(23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Zeigt eure Figuren, egal ob Kitbashes, Customs oder Out of the Box.
Benutzeravatar
russel1
Beiträge: 484
Registriert: Do 13. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Berlin

Re: Roy vs Zombies (5.7.19)

Beitrag von russel1 » So 14. Jul 2019, 14:22

Raven hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 14:56
Kennt überhaut jemand die anarcho TV-Serie „Lexx — The Dark Zone“ noch oder habe nur ich sie gesehen? :1020

Keine Angst, Du bist nicht alleine! :1020
Auch ich habe die Serie gefeiert, habe mir sogar damals den Soundtrack dazu geholt.
Besonders fand ich "Yo-A-O" , Fight Song of the Brunnen- G sehr genial :1027


Die Figur gefällt mir richtig gehend gut, nicht alltäglich der Style, dass macht was aus :2104
"Das ist keine Garage, das ist ein Kutschenhaus!"

Benutzeravatar
Dunedin
Administrator
Beiträge: 5026
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 15:50
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Roy vs Zombies (5.7.19)

Beitrag von Dunedin » Do 8. Aug 2019, 10:11

erinnere mich dunkel.
Bild

Benutzeravatar
McGee
Beiträge: 2927
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Roy vs Zombies (5.7.19)

Beitrag von McGee » Do 8. Aug 2019, 20:25

Hab ich damals auch geguckt...war schon recht abgedreht die Serie
"Woe to you, on Earth and Sea, for the Devil sends the
Beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number Six hundred and
sixty six."

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 697
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

(23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Beitrag von Ovy » Mo 23. Mär 2020, 21:12

Ui, lang ist's her! *Abstaub*

Ja, Lexx.....haha. Gibt es jetzt auf Prime, vielleicht Guck ich es mal. :1020

Meine Apokalypsenvölker haben dem Projekt hier einiges abgraben. Hatte evtl. mal vor hier noch mehr Details auszuarbeiten.

Für einen anderen Charakter habe ich einen tbleague 23b Körper besorgt. Bevor ich da Kleidung dranpacke wollte ich also nochmal einer alten Idee nachgehen, die alte Rüstung an einem Seamlesskörper zu testen. Der Originalkörper (Triad Toys) wirkt recht klein/kurz wenn er neben aktuellen Körpern steht.

Wie erwartet sieht das Riesenteil blöde aus auf Haut ohne Polsterung.
Bild

Bild

Sehen sehr dünn aus die Arme
Bild

Neben der ersten bekleideten Figur, die schon 3mm Vorsprung durch Sohlen hat, trotzdem noch größer.
Bild


Ich müsste den Harnisch und die Schuhe neu bauen, neue Kleidung machen und die Handschuhe anpassen. Also lasse ich es wohl erst mal, all zu viel gewonnen ist dadurch nicht, auch wenn da deutlich mehr Posen und Stabilität möglich wäre und es sicher besser aussähe als vorher.

Bild

Aber ohne Harnisch mit dem andren Kram sieht sie ziemlich Heavy Metal aus, also gab es eine Pin Up Session bevor die Rüstung wieder zurückgetauscht würde.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Pelzlose PETA version.
Bild

Gibt noch mehr, müsste ich aber im +18 Bereich posten, wenn's wen interessiert? :1011

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6262
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Roy vs Zombies (5.7.19)

Beitrag von Peewee » Mo 23. Mär 2020, 21:15

Na, mit den beiden Damen möchte ich aber keinen Krach anfangen.
Mit denen ist sicher nicht gut Kirschen essen.

Hast du die Rüstung mit Worbla gebaut?
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Ovy
Beiträge: 697
Registriert: Do 25. Okt 2018, 00:49

Re: Roy vs Zombies (5.7.19)

Beitrag von Ovy » Mo 23. Mär 2020, 23:24

Peewee hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:15
Na, mit den beiden Damen möchte ich aber keinen Krach anfangen.
Mit denen ist sicher nicht gut Kirschen essen.

Hast du die Rüstung mit Worbla gebaut?
Ach sie sind ganz umgänglich wenn man nicht gerade untot ist. Und sie sind beide ein und derselbe Charakter. :1020

Die Rüstung ist aus Worbla, ja, auf den ersten drei Seiten wird das nochmal genau erläutert. Habe bisher nur die eine gebaut.

Im +18 Bereich geht das Shooting dann in mehreren Teilen weiter:
viewtopic.php?f=35&t=2441

Benutzeravatar
Cara
Beiträge: 56
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 20:26

Re: (23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Beitrag von Cara » Di 24. Mär 2020, 00:45

Ich habe mir gerade den ganzen Thread hier durchgelesen und die Bilder angeschaut, und ich kann nur sagen, wow! Ganz große Klasse! :1001 :1029
Dieses Worbla möchte ich auch mal ausprobieren, gibt es da eigentlich verschiedene Stärken?

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 6262
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: (23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Beitrag von Peewee » Di 24. Mär 2020, 07:04

Mit dem Worbla hab ich auch schon experimentiert. Mir liegt es (noch) nicht so, es ist ein wenig zickig, wenn man keine Übung hat.

@Cara
Es gibt verschiedene Ausführungen davon. Google mal, ich hab ein Probepaket gefunden, da sind alle Varianten drinne. Ich meine, es war von Ebay. Wenn ich den Link nochmal finde, schick ich ihn dir.
Es gibt kein gut und böse, kein richtig und kein falsch. Nur Entscheidungen und Konsequenzen.
"Übel ist Übel,", sagte der Hexer ernsthaft. "Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles eins, die Grenzen sind verwischt..."

Benutzeravatar
Cara
Beiträge: 56
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 20:26

Re: (23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Beitrag von Cara » Di 24. Mär 2020, 18:45

Ah cool, das finde ich bestimmt. Hat aber eh noch etwas Zeit. :1001

Benutzeravatar
bernd-s-76
Beiträge: 2663
Registriert: So 16. Aug 2015, 07:45
Wohnort: Radevormwald

Re: (23.3.20) Roy vs Zombies - kleines seamless Experiment

Beitrag von bernd-s-76 » Mi 25. Mär 2020, 17:48

Sehr cremig was du da aus diesem Worbla zauberst, Hut ab :2104 :2104

Antworten