 2020, 15:47

Da kannst'e 20 WoMos hinstellen und findest sie nicht wieder. :1020
https://www.google.com/maps/place/TRIWO ... d7.4011812
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Julmond
Beiträge: 243
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Julmond » So 21. Jun 2020, 22:24

Hallo,

hat noch jemand die Schnittmuster von

Creativline von Norbert Knoth?

Die Pattern 1-7 usw. Mittelalter, Frühzeit etc.

Ich bin damit ziemlich zufrieden, nur habe ich zu ein paar Sachen
ca. 2 - 3 - 5 .... Fragen :1006
bzw. benötige Tips.
Nähen/schneidern an sich (1:1) kann ich, nur 1:6 ... na ja :oops: .
Ich übe noch im Zwergenformat ;)

Lieben Gruß Jella
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6650
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » So 21. Jun 2020, 23:08

Frag mal einfach, ich bin ziemlich sicher, ich kann dir helfen, wenn es um Mittelalter geht.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 369
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Junito » Mo 22. Jun 2020, 04:05

Klingt interessant. Kenn ich nicht.

Benutzeravatar
Julmond
Beiträge: 243
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Julmond » Mo 22. Jun 2020, 18:42

Verschoben in
Waldläufer und andere Streuner...

Lieben Gruß Jella

ps.
@Junito

Schau doch mal in der Bucht - dort findest Du die Schnittmusterbögen.
Sie sind nicht teuer und mir geben sie Hilfestellung.
Anpassen muß man sie sowieso.
Zuletzt geändert von Julmond am Mo 22. Jun 2020, 19:47, insgesamt 3-mal geändert.
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6650
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Peewee » Mo 22. Jun 2020, 19:22

Oh je, die armen Finger... Daumen drücken ist hier wohl der falsche Ansatz... Gute Besserung! :2205

Eine Gugel ist prima! Tolles Kleidungsstück. Kann man gut zu einem Radmantel tragen oder auch separat.
Wenn es historisch sein soll, sollte der Ausschnitt fürs Gesicht möglichst eng anliegen, dann trägt sie sich besser.

Eine Alternative wäre die Cappa, wie im Waldläufer-Thread beschrieben (wollten wir nicht eh da weitermachen?)

Köcher für Pfeile kenne ich historisch jetzt nur seitlich, aber Pfeil und Bogen ist nicht so mein Thema.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Julmond
Beiträge: 243
Registriert: So 4. Aug 2019, 23:20

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Julmond » Mo 22. Jun 2020, 19:44

Öhmm,
ist heute nicht mein Tag.... :oops:

Ich habe es vergessen und nun meinen "Schriebs" "rübergeschickt".
Okay so ?

Lieben Gruß Jella
Und wenn du nicht weißt was du tust, dann mach´es wenigstens elegant

Benutzeravatar
Junito
Beiträge: 369
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 07:39
Wohnort: Mittelfranken

Re: Der 1000-Fragen-Thread

Beitrag von Junito » Mo 22. Jun 2020, 19:45

Seitlich mag historisch korrekt sein, ist aber im Wald unpraktisch. Spreche da aus Erfahrung...mit so nem Seitenköcher muss man immer aufpassen, dass man nicht hängenbleibt.

Antworten