Die Farm / US Fassade

Zeigt Eure Dios von der Figurenbasis bis zum großen Set, Autos, Motorräder, Boote, Panzer, Geschütze...
Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Die Farm / US Fassade

Beitrag von Masterknobel » Sa 30. Mär 2019, 19:30

Irgendwie hat man Ideen im Kopf und will eigentlich nur wissen, wie bekommt man es umgesetzt und sieht es dann so aus wie man sich es vorgestellt hat. :roll:
Während so einem Projekt, kommen einem immer wieder neue Dinge in den Kopf und es wird immer mehr. :3003
Aber schaut einfach selbst...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da Glenn Rhee Anfang der Woche bei mir eingezogen ist, bot es sich das er sich auf der Terrasse erholt. :1030
Die Bilder könnten auch auf der Farm von Hershel Greene entstanden sein. :1007

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Glenn war so in Gedanken versunken, dass er nicht mitbekam, dass es bereits dunkel wurde... :1030

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis auf die Figur, ist alles an dem Dio selbst gebastelt, Fassade, Blumentöpfe / Bepflanzung, Schaukelstuhl, Türglocke, Terrassenstrahler, Windlicht, Briefkasten, Rasen / Gehweg, etc. :1023 :2210
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Retzi
Beiträge: 2115
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 18:09
Wohnort: Duisburg Rumeln-Kaldenhausen

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Retzi » Sa 30. Mär 2019, 20:07

Sehr schöne Arbeit :2104
Für Hershels Farm vileicht ein wenig zu neu. Sieht eher so aus wie ein Musterhaus im Fertighauspark.

Benutzeravatar
Pete Mitchell
Beiträge: 2542
Registriert: So 9. Aug 2015, 19:43
Wohnort: Paderborn

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Pete Mitchell » Sa 30. Mär 2019, 20:08

Alter...was musst Du eine Zeit haben, ständig sowas zu bauen und hier rauszuhauen... :1022 :1024 :1024

Das ist ja mal wieder der helle Wahnsinn :1005 :1005 :1005

#nominiert
"What we do in life, echoes in eternity!"

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Masterknobel » Sa 30. Mär 2019, 20:15

Pete Mitchell hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 20:08
Alter...was musst Du eine Zeit haben, ständig sowas zu bauen und hier rauszuhauen... :1022 :1024 :1024
Dabei hatte ich das Gefühl, schon ewig nichts mehr eingestellt zu haben... :1002 :1011 :1024

@ Retzi
Stimmt, hat was vom Fertigholzhaus... :1030


Danke schön :1007
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Hubert Fiorentini
Beiträge: 2310
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:23
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Hubert Fiorentini » Sa 30. Mär 2019, 20:23

Ich weiß leider wieder mal nicht wer Herschel ist. Und ein Asiate auf der Veranda passt nicht für mich ins Bild.

Aber Bruder, sieht das echt aus!!! :1010 :1010 :1010
Ich bin ja gerne in den USA und mag das! Im ersten Moment dachte ich, du stellst uns Bilder aus dem Netz vor, von einem realen US-Haus, das du mal nachbauen willst. Weil so sieht das dort aus. :1008 :1008 :1008
Jetzt hast du das schon gebaut!!!

Tolle Arbeit, wie ich dich kenne, wird da noch gealtert und an den Details gefeilt! :2211
Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut.
Profis die Titanic.

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Masterknobel » Sa 30. Mär 2019, 20:42

Die Farm Von Herschel ist aus Walking Dead und Glenn ist einer der Haupt Charaktere der Serie.

Altern wollte ich eigentlich nichts mehr, da es ja auch neue und gepflegte Häuser gibt.
Die eigentliche Terrasse hat ja schon eine leichte Abnutzung bekommen und die Blumentöpfe weisen bereits Grünspan / Moos auf. :1023 :1030
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

kattie
Beiträge: 96
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 07:44

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von kattie » Sa 30. Mär 2019, 22:16

Oh man, wie geil ist das denn? Super gemacht. *habenmöcht* :1022

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Masterknobel » So 31. Mär 2019, 10:16

kattie hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 22:16
Oh man, wie geil ist das denn? Super gemacht. *habenmöcht* :1022
Danke schön :1028
Mit dem haben möcht, lässt sich bestimmt drüber reden. :1030
Da ich nach ein paar Tagen meistens nicht mehr weiß, wohin ich die fertigen Dios noch hinstellen soll. :3002 :3003
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Benutzeravatar
Peewee
Beiträge: 4071
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:28
Wohnort: Saarland

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Peewee » So 31. Mär 2019, 10:30

-Kommt völlig verkatert und übernächtigt aus dem Frust-Keller-

Alter! Das kannst du nicht machen!

-Schmeißt die leeren Rumflaschen ins Altglas - Klirr-

Hab das Teil gestern abend noch gesehen und bin seitdem im Keller gewesen. Heulen.
Ich hab das Ding voll für echt gehalten, und ich bin mir nach wie vor unsicher, ob die Grünfläche nun gebastelt oder gewachsen ist...

Ich geb das Basteln auf, ich bin unwürdig!!!

:1005

Einfach großartig!!!! :2208

Benutzeravatar
Masterknobel
Beiträge: 5364
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:54
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Farm / US Fassade

Beitrag von Masterknobel » So 31. Mär 2019, 10:48

Ach hör doch auf... :1006 :1028 :1023

Danke schön, freut mich wenn es euch gefällt. :2210
Die Grünfläche ist auf einer Styrodurplatte, die ich mit unterschiedlichen Streumaterialien aus dem Eisenbahn Bereich beflockt hatte, diese dann immer wieder mit Haarspray fixiert wurden.
Zum Schluss kam dann der "Wildwuchs" / hohe Gräser, Unkraut, Moos etc.
Also alles keine Hexerei. :1011
Gruß Michael

Wenn der Wille da ist, ist ALLES machbar. :1027

Antworten